Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



butterick-kürzen und frage zu den maßen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.09.2007, 14:29
Benutzerbild von nadia1983
nadia1983 nadia1983 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 145
Downloads: 2
Uploads: 0
butterick-kürzen und frage zu den maßen

hallo,
würde gerne zur hochzeit einer freundin nach einem schnitt von butterick nähen.Nun zu meinen Fragen
1. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht bez. der deutschen Übersetzung.Bei schnittmuster.net steht ja, sie seien gut bebildert und mit duetscher kurzanleitung!
2.Welche Größe soll ich nehmen?"Normalerweise" habe ich eine 40, bei Burdaschnitten oben rum eine 42-44, unten rum habe ich noch nix genäht
3. Es handelt sich dabei ja um ein langes Kleid




Nun möchte ich das Kleid aber auf Wadenlänge andern, also schon im Schnitt.Dies gilt sowohl für Kleid wie auch für den Mantel.
Kann ich das denn einfach so, wie bei einem Rock?Oder verändert es, da es ja ein Teil ist, das ganze Model (vom Fall und Sitz her?)Wie gehe ich hierbei am besten vor????


Vielen lieben danke schon mal für eure Antworten
lg
nadia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2007, 15:21
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.972
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: butterick-kürzen und frage zu den maßen

Als ich vor 20 Jahren meinen ersten Vogueschnitt in Händen hatte (gleicher Verlag wie Butterick) war die deutsche Übersetzung noch so, daß man besser Englisch gelernt hat. Aber man konnte sich ganz gut an der Bildanleitung voranangeln.

Da hat sich aber viel verbessert und die Bilder sind nach wie vor gut. (Ein bißchen wie bei IKEA: ein "Fliegenschiß" ist gerne doch ein Detail.)

Wichtig ist, daß sich die Verarbeitungstechniken oft deutlich von den von Burda empfohlenen unterscheiden, auch die Reihenfolge ist teilweise anders. Die Anleitungen funktionieren normalerweise sehr gut, aber man sollte sich genau dran halten. Wenn man erst nach dem Motto "weiß ich schon" loswerkelt und nach der Hälfte erst in die Anleitung guckt, kann es passieren, daß die Anleitung dann nicht mehr stimmt, weil man selber eine andere Reihenfolge gewählt hat. (Oder man weiß eh wie es geht, und ignoriert die Anleitung ganz und näht seine eigenen bevorzugten Techniken. Das geht genauso.)

Ach ja, und nicht vergessen, daß der Schnitt bereits 1,5cm Nahtzugabe enthält. (Bei den Säumen steht dran, wie viel, ich glaube 3,2cm in der Regel) Also nicht noch mal Nahtzugabe hinschneiden und auch mit 1,5cm Nahtzugabe nähen.

Für die Größe guck dir bitte die Maßtabelle von Butterick an. Die Proportionen sind teilweise etwas anders. Bei mir hat das immer funktioniert, egal ob ich meine Maße genommen habe oder andere Leute vermessen habe.

Bei dem Kleid würde ich nach der Oberweite gehen, Hüfte ggf. anpassen, falls du da eine andere Größe brauchst.

Was die Größe betrifft, würde ich einfach vom Saum her kürzen. Es wird den Eindruck des Kleides allerdings etwas verändern, denn der Saum gewinnt ja nach unten hin Weite und wenn du Länge wegnimmst wird der Saum natürlich auch etwas "enger", verliert etwas von dem Schwung.

Wadenlang ist jetzt nicht so kurz, ich denke, das Ensemble wäre auch in wadenlang noch sehr schön, aber letzte Sicherheit bringt nur ein Probeteil.

(Den Schnitt irgendwo zwischendrin kürzen brächte auch keinen Vorteil, denn wenn die gleiche Saumweite auf Wadenlänge ist, wäre der Gesamteindruck auch wieder ein anderer. Vermutlich hätte es dann was von 50er Jahre Petticoat-Kleid...)

Ich würde empfehlen, das Kleid (eventuell auch den Mantel, wegen der Ärmelpaßform) aus einem einfachen Stoff ohne Belege und pipapo mal fix zusammenzutackern und damit so wohl Paßform als auch den Gesamteindruck des Kleides zu überprüfen. (Und ggf. zu ändern) Bevor du Zeit und Geld in teueren Stoff investierst.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2007, 09:32
Benutzerbild von nadia1983
nadia1983 nadia1983 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 145
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: butterick-kürzen und frage zu den maßen

danke dir, supi, hast gleich alles beantwortet!Freu mich schon drauf und nehme mir deine worte zu herzen


vielen lieben dank @nowak

nadia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06233 seconds with 12 queries