Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Shirt mit Princess-Naht

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.09.2007, 13:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Shirt mit Princess-Naht

Wenn du einen Shirtschnitt ohne Abnäher hast, der dir paßt und mit dessen Sitz du zufrieden bist, kannst du, um optisch den gleichen Effekt zu erzielen, in der Tat einfach von der Schulter zum Saum durchschneiden. In diesem Fall hat die Teilungsnaht zwar keine Funktion, aber wenn das Shirt paßt, schadet das ja nichts.

(Alternativ kann man eine eventuelle "Tailleneinbuchtung" an der Seitennaht begradigen und den gleichen Betrag dann an der neuen Teilungsnaht je zur Hälfte an Vorderteil und Seitenteil wegnehmen.)

Ist dir dein Schnitt hingegen zu weit und unförmig gibt es auch noch die "Brutalmethode": Anziehen (ggf. aus Probestoff) und entlang der Teilungslinie Falten wegstecken (lassen), so lange, bis der Sitz stimmt. Dann kannst du die so quasi außen entstandenen "Abnäher" einfach wegschneiden und hast gebogene Schnitteile, die halt noch etwas begradigt werden müssen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.09.2007, 16:38
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.513
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Shirt mit Princess-Naht

Hallo,
ihr seid echt klasse -herzlichen Dank.

@Ulla: mich reizt der Garment-Designer schon sehr - aber wenn ich mir die Hardcopies anschaue habe ich Zweifel, ob ich das je kapiere - mit meinen Englischkenntnissen dazu.
Braucht man hierfür auch Kenntnisse in der Schnitttechnik ?

Ich habe inzwischen auch mal meine Schnittmuster-Schublade durchgeblättert und diesen hier gefunden.
Den werde ich versuchen umzumodeln, so dass ich ein Shirt daraus nähen kann.
Vielleicht nähe ich erstmal ein Probeshirt.

Ich hätte schon gerne die Princess-Naht, die oben in der Schulter beginnt.
Ein anderes Shirt mit der Naht, die im Ärmelbereich beginnt habe ich schon, dieses hier , aber so ganz vorteilhaft finde ich es nicht (figurtechnisch).

Ich halte euch auf dem Laufenden.
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.09.2007, 17:13
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Shirt mit Princess-Naht

Für dem Garment Designer brauchst du keine Schnitterstellungskenntnisse...aber du bekommst sie mit der Zeit alleine, besonders durch Ursel, (hier Mouschka) von der wir Garment-Designer Fans alle schon viel gelernt haben. Sie betreut ein kleines Forum
http://homeatelier.catserver.de/_for...4dc060c83eb05d nur für das Programm und hat auch schon eine Menge davon übersetzt.
Aber wenn du nur einen Schnitt brauchst, dann lohnt es sich natürlich nicht
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.09.2007, 18:34
Benutzerbild von darot
darot darot ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 15.513
Downloads: 30
Uploads: 0
AW: Shirt mit Princess-Naht

Hallo,

@Ulla: nö, ich kann bestimmt noch mehr Schnitte brauchen

Vom Lekala Key hatte ich mich ja recht schnell wieder getrennt, weil er für mich nicht passte, aber vielleicht wäre der Garnment Designer das Richtige.
Inzwischen hat mein Mann sogar einen Plotter...
__________________
Grüße
Dagmar
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17173 seconds with 12 queries