Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


warum wellt sich Samt beim Säumen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.09.2007, 20:31
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.992
Downloads: 11
Uploads: 1
warum wellt sich Samt beim Säumen?

Hallo zusammen,

dies hier ist eine der für mich ungeklärten Fragen des Universums: warum wellt sich der Samt, wenn ich ihn am Rand einfach nur umklappe und geradeaus vernähe? Er wellt sich im Zickzack-Stich, er wellt sich im Gerad-Stich, er wellt sich mit Obertransport, er wellt sich ohne Obertransport...

Wahrscheinlich gibt es dafür irgendeinen Geheim-Tip, denn es muss auch ohne Gewelle gehen - schließlich gibt es genug Samt-Klamotten, die tadellos aussehen und nicht so, als hätte eine Rugby-Mannschaft damit Tauziehen gespielt...

Hat bitte bitte jemand von Euch Insidern Mitleid mit mir und verrät mir sein/ihr Geheimnis?

Liebe Grüße, Haniah
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2007, 20:50
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.031
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: warum wellt sich Samt beim Säumen?

Hallo,

also gut - mitleid hast du
aber alles andere, tut mir wirklich leid, da bin ich keine hilfe. Bisher hat sich samt bei mir noch nicht gewellt , kenn ich wirklich nicht. Was hast du denn für samt und wie breit säumst du ihn denn?
Also ich habe samt schon ganz eng gesäumt und trotzdem keine wellen gehabt , keine ahnung, was da bei dir los ist (erinnert mich aber an den fred mit der nähstubengeisterstunde)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2007, 21:29
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.031
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: warum wellt sich Samt beim Säumen?

Ne, kann nicht sein. Ich habe mal samt für ein kleid meiner kleinen auch für volants zugeschnitten und natürlich auch vernäht. Der war dann ganz und gar nicht mehr im fadenlauf.

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.09.2007, 21:34
Cira Cira ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 597
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: warum wellt sich Samt beim Säumen?

ist der Samt elastisch - dann könntest Du vielleicht einen Papierstreifen unterlegen, den Du später abreisst.
__________________
Liebe Grüße
Cira
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.09.2007, 09:41
Benutzerbild von Susanne-H.
Susanne-H. Susanne-H. ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2007
Ort: wo die Sonne scheint
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: warum wellt sich Samt beim Säumen?

Hallo,
meinst du Nikki-Samt oder einen ganz 'normalen', der dürfte sich normalerweise nicht wellen.
Aber näh doch ein dünnes Baumwollband (kein Schrägband) mit ein, vorher auf gewünschte Länge feststecken, Saum umklappen und die Stecknadeln in geringem Abstand quer zur Naht stecken, dann vorsichtig drübernähen oder die entsprechende Nadel kurz davor rausnehmen.
Nun kann sich der Saum auch im Nachhinein nicht ausdehnen.
LG, Susi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10884 seconds with 12 queries