Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 12.09.2007, 19:47
Benutzerbild von walli
walli walli ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: jülich
Beiträge: 384
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Danke Skelt
das leuchtet mir ein. Naja, werde mal abwarten, bis ich die Kollegin wieder sehe, und ihr die ganzen Argumente aufzählen. Mal sehen, ob sie dann immer noch eine Decke von mir genäht haben möchte.
Vielen Dank nochmal an alle für´s mitdenken.
__________________
Es grüßt Euch
Walli

Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold...
Jack Sparrow
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.09.2007, 20:05
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.721
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Hallo Walli,

ich möchte nicht, dass der Eindruck entsteht, ich möchte Dir von Deinem Vorhaben abraten. In 1. Linie ist das alles eine Frage der Maschine, die Dir zur Verfügung steht.

Wie Silke schon schreibt, muss man auf Grund der "Steifigkeit" die Teile einrollen, um sie durch den Durchlass zu bekommen. Wenn Du eine Maschine mir seeeeehr großem Durchlass bzw. eine Spezialmaschine hast, dann ist das sicher auch kein Problem.

Wie gesagt, der Durchlass meiner Maschine reicht definitiv nicht. Und ein weniger steifes Material würde ich nicht verwenden, weil es als Sattelunterlage für meine Zwecke einfach nicht geeignet ist. Mir ist das Risiko eines Satteldrucks zu groß.

Vielleicht gibt es andere Hobbyschneiderinnen und/oder ReiterInnen, die anderer Meinung sind, und das ist auch so i.O.

Ich jedenfalls kenne Pferde mit ganz üblen Druckstellen an der Sattellage (die Haare wachsen dann nach Monaten nur noch weiß nach, ist also dann - außer bei Schimmel - ein Pferde-Leben lang sichtbar), teilweise durch falsche Sättel, aber eben auch durch falsche Satteldecken verursacht, und das grenzt an Tierquälerei.

Das sollte Dir bewusst sein. Denn wenn Du Dir schon die Mühe machst, eine Satteldecke zu nähen, dann willst Du sicher später keine Vorwürfe gemacht bekommen, dass Deine Satteldecke an so einer Druckstelle "Schuld" hat.
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.09.2007, 20:49
Benutzerbild von walli
walli walli ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: jülich
Beiträge: 384
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Liebe Angelika
ich glaube, das ich das schon richtig verstanden habe. Das letzte was ich möchte, ist dem Pferd oder der Reiterin irgendwelchen Schaden oder auch nur Schmerzen zu versachen.
Das Problem ist wohl, das ich keine Ahnung vom Reiten und meine Kollegin keine Ahnung vom Nähen hat. Und das macht es nicht gerade einfach.
Und ich nähe auch gern nach dem Moto, geht nicht gibt´s nicht, naja fast nicht, so wie es aussieht.
Nähmaschinen habe ich mehrere, alles Haushaltsmaschienen, wenn auch gute.
Zum Glück gibt es ja Euch, die uns helfen.
Wie gesagt, werde mal mit ihr reden, und dann sehen wir weiter.
Liebe Grüße
Walli
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 05.06.2008, 18:14
Leonida Leonida ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Hallo,

jetzt hol ich doch als Neuling glatt das Thema noch mal hoch, nachdem ich über einen Google-Link zunächst in dem Thema mit dem Schnitt für Pferdedecken gelandet bin.

Ich bin Reiterin und habe nun für mein Pferd einen Sattel, der von der Form her nicht ganz der Norm entspricht. So hab ich nun mein seit einem Jahr schlummerndes Projekt "Satteldecke/Schabracke selbst nähen" wieder heraus gekramt.

Dazu hab ich schon Molton für die Unterseite der Satteldecke zuhause und für die Oberseite Microvelours. Nun war die Frage, was ich als Füllung in die Satteldecke gebe.

Da ich ürsprünglich mal meine Mutter (ist gelernte Schneiderin) dazu angehauen hatte, hab ich eine alte Satteldecke von Kieffer (guter Markenhersteller) geopfert um zu sehen, was da drin ist. Bei Kieffer sind es zwei Lagen Filz. Es gibt aber auch Hersteller, die Schaumstoff oder Volumenvlies verwenden.

Bei uns kommt es eigentlich weniger drauf an, dass die Satteldecke irgendetwas abpolstert. Eigentlich ist sie ja dazu da, den Pferdeschweiß vom Sattel fern zu halten. Filz ist relativ teuer, so schwanke ich gerade zwischen Volumenvlies und Schaumstoff.

Campari hatte in dem anderen Forum ja einen Schaumstoffhersteller genannt. Ich lass mir jetzt mal so eine Platte kommen und entscheide mich dann spontan.

Was mich viel mehr ins Grübeln gebracht und hierher ins Forum geführt hat ist die Frage, was ich zum Einfassen nehmen könnte. Ich dachte mir, dass elastisches Einfassband wohl von der Verarbeitung her am angenehmsten sein müsste, besonders wenn es um die Rundungen herum geht oder bin ich da auf dem Holzweg?

Auch die Frage nach dem Absteppen oder nicht hab ich mir gestellt. Bei Ebay hab ich neulich folgende Schabracke gesehen: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...MEWA:IT&ih=016 Und auch die Schabracken von Shetan Fashion sind nicht wirklich immer komplett abgesteppt. Die Verwenden übrigens Schaumstoff für das Innenleben.


Viele Grüße
Steffi
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 05.06.2008, 22:31
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

hallo

also wenn ich mir meine alten satteldecken angucke-das ist mit normalen baumwollschrägband eingefasst...das kriegst du in jedem nähgeschäft und damit kann man die rundungen recht gut umfassen


mit dem absteppen kann ich dir leider nichts raten-ich hab mir da nie gedanken drüber gemacht weil ich meine decken immer gekauft habe-vielleicht können die von shetan drauf verzichten weil das material hochwertiger ist? weil die ja schon im höherpreisigen segment liegen*find*

die satteldecke von ebay ist ja superschön-die applikation sieht aber nach beflockung aus -ich glaube kaum das daß komplett gestickt ist

Geändert von samy1978 (05.06.2008 um 22:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08699 seconds with 12 queries