Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nochmal zum Ärmel einhalten - immernoch viel zu groß

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 11.09.2007, 14:22
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nochmal zum Ärmel einhalten - immernoch viel zu groß

Ich habe mal gelesen, dass man, wenn es garnicht anders unterzubringen ist - und nur dann, aber um einen solchen Fall handelt es sich hier ja anscheinend - auch einen kleinen Abnäher in den Ärmel einlegen kann und zwar genau oben an der SChulter in Verlängerung der SChulter. Oder man kann unten im Ärmel eine Falte einlegen, im Bereich der Seitennaht. Das halte ich aber für riskanter. Ich würde mal den Abnäher probieren.

Eine weitere, sehr anspruchsvolle Lösung - kommt auf das Originalmaterial an, ob es sich lohnt ! - das Modell nocheinmal in NEssel nachschneidern, dann an Vorder- und RÜckenteil etwa auf halber Ärmelhöhe einen cm fortlaufend wegnehmen (erst einmal auf einer Hälfte der Nesseljacke !) und den Arm probeweise einsetzen. Habe gerade auf diese Weise einen Schnitt geändert und stelle fest, der Ärmel lässt sich leichter einsetzen. Das geht natürlich nur, wenn ausreichend Weite im Schulterbereich überhaupt vorhanden ist !

Ansonsten - ebenfalls anspruchvoll - würde ich mal die untere Naht des Ärmel wieder auftrennen , alles flachbügeln und den Schnitt nocheinmal auflegen und ganz genau mit einem Faden die Linien übertragen, notfalls - also mit öffnen der Seiten oder der SChulternaht - das gleiche beim Oberteil selbst machen.


Ich gebe aber meinen Vorschreiberinnen recht, es kommt auf das Material an. Ich habe meinen perfekten Blazerschnitt, der für Wolle entworfen worden ist, mal in Jeans nachgenäht und das war keine gute Idee. Das Material lässt sich nämlich nicht einhalten, die Ärmel sehen bescheuert aus.

Übrigens, wie sagt der Rheinländer: Kapott jiit neu, also in die Tonne damit, wenn alles nicht hilft und ganz schnell vergessen, den SChrott.

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.09.2007, 14:59
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Nochmal zum Ärmel einhalten - immernoch viel zu groß

Zitat:
Zitat von Stoffmaus
Hallo Kerstin,
abschneiden muß ich aber dann am Ärmel und auch am Ärmelloch ?
Ja, am besten beides abschneiden. Ich fände es schwierig, wenn die Nahtlinien bei zwei Teilen unterschiedlich weit von der NZ weg sind.

Zitat:
Zitat von Stoffmaus
Ich habe mir so was schon fast gedacht, aber lieber etwas zu viel NZ als zu wenig.
Ja, normalerweise nehme ich auch überall 1,5, aber gerade am Ärmel macht die große NZ das Einhalten einfach schwieriger; das hat mir meine Kursleiterin schon vor Jahren immer gesagt - radikal abschneiden!

(Natürlich nur, wenn man sicher ist, dass der Ärmel so auch passt...)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.09.2007, 23:55
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.960
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nochmal zum Ärmel einhalten - immernoch viel zu groß

Zitat:
Zitat von Stoffmaus Beitrag anzeigen
Ich habe bei diesem Schnitt überall 1,5 cm NZ eingezeichnet. Kann es sein, daß das am Ärmel zuviel ist?
Das macht keinen Unterschied, weil du Nahtlinie auf Nahtlinie nähst. Was du allerdings nicht versuchen solltest, ist die Schnittkanten anzugleichen. Dann wären es noch ein paar Zentimeter mehr einzuhalten.

Die Nahtzugabe zu verkleinern kann es einfacher machen, allerdings hat man dann den Nachteil, daß im oberen Bereich des Ärmels die Nahtzugabe gleich als Ärmelstütze mit dient. Dazu braucht man zumindest einen guten Zentimeter, 1,2cm oder so sollten es schon sein. (Die Ärmelstütze sorgt dafür, daß der sorgsam eingesetzte Ärmel schön rund im Armloch sitzt und nicht einfällt.)

Der Rest ist Übung und der richtige Stoff...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Annabella
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.09.2007, 10:32
Stoffmaus Stoffmaus ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2003
Beiträge: 17.495
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nochmal zum Ärmel einhalten - immernoch viel zu groß

Hallo,

ich habe die NZ auf 1 cm zurückgeschnitten. Ich habe jetzt noch ca. 3 cm Mehrweite. Die werde ich wohl irgendwo unterbringen können.

Der Stoff ist übrigens Feincord ohne Stretchanteil.
__________________
Liebe Grüße von

Iris
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 13.09.2007, 02:08
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nochmal zum Ärmel einhalten - immernoch viel zu groß

Huhu, ich bin auch noch da. Und am basteln...

Habe mir jetzt extra mal ein ordentliches Nähbuch gekauft, in dem sind zum Thema "Ärmel einnähen" und "Nähte einhalten" Beschreibungen inkl. Fotos. Recht gut gemacht. Ich wollte das ganze mal "schwarz auf weiss" sehen ;-)
Ich habe das jetzt mal ordnungsgemäß versucht, einschließlich dem abschließenden Bügeln. Ist schon deutlich besser geworden, habe aber immernoch ganz viele FEINE Fältchen. Hab den Ärmel schon wieder rausgetrennt ;-)

Und mich außerdem zu einem Nähkurs angemeldet. Es gab zwar nur noch einen für festliche Kleidung. Ein Ballkleid kann ich zwar überhaupt nicht gebrauchen, habe mir einfach eine schicke Kombination aus engem Rock und "Chinachirt" ausgekuckt. Mir geht es darum, die Techniken mal ordentlich zu lernen, und eben am besten mal direkt unter fachmännischem Auge diese Problemdinge zu nähen. Also Ärmel einsetzen, Reisverschluss einnähen und ähnliches.

An dem anderen Ärmel probiere ich aber weiter. Der Ärmel ansich ist mir viel zu weit, das Oberteil in der Taille auch. Habe jetzt beides mal je 1,5 cm knapper/enger genäht. Auch auf die Gefahr hin, dass das unprofessionell ist. So ist die Einhaltweite ja auch etwas geringer geworden. Ich werde das einsetzen jetzt neu versuchen. Mal sehen, was dabei heraus kommt.

Jana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,53977 seconds with 13 queries