Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.09.2007, 19:13
Benutzerbild von walli
walli walli ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: jülich
Beiträge: 384
Downloads: 4
Uploads: 0
Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Hallo Ihr Lieben
eine besonders liebe Kollegin hat mich gefragt, ob ich eine Satteldecke für ihr Pferd nähen kann. Tja, grundsätzlich sag ich mal , ja. (Habe ja auch schon ein Pferd genäht, da wird so eine Decke doch ein Leichtes, oder? Da ich aber von Pferden und deren Zubehör überhaupt keine Ahnung habe, hier meine Frage: s.o.
Ein bisschen habe ich mich ja schon informiert. Also Baumwolle sollte es sein, damit das Tier nicht so schwitzt und sie das gut waschen kann. Eine Decke habe ich auch als Anschauungsmaterial hier, also habe ich schon mal die Maße für den Schnitt. Die ist allerdings sehr dick und steif. So dick braucht es nicht sein, sagt sie. Da sind so Pads drauf, fühlt sich an wie Moosgummi, oder was ist das. Die Kanten von Decke und Pads sehen aus als wären sie mit Gurtband eingefasst. Und die Decke selbst ist gesteppt.
Bitte liebe Reiterinnen und Reiter, helft mir doch mal. Hat sowas schon jemand gemacht (bestimmt) und welche Stoffe kann ich da nehmen. Steppstoff, Molton zum selber steppen, oder noch was anderes?
__________________
Es grüßt Euch
Walli

Nicht jeder Schatz besteht aus Silber und Gold...
Jack Sparrow
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.09.2007, 10:14
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 14.940
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Hallo,

also ich würde Dir raten KEINE Satteldecke selbst zu nähen. Soo teuer sind sie nun auch wieder nicht (finde ich halt)das es sich wirklich lohnt. Du brauchst sehr strapazierfähiges Material. Und gesteppt muss sie ja auch noch werden. Da darf sich nichts verziehen....ich hatte mal eine für das Weihnachtsreiten genäht. War nicht wirklich einfach. Obwohl nähtechnisch nicht das schwerste. ABer diese Decke sollte ja auch nur ´ne Stunde auf dem Pferd liegen.....
Aber hier gab´s mal Ela? , sie hat öfters welche genäht. Such doch mal nach ihr, vielleicht ist sie ja noch im Forum.
Viel Glück!

xquadrat
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.09.2007, 11:09
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Hallöchen,

das Thema hatten wir schon mal. Schau mal in diese älteren Beiträge:

Schnittmuster für Pferdedecke - wer kann mir da helfen?

Reitersleut...benäht ihr eure Pferde?

und

Pferdedecke

Vielleicht steht da was hilfreiches drin

Eine Pferdedecke (zum Abschwitzen oder Warmhalten) ist was anderes als eine Satteldecke, oder? Mein Reiterpaß liegt leider schon 20 Jahre zurück...
Eine Satteldecke darf ja nicht drücken. Vielleicht wäre es am einfachsten, wenn du die alte Decke auseinandernimmst und dir anschaust, wie die geformt und woraus die gemacht ist, falls das möglich ist.

Wenn ich mir die Preise in den Online-Shops so anschaue, dürfte es allerdings schwieriger sein, das preiswerter hinzukriegen. Es kommt natürlich drauf an, warum sie gerne eine selbstgenähte hätte.
Es gäbe sonst noch die Möglichkeit, eine vorhandene Decke zu besticken; das war hier auch schon öfter mal Thema (gib in die Suche einfach mal das Wort Satteldecke ein). Falls die Absicht ist, ein Einzelstück zu haben, wäre das so eventuell leichter zu realisieren.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.09.2007, 11:30
Benutzerbild von Skeldt
Skeldt Skeldt ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Herzen Schleswig-Holsteins
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

Satteldecken sind zu dick in Verbindung mit zu fest, sperrig und unhandlich unter der Maschine. Ich habe mich nie wohl gefühlt, wenn ich zum Aufnähen von Applikationen oder zum Flicken so ein Teil unter der Maschine hatte. Das Nähen einer kompletten Satteldecke habe ich meinem Kind verweigert - "nicht für Geld und gute Worte" ebenso das direkte Besticken. Hierfür haben andere Menschen wunderbar geeignete Maschinen.
LG Silke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.09.2007, 14:21
wölfin wölfin ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2004
Beiträge: 237
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welches Material für Pferde-Satteldecke?

ich weiß nicht ????

wichtig ist, das die Satteldecke ja die Sattelauflage des Pferdes schützt, sprich in den wirklich guten ist da ein Keil und Polster eingearbeitet, zudem sind die wirklich guten aus ner Art Kunststoff ( ganz weich und biegbar...)

und dann gibt es nix schlimmeres al ne rutschende Satteldecke beim reiten
( nach jedem Hindernis kann man sein Deckchen zurechtrücken.....boah das nervt !)

Satteldecken gibts inzwischen ja schon kunterbunt und auch nicht teuer !
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07044 seconds with 12 queries