Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Hose mit RV und (Knopfloch-)Gummi

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.09.2007, 12:28
carmen75 carmen75 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 538
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
WIP: Hose mit RV und (Knopfloch-)Gummi

Hallo,

nachdem ich gefragt habe, ob ich dazu einen WIP schreiben soll und wirklich eine großes Interesse da war. Mach´ ich es. Wann die Bilder dazu kommen, keine Ahnung wird aber passieren - keine Angst. Bin nur gerade nicht am Hose nähen. Kommt aber noch.

Wie komme ich dazu eine Hose mit RV, Hackenknopf (Schiebeknopf von mir liebevoll getauft) und Knopflochgummi zu nähen?
Das ist so:
Ich habe eine große Tochter die jetzt 3,5 Jahre alt ist und wirklich sehr selbstständig ist- und das ist auch gut so. UND sie hat einen ziemlich Dickkopf - wie Papa und Mama eben auch. Anna Marie zieht vor allem nur noch Hosen an, die einen RV und eine Schiebeknopf haben. Hosen mit Gummibund sind ja was für Babies, so ihre Aussage. Also muß jetzt in jede Hose eine RV und einen Schiebeknopf. Das ist ja weiter nicht schwer. Nur eine Umstellung für mich.
Aber da Anna Marie öfters mal mit Verstopfung zu tun hat, wächst und schrumpf ihr Bauchumfang ganz schön. Also mußte ich mir was überlegen. Und wenn ich einen normalen Gummi (wie z.B. bei Farbenmix beschrieben) reinnähe, kann ich die Weite nicht verstellen. Will heißen, den einen Tag paßt die Hose und am nächsten ist sie viel zu weit bzw. zu eng. Da mußte eine andere Lösung her. Und da war die Lösung der Knopflochgummi.

Also heißt es jetzt für mich, daß jede Hose mit RV, Schiebeknopf und Knopflochgummi ausgestattet wird.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2007, 12:44
carmen75 carmen75 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 538
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Hose mit RV und (Knopfloch-)Gummi

Mal die Anleitung in aller kürze UND ohne Bilder:

1. Bei der Hose eine RV reinnähen.

2. Bund zuschneiden - Nicht vergessen, daß für den Schiebeknopf der Bund ein wenig vorne überlappen muß!!!

3. Bund auf der einen Seite festnähen. Ich nähe die eine Bundseite gerne rechts auf rechts an die Hose. Ich weiß es wird gerne anders gemacht, aber bei mir sieht so die Hosenaußenseite immer hübsch aus. Auch wenn ich mal wieder den Bund ein wenig zu kurz (in der Breite) zugeschnitten habe.

4. Auf Höhe der vorderen Taschen jeweils ein Knopfloch nähen. Achtung es darf nur so groß sein, daß es auf der Innenseite des Hosenbundes ist und der Knopflochgummi muß auch durchpassen. Also Gummibreite ausmessen nicht vergessen.

5. Die Bund Vorderseiten, beim RV (gerade nach oben, da wo später der Schiebeknopf hinkommt) links auf links gerade vernähen. Wie bei einem normalen Bund eben. Mit Bilder wird es verständlicher. Die kommen ja noch.

6. Bund drehen, daß die beiden Rechten Seiten außen liegen.

7. Bund auf die ensprechende Breite umbügeln.

8. den Bund an der Hose festnähen. Die Nahtzugabe wird nach innen geklappt.

9. 2 keine Knöpfe vor den Knopflöchern annähen. Ich nehme dazu gerne beide Stofflagen des Hosenbundes dazu. Hält besser.

10. Knopflochgummi einziehen.

11. Schiebe- oder Druckknopf reinhauen.

12. Fertig!!!!!

Hoffentlich war das jetzt erstmal ohne Bilder so verständlich!!! Ist nämlich manchmal gar nicht so einfach zu schreiben was man meint. Geht mir so.

Eigentlich wird die Hose wie mit einem normalen RV und Bund genäht (schöne bebilderte Anleitung gibt es da auf der Farbenmix-Seite) , nur daß man auf der Bundinnenseite die Knopflöcher für den Knopflochgummi macht.

Aber wie gesagt, es gibt noch eine ausführliche Anleitung mit Bildern, die kommt noch. das war erstmal die Anleitung für ganz schnelle.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2007, 20:51
Meabea Meabea ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP: Hose mit RV und (Knopfloch-)Gummi

Hallo Carmen,

super - das nenne ich mal perfektes Timing: Sitze gerade an einer Hose für mein Söhnchen und bin exakt dort, wo die eine Bundseite schon dran ist. Das überlege ich mir noch mal.

(Und wenn ich Deinen Ticker sehe, hast Du das doch bestimmt für Deine Hosen auch schon angewendet...? Ich bin auch gerade so weit, dass die normalen Hosen nicht mehr zugehen, die Umstandshosen aber noch zu weit sind.)

Vielen Dank und liebe Grüße
Maike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.09.2007, 09:09
carmen75 carmen75 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 538
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Hose mit RV und (Knopfloch-)Gummi

Hallo Maike,

da ich alle Umstandssachen von meiner großen Tochter (jetzt 3 3/4 Jahre) aufgehoben habe, und mir im Sommer noch 2 dünne Umstandshosen gekauft habe, mußte ich mir keine Hosen nähen. Mußte klingt doof und stimmt so ja auch nicht ich wollte mir einfach keine nähen. Und mein kleiner Bauch hat da auf einmal so einen Schub gemacht, daß von heute auf morgen keine normalen Hosen gepasst haben und soviel elastischen Stoff für eine Mama-Hose hatte ich nicht da. Also war bei mir der kürzeste und schnellste Weg, der ins Kaufhaus.

Aber für Bäuche die wachsen, sei es für Schwangere oder für Kinder ist die Idee mit dem Knopflochgummi einfach super. Die Weite ist immer perfekt einstellbar.
Und wirklich Mehrarbeit ist es ja auch nicht. Zur normalen Bundnäherei kommt ja eigentlich nur noch dazu, daß man 2 Knopflöcher auf der Bundinnenseite anbringt.

@all:
Ich wollte ja schon längst wieder eine Hose zugeschnitten haben, aber mich hat das Wetter und eine strampelnde Maus in meinem Bauch davon abgehalten auch nur irgendwas zu tun. Aber ich denke mit der "schnellen" Anleitung ohne Bilder kommt ihr ja auch weiter. Wenn nicht, fragen stellen, bin ja oft genug online - noch jedenfalls.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2007, 16:49
carmen75 carmen75 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2006
Beiträge: 538
Blog-Einträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP: Hose mit RV und (Knopfloch-)Gummi

Hallo,

was ist bis jetzt passiert? Leider nichts weiter.

So warum nicht: Der Stand der Dinge ist gerade so:

Was macht der Bauch? Ja, der wächst und Laura liegt mit dem Kopf nach unten und kann sich laut Arzt am Freitag auch nicht mehr drehen. Die kleine Laura ist ja sooooooooooooo ein Goldschatz. Nur sie tritt und boxt mich kräftig, wird ihr wohl ein bißchen eng im Bauch.

Was macht die Große und Papa? Leider kränklich. Schlimmer Husten und nachts plagen Anna Marie schlimme Wachstumsschmerzen. "Aua meine Kniee und Mama halten." Da gibts für Mama eben eine Mütze weniger Schlaf. Entweder halten mich meine 2 hübschen wach - Schnarch, Schrei, Trett oder das Treten kommt aus dem Bauch. Schlaf ist gerade Mangelware.
Heute ging es zum Kinderarzt. Es gab stärkeren Hustensaft. Wenn Anna Marie sich fit fühlt darf sie morgen wieder in den Kiga. Das weiß ich aber noch nicht, da dort ein schlimmer Magen-Darm-Virus mal wieder seine Runden dreht. Und Durchfall und Magenkrämpfe kann ich weder bei Anna Marie noch bei mir gebrauchen.

Was macht die Hose? Ja, der Stoff ist ja schon gewaschen und gebügelt, muß nur noch zugeschnitten und genäht werden. Geht aber beides aus den Gründen oben nicht. Anna Marie läßt mich nicht an die Nähma und zuschneiden mit ihr zwischen den Beinen und auf dem Stoff..... Nein, danke.

Also muß alles noch warten. Hab´ja noch ein bißchen Zeit, zumindest theoretisch 3 Wochen....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08971 seconds with 13 queries