Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Frage Buchzeichen sticken.

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2007, 14:20
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.080
Downloads: 187
Uploads: 0
Frage Buchzeichen sticken.

Hallo Ihr Lieben,
ich wollte Buchzeichen verschenken und habe welche auf Organza und welche auf Spinnenvlies gestickt.
In beiden Fällen sieht die Rückseite besch..... aus.
Wie macht Ihr das? Mein Versuch nachtäglich was dahinter zu nähen ist auch in die Hose gegangen!
Wie macht Ihr das.
Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2007, 14:50
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Frage Buchzeichen sticken.

Einlagig: Unterfaden und Oberfaden identisches Garn

Doppellagig: Oberfaden = Stickgarn, Unterfaden = Unterfaden (Spulengarn halt :-) ). Nachher mit dünnstem "unsichtbarem" Garn zusammengesteppt bzw. gezickzackt

Keine Beschwerden.

Liegt's am Garn oder am "na ja ... " Motiv?

Gruß
Kerstin

P.S. Rettungsversuch für die in der Hose: schneide einen hübschen Karton etwas größer als das gestickte Lesezeichen und kleb das mit doppelseitigem Teppichklebeband auf

Geändert von zuckerpuppe (31.08.2007 um 14:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2007, 17:31
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.080
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Frage Buchzeichen sticken.

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Einlagig: Unterfaden und Oberfaden identisches Garn


Keine Beschwerden.

Liegt's am Garn oder am "na ja ... " Motiv?

Gruß
Kerstin
Hallo Kerstin,
Vielen Dank für Deine Antwort.
Ob es am Motiv liegt kann ich nicht so genau sagen.
Es ist ein Uhrgehäuse durch das eine Schrift senkrecht läuft.
Dadurch sind auf der Rückseite sehr viele Knoten. Den gleichen Unterfaden
( Stickgarn )kann ich nicht nehmen - ich sticke auf der PR 600 mit Bobbins.
Die Idee mit dem Karton finde ich gut! Nochmal Danke.
Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2007, 20:21
Benutzerbild von moka
moka moka ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 1.281
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Frage Buchzeichen sticken.

Ich habe auf die Rückseite einfach ein passendes Stück Vlieseline aufgebügelt;so bleibt das Ganze ziemlich dünn und man sieht keine unordentliche Rückseite mehr.

moka
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2007, 23:44
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.080
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Frage Buchzeichen sticken.

Zitat:
Zitat von moka Beitrag anzeigen
Ich habe auf die Rückseite einfach ein passendes Stück Vlieseline aufgebügelt;so bleibt das Ganze ziemlich dünn und man sieht keine unordentliche Rückseite mehr.

moka
Hallo Moka,
das ist sicher auch eine gute Idee - nur mein Organza und mein Spinnenvlies ist schwarz. Schwarze Vlieseline habe ich nicht. ( gibt es die überhaupt?)
Danke für Deinen Rat - bei anderen Farben kann man es ja so machen.
Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10540 seconds with 12 queries