Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Netze über Bauschgarnkone

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2007, 12:29
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
Netze über Bauschgarnkone

Hallo, liebe Hobbygemeinde,

ich habe aus einer Fabrikauflösung vier Konen Bauschgarn (schon angebrochen) geschenkt bekommen. Mit einer Kone hatte ich bei der Verwendung grössere Schwierigkeiten,weil das Garn immer "abrutschte" von der Kone selbst und sich dann unterhalb verhakte. Das alles bei Verwendung im Greifer der COVER PRO, was meine Laune nicht gehoben hat.

Nun mache ich ja gerade systematische Versuchsreihen mit der COVER und finde das Bauschgarn (andere Kone als bisher) im Greifer ganz sympatisch.

Die COVER hat ja auch solche Netze im Zubehör.

Nur: Wie verwendet man die ? Meine Versuche waren nicht zielführend, da sich das Garn jetzt unten in dem Netz verhakte.

Was mache ich falsch ?

Gruss Isebill
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2007, 12:43
Brigitte aus dem Süden Brigitte aus dem Süden ist gerade online
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2004
Ort: hier
Beiträge: 787
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Netze über Bauschgarnkone

Tagchen Isebill,
der Faden zum Einfädeln sollte oben aus dem Netz geführt werden und nicht von unten heraus. Das heißt, wenn Du das Netz über die Kone stülpst, das Fadenende gleich so halten, dass es sich nicht im Netz verwurstelt. Ich hoffe, dass ich nicht allzu chinesisch geantwortet habe. Hoffentlich löst dies Dein Problem. Grüßchen von Brigitte

Geändert von Brigitte aus dem Süden (05.09.2007 um 12:44 Uhr) Grund: Name war falsch geschrieben
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.09.2007, 13:32
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Netze über Bauschgarnkone

Zitat:
Zitat von Brigitte aus dem Süden Beitrag anzeigen
Tagchen Isebill,
der Faden zum Einfädeln sollte oben aus dem Netz geführt werden und nicht von unten heraus. Das heißt, wenn Du das Netz über die Kone stülpst, das Fadenende gleich so halten, dass es sich nicht im Netz verwurstelt. Ich hoffe, dass ich nicht allzu chinesisch geantwortet habe. Hoffentlich löst dies Dein Problem. Grüßchen von Brigitte

Ergänzung: UND DAS NETZ VIELLEICHT OBEN ETWAS NACH AUßEN KLAPPEN/UMKREMPELN.

Bei meinen Spulen dröselt sich nichts ab. Ich nähe immer ohne Haube.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2007, 14:15
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Netze über Bauschgarnkone

Die Netze von meinen sämtlichen Maschinen liegen allesamt noch jungfräulich in ihren Tütchen. Ich benutze sie nie.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2007, 14:22
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Netze über Bauschgarnkone

Und... das Netz soweit runter ziehen, das die offenen Enden nicht mit den Fäden in Berührung kommen, sondern eher auf dem Papp- oder Kunststoffkern der Kone aufliegen. Wandert das Netz nach oben kann man es auch mit einem Stückchen Tesa am Kern fixieren.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07202 seconds with 12 queries