Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Immer dieser "Burda-Ärmel" *jammer*

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.09.2007, 11:00
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Immer dieser "Burda-Ärmel" *jammer*

Wenn Du mit 'gerafft' lauter kleine Fältchen meinst, dann ist das etwas andere als einhalten. Beim Einhalten entstehen keine Falten, sondern der Stoff wird sozusagen in der Ebene etwas zusammengeschoben. Und das ist bei gekauften Sachen ganz genauso, sonst säßen sie nämlich nicht vernünftig. Unserer Schulter hat eine kugelform und braucht Platz.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.09.2007, 12:17
Claudia S. Claudia S. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Iserlohn
Beiträge: 275
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer dieser "Burda-Ärmel" *jammer*

Hallo und Guten Morgen!

Also ich habe das so gelernt, dass man zuerst mit Heftfäden die Mehrweite einhält, dann den Stoff entsprechend dämpft - genau so wie bei ausgebeulten Knien in Stoffhosen, die dann verschwinden - und dann den Ärmel ohne Fältchen etc. einsetzt.

LG Claudia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.09.2007, 17:08
Benutzerbild von HappyA
HappyA HappyA ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Odenwald
Beiträge: 17.490
Blog-Einträge: 2
Downloads: 3
Uploads: 2
AW: Immer dieser "Burda-Ärmel" *jammer*

Hallo,

ich habe auch die Erfahrung bei "BURDA"-Ärmeln gemacht, daß da seehr viel Zugabe eingekalkuliert ist, die zwischen den Pass-Zeichen eingearbeitet werden soll.

Natürlich muß ein gut passender Ärmel in der oberen Partie mehr Stoff haben, als der Ärmelausschnitt, nur so kann ein Ärmel richten sitzen und fallen; aber bei Burda-Schnitten fällt mir immer auf, daß da zuviel des Guten ist.

Um die richtige Passform der Ärmel vor dem Nähen auszutesten, hefte ich die Ärmel immer zuerst ein; bei Burda-Schnitten bin ich aber dazu übergegangen, bereits beim Einreihen das Zuviel an Stoff nach innen einzunähen.
Beim Ausmessen habe ich schon Längendifferenzen von etwa 8 cm festgestellt und bei einem Ärmel, der an der Kugel noch nicht mal 60 cm hat, ist das prozentual wirklich zuviel.

Angelika
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.09.2007, 22:05
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Immer dieser "Burda-Ärmel" *jammer*

Zitat:
Zitat von HappyA Beitrag anzeigen
... aber bei Burda-Schnitten fällt mir immer auf, daß da zuviel des Guten ist. ...
Angelika
Kann ich absolut nicht behaupten. Ich hab mit Burda-Ärmel genauso wenig oder genauso viel Gedöns wie mit anderen Schnitten.
In dem Moment, wo ich mich nicht an der Nahtlinie orientiere, DA hab ich ein Problem. Aber das ist eine Erfahrung, die ich schon vor ziemlich langer Zeit gemacht habe und seit ich mich an die Vorgaben, natürlich meiner Figur entsprechend, halte, taucht dieses "zu viel Stoff" nicht mehr auf.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.09.2007, 23:48
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.818
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Immer dieser "Burda-Ärmel" *jammer*

Ich finde die Burda-Ärmel auch ganz "normal".
Was für einen Stoff hast Du denn? Manche Stoffe, z.B. fester Popeline oder (extrem!) Wildlederimitat wie Alcantara lassen sich kaum einhalten.

Wichtig ist wirklich, dass man die Ärmel nicht husch-husch ins Armloch wurstelt sondern sozusagen "nach Lehrbuch" (siehe die schöne Beschreibung von Zuckerpuppe).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09609 seconds with 12 queries