Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Archiv der MoMo Jahre 2007, 2008, 2009, 2010 und 2011 > 2007 > September 2007


September 2007
Westen waren im Blickpunkt des Interesses


Wickelweste

September 2007


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 18.09.2007, 18:05
hebika hebika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: im schönen flachen Emsland
Beiträge: 15.429
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wickelweste

Hallo Elisabeth,
ich verfolge schon ganz gespannt Deine Wickelweste, da Du mich auf eine Idee gebracht hast. Aber ich stehe jetzt genauso auf dem Schlauch wie Du:
Als schnitt habe ich mir den Tunikaschnitt aus der Ottobre rauskopiert, aber das angegebene Rückenteil ist nur 40cm lang, also endet es etwa kurz unterhalb des Busens, viel zu kurz. Aber wo muss ich verlängern?? Einige cm unterhalb des Armausschnittes?

Vielleicht kann ich es einfach wagen, denn ich habe Hier noch einen Rest Strickstoff liegen, den ich dafür opfern werde.

Liebe Grüße
Birgit
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.09.2007, 23:51
gudrunelli gudrunelli ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 1.270
Blog-Einträge: 9
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Wickelweste

Hallo, Birgit,
ich habe das vordere Schnitteil bei der vorderen Mitte aufgeschnitten, und dann das rechte Teil 5cm nach unten gelegt, und dann noch eine Weitenänderung vorgenommen, weil es mir zu eng erschien. Bei der hinteren Mitte hab ich das Schnitteil ca 8cm von unten gemessen durchgeschnitten, und dann nur eine Längenänderung gemacht.Die Abnäher habe ich dann auch entsprechend länger.Ich weiss nicht , ob das so richtig ist, aber nach meinem Gefühl sieht es auch von hinten okay aus. Ist bis jetzt mein erster Versuch einen Schnitt zu ändern. Die Weste, die ich als Vorbild habe, hat eine ähnliche Länge, wird aber dann vorne mit einem Gürtel geschlossen. Die meinige soll jetzt erst mal mit Schleife geschlossen werden, mich würde aber auch reizen bei einem neuen Projekt über eine Schnürung hinten nachzudenken.
Welcher Ottobre Schnitt ist es denn bei dir? Ist er aus der aktuellen Ottobre?
L.G.
Elisabeth
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.09.2007, 09:48
hebika hebika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: im schönen flachen Emsland
Beiträge: 15.429
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wickelweste

Hallo Elisabeth,
ich habe es gewagt: ich habe den Tunikaschnitt aus der aktuellen (gibt es mehr als eine Erwachsenen-Ottobre in diesem Jahr?, wenn ja, die aus dem Frühjahr/Sommer) Ottobre herauskopiert. Da ich aber relativ groß bin (1,80m) habe ich zwei Verlängerungen machen müssen: einmal unterhalb des Brustabnähers 7 cm und untenherum nochmals 5cm. Die weste sitzt soweit ganz gut, außer dass sie mir immernoch zu kurz ist. Da aber mein Reststück nicht mehr reicht, um ca. 10 cm unten anzusetzen, habe ich wohl ein TfT produziert.
Macht aber nichts, es sollte ja ein Probeteil werden. Allerdings muss ich mir nocheinmal Gedanken machen, wie die Weste geschlossen werden soll, denn irgendwie war das nicht zufriedenstellend.

Ein schönes Wochenende wünscht

Birgit
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.09.2007, 18:32
gudrunelli gudrunelli ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2005
Beiträge: 1.270
Blog-Einträge: 9
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Wickelweste

Hallo, an alle, die mitlesen,
heute habe ich etwas weiter gemacht. Nach einigen Überlegungen habe ich erst mal zusätzlich ein Loch in die andere vordere Mitte getrennt, und habe begonnen die Armausschnitte der Oberstoffweste, blau mit Schrägstreifen einzufassen. War ziemlich nervig, da der Stoff ja dick ist. Jetzt muss ich noch die Armausschnitte der Futterweste einfassen, und dann werde ich die Bindebänder nähen, dabei nehme ichh eine Seite Futter, und eine Seite von dem Oberstoff. Danach kommen die Bindebänder an die Weste, und dann werde ich das Futter einsetzen, und mir in der hinteren Mitte ein Loch zum Verstürzen lassen. Ich hoffe, die Reihenfolge ist so richtig, aber ich wünsch mir jetzt wirklich eine Wendewickelweste/ Wickelwendeweste.
Jetzt muss ich aber erst mal essen kochen.
L.G.
elisabeth
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.09.2007, 20:34
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wickelweste

Zitat:
Zitat von gudrunelli Beitrag anzeigen
Nach einigen Überlegungen habe ich erst mal zusätzlich ein Loch in die andere vordere Mitte getrennt, und habe begonnen die Armausschnitte der Oberstoffweste, blau mit Schrägstreifen einzufassen. War ziemlich nervig, da der Stoff ja dick ist. Jetzt muss ich noch die Armausschnitte der Futterweste einfassen, ...
Wendewickelweste/ Wickelwendeweste.
Warum hast Du die Armausschnitte nicht verstürzt? Wäre das nicht einfacher gewesen? Ich hasse das Einfassen mit Schrägstreifen.

Ich lasse bei Westen die Schultern offen, verstürze alle anderen Kanten, nähe dann den Außenstoff der Schulternähte zusammen und schiebe dann die Futterteile übereinander. Wenn man das Futter auch nach außen anziehen will, wäre die kurze Naht von Hand genäht schöner, sonst steppe ich im Nahtschatten durch. Aber ich muss zugeben, einmal habe ich auch schon geklebt, mit dem Streifen zum Säumen.

Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07419 seconds with 13 queries