Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Selbstgenähte Kinderklamöttchen zu klein, und dann?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.09.2007, 16:22
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.031
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Selbstgenähte Kinderklamöttchen zu klein, und dann?

aufheben, zum nochmal tragen - nein.
Aber eine bekannte hat mal den hochzeitstag ihres sohnes zum absoluten höhepunkt gemacht, weil der sohnemann zu eben seiner hochzeit ein päckchen von tantchen bekam. Drin waren sein erster strampler, seine ersten richtigen schuhe, sein einschulungsanzug und ich weiß nicht mehr was noch. Der brüller schlechthin, aber irgendwie auch total süß.
Also zum erinnern auf jeden fall aufheben, zu mehr nicht.

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2007, 16:27
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.490
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Selbstgenähte Kinderklamöttchen zu klein, und dann?

Hallo,

ich hab selbst keine Kinder, aber meine eigenen selbstgenähten Klamotten sortiere ich auch sehr gnadenlos aus, wenn irgendwas daran nicht mehr "passt". Ich weiss nicht, wie die Preise für sowas bei ebay sind; wenn sich die Arbeit des Einstellens nicht mehr lohnen würde, spende ich gut erhaltene Sachen lieber für umsonst an gemeinnützige Einrichtungen. Oder an mir bekannte Leute, die akut Bedarf dafür haben. Aber jahrzehntelang aufbewahren, in der Hoffnung auf eventuelle Enkel - nee. Bei zeitlosen Sachen wie einem Taufkleid fände ich das toll. Aber ganz normale Alltagsklamotten, dafür ist die Mode zu schnell. - Gabis Idee finde ich auch toll, ausgewählte Stücke, aber nur zur Erinnerung

Wenn du selbst schon die Erfahrung gemacht hast, dass jahrzehnte alte Sachen nicht aufgetragen werden, würde ich auch eine größere Wohnung nicht damit zustellen. Den Platz kannst du doch besser für neue Stoffe brauchen

Ich finde immer den Tipp sehr gut, von Sachen, die man weggibt, Fotos zu machen. Vielleicht hast du ja schon schöne Fotos von deinen Kindern im Selbstgenähten, oder von den Werken selbst, dann könnte man damit vielleicht ein spezielles Kleidungs-Photo-Album machen? Als Erinnerung an die Sachen, an dich, und die Arbeit, die du dir damit gemacht hast

Oder von abgetragenen/kaputten Sachen und/oder den Zuschnittresten könnte man kleine Stücke abschneiden und damit nach und nach einen Charme-Quilt machen.

Wenn ich mal so an meine eigene Kindheit zurückdenke; das einzige, was meine Eltern von der Kleidung aufbewahrt haben, waren meine ersten richtigen Schühchen aus Leder, und die halte ich heute noch in Ehren. Vermutlich aber auch gerade weil sie das einzige sind. Verknappung steigert eben den Wert

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.09.2007, 20:58
Benutzerbild von alinora
alinora alinora ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Selbstgenähte Kinderklamöttchen zu klein, und dann?

Obwohl ich an den selbstgenähten Sachen zum Teil sehr gehangen habe, sortiere ich inzwischen gnadenlos aus. Was zu klein ist, geht weg. Am schönsten finde ich es, wenn ich weiß, daß es von jemandem noch gerne genutzt wird, aber sonst wird es auch einfach gespendet.

Ich habe an die Kleidung meiner frühen Kindheit auch keine Erinnerungen mehr und kann mir irgendwie nicht vorstellen, daß es meinen Söhnen später anders gehen sollte.

Und die wirklich geliebten und viel getragenen Stücke sind meist auch fotografisch verewigt.


Gruss,
alinora
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.09.2007, 21:14
Marion25 Marion25 ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 4.332
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Selbstgenähte Kinderklamöttchen zu klein, und dann?

Hallo,

ich hebe auch nichts auf ... das zieht wirklich niemand mehr an.

Die Kleidung von meiner Tochter bekommt vorab immer die Freundin meiner Schwägerin. Sie hat eine Tochter, die 2 Jahre jünger ist. Ihr gefallen meine Sachen sehr gut und kauft mir vieles davon ab. Und der Rest geht auf Kleiderbörsen und was da nicht weggeht spende ich immer für ein Kinderheim in Rumänien.
__________________
LG Marion
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.09.2007, 21:17
Marion25 Marion25 ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2002
Beiträge: 4.332
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Selbstgenähte Kinderklamöttchen zu klein, und dann?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Wenn ich mal so an meine eigene Kindheit zurückdenke; das einzige, was meine Eltern von der Kleidung aufbewahrt haben, waren meine ersten richtigen Schühchen aus Leder, und die halte ich heute noch in Ehren. Vermutlich aber auch gerade weil sie das einzige sind. Verknappung steigert eben den Wert
... ja genau, die ersten Schuhe, Taufkleidung, erstes Bilderbuch, liebstes Babyspielzeug ... da habe ich auch einen kleinen Karton für jedes Kind!
__________________
LG Marion
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12300 seconds with 12 queries