Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Streifenstoff zuschneiden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.09.2007, 17:48
Benutzerbild von littlemum
littlemum littlemum ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
Streifenstoff zuschneiden?

Hab hier mal eine Frage zum zuschneiden von mehrfarbigen Streifenstoffen.

Prinzipiell ist mir schon klar, dass die Streifen an der Schulter aufeinander treffen sollten, leider ist mir nicht klar wie ich die Schnittteile dafür vorbereiten soll

Als Schnittmuster dient eine unifarbene Jacke mit Knopfleiste, diese habe ich nun aufgetrennt und nun bin ich am Ende mit meinem Latein

Wie stecke ich nun die Schnittmuster auf den Stoff?
Ist es besser alle Teile einzeln auszuschneiden oder kann auch hier im Stoffbruch gearbeitet werden, wenn ja wie

Diese beiden Stoffe treiben mich zur Verzweiflung, da der genaue Musterverlauf (Raport/Wiederholung) nicht erkennbar ist.

Bitte um Tipps und Tricks, gerne auch mit Bildern.

Lieber Gruss
Petra
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Stoff blaue-Streifen.jpg (17,6 KB, 222x aufgerufen)
Dateityp: jpg Stoff orange-Streifen.jpg (15,2 KB, 221x aufgerufen)
__________________
Lieber Gruss
Petra

*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.09.2007, 17:50
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Streifenstoff zuschneiden?

Ich würde in einfacher Stofflage zuschneiden. Ansonsten müsstest du gucken das bei doppelter Stofflage die Streifen 100%ig aufeinandertreffen und das ganze mit Stecknadeln sichern.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.09.2007, 17:58
Benutzerbild von littlemum
littlemum littlemum ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2007
Ort: im wilden Süden
Beiträge: 14.882
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Streifenstoff zuschneiden?

Hmmm einzeln zuschneiden hab ich mir auch schon überlegt, aber wie gehe ich da vor ohne allzu großen Stoffverlust? Die Stoffbreite beträgt 2m, da ich den Raport nicht wirklich zuordnen kann, ist es wohl sinnvoll die Ärmel- Vorderteile und Taschen jeweils untereinander zu stecken und das Rückenteil dann an diese Farbverläufe anpassen, oder hab ich da jetzt einen Denkfehler
__________________
Lieber Gruss
Petra

*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.09.2007, 18:02
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.652
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Streifenstoff zuschneiden?

Hallöchen,

willst du die Stoffe denn quergestreift oder längsgestreift zuschneiden?

Bei Längsstreifen sehe ich das Problem nicht.

Bei Querstreifen musst du dich an die Paßzeichen auf den Teilen halten: Zusammengehörige Paßzeichen müssen immer auf die gleiche Stelle im Muster treffen. Da viele Nähte eh gebogen sind, treffen die Streifen dann oft sowieso nur an einer Stelle, eben dem Paßzeichen, aufeinander, und weichen dann, je nach Rundung, mehr oder weniger stark davon ab. Nur bei geraden, aber identisch schrägen Nähten, laufen die Streifen im gleichen Winkel aufeinander zu.

Bei den Ärmeln sieht man das mit der Rundung besonders gut. Im unteren Drittel des vorderen Ärmels hast du ein Paßzeichen; du legst das Vorderteil und den Ärmel so, dass dass Paßzeichen immer an der gleichen Muster-Stelle liegt. Der Querstreifen verläuft dann im unteren Drittel des Ärmels und quer über die Brust ganz durchgehend; weiter nach oben, wo der Arm sich rundet, weichen die Streifen wieder voneinander ab.

Ich nähe gerne Ringelshirts; in meiner Galerie findest du unter den Nummern 32 und 23 zwei Beispiele, wo du diesen Effekt am besten sehen kannst

Wenn du keine Paßzeichen hast, kannst du die auch selber dran machen; am besten an den Stellen, wo gekaufte Muster die auch haben. Ein Blick in einen Schnittmusterbogen eines ähnlichen Schnitt-Musters könnte dann helfen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.09.2007, 18:14
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.652
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Streifenstoff zuschneiden?

Zitat:
Zitat von littlemum Beitrag anzeigen
Hmmm einzeln zuschneiden hab ich mir auch schon überlegt, aber wie gehe ich da vor ohne allzu großen Stoffverlust? Die Stoffbreite beträgt 2m, da ich den Raport nicht wirklich zuordnen kann, ist es wohl sinnvoll die Ärmel- Vorderteile und Taschen jeweils untereinander zu stecken und das Rückenteil dann an diese Farbverläufe anpassen, oder hab ich da jetzt einen Denkfehler
Denkfehler nicht, aber auch die Seitenteile vorne und hinten bzw. Vorder- und Rückenteil bei einteiligen Modellen haben Passzeichen. Auch die kannst du abstimmen, damit es an dieser Stelle durchgehend gestreift ist

Wenn es keinen richtigen Rapport gibt, würde ich darauf achten, dass an den Passzeichen ein Streifen durchgehend ist, auch, wenn der zwischendurch die Farbe wechselt.

(Und in Ergänzung zu meinem ersten Post: Auch bei Längsstreifen sollte man bei einem Rapport schon drauf achten, dass die gegengleichen Teile auch gleich zugeschnitten sind, damit es nicht unruhig wird (außer, das macht nichts oder ist gewollt).

Auf deinem Foto kann ich auch nach längerem Hingucken keinen Rapport erkennen, aber vielleicht ist dieser noch größer als der Ausschnitt; man müsste den Stoff mal über die ganze Breite betrachten. Wenn er breiter ist, bedeutet das mehr Verschnitt zum Zuschnitt. Wenn nein, wenn es eh keinen Rapport gibt, kannst du einfach so zuschneiden, wie du möchtest. Aber wie gesagt, wenn Querstreifen, dann würde ich darauf achten, dass ein Streifen durchläuft, siehe oben.

Sowas kann einen wahnsinnig machen, nicht wahr? Man möchte "nur eben schnell" zuschneiden, und muss dann Stunden damit verbringen, passend zuzuschneiden oder überhaupt erstmal was zu erkennen.... Sehr nervig sowas!

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,95939 seconds with 13 queries