Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > September 2007


September 2007
Westen waren im Blickpunkt des Interesses


Wieviel Stoff für eine Weste?

September 2007


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.09.2007, 12:10
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wieviel Stoff für eine Weste?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Die Stoffverbrauchsangaben für ähnliche Westen liegen bei den Schnittmusterverlagen meist jenseits von einem Meter. Vielleicht halten die dann die Kunden nur für zu blöd, stoffsparend zuzuschneiden (und im Stoffsparen bin ich Profi )
Oder es sind gemusterte Stoffe - da hat man oft mehr Verschnitt.

Ich an deiner Stelle würde mir mal die Schnittteile nehmen, die Stoffbreite auf dem Tisch markieren und die Teile hinpuzzeln. Und dann schauen, mit wiewenig Länge es klappt
Weniger als die Länge des längsten Schnittteils wirds aber definitiv nicht werden.

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 14.09.2007, 12:25
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 17.489
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Wieviel Stoff für eine Weste?

Ich finde, man sieht es immer, wenn die Belege nicht aus dem Original -Stoff sind! Gerade, wenn du dir Gedanken um ein paar cm-Stoff machst, nehme ich an, dass du einen wertvollen Stoff verarbeiten willst. Das Ergebnis wird aber immer unvollkommen sein, wenn man an den Außenkanten der Knopfleisten das Futter sieht!
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 14.09.2007, 15:51
Eva-Maria Eva-Maria ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2003
Ort: Gettorf (Schleswig-Holstein)
Beiträge: 16.155
Downloads: 48
Uploads: 0
AW: Wieviel Stoff für eine Weste?

Man kann aber durchaus mit Stoffen arbeiten, die nicht nach "nur Futter" aussehen, sodaß es gewollt wirkt.
__________________
Eva-Maria
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.09.2007, 10:15
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.583
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wieviel Stoff für eine Weste?

Tja, Schnitteile auflegen und ausmessen würde ich ja normalerweise auch machen, aber es existieren noch keine Schnitteile, weil ich den Schnitt noch nicht gezeichnet habe. Aber ich habe sowieso beschlossen, jetzt erstmal einen Schnitt zu zeichnen, bevor ich Stoff kaufe.
Wenn es anständig gemacht ist, sieht man von aussen das Futter nicht. Die Kanten werden ganz leicht nach innen gerollt, so dass das Futter minimal kleiner ist als die Weste. Andererseits bin ich ja auch nicht besonders breit, vielleicht reicht einmal die Länge ja auch noch für Belege.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.09.2007, 08:46
Benutzerbild von Servilla
Servilla Servilla ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2007
Ort: Aix-la-Chapelle
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel Stoff für eine Weste?

Hallo, zusammen.

Hier meine Erfahrung:

Ich habe ein schickes Schurwoll-Reststück gekauft mit den Maßen 0,55 x 1,50 m und es hat genau gepasst. Ich habe jetzt immer noch genug Rest um alles zu belegen.
Obwohl es ein kleiner Spontankauf war, hats gereicht. *puh* ;-)

Manchmal ist ein Schnäppchen genau passend, aber oft ist der Schnäppchenkauf zu teuer...

Viele Grüße
Anja, die auch noch ein bis zwei(hundert) Stoffe hier rumfliegen hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10575 seconds with 12 queries