Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Johannas Hochzeitskleidchen WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 31.08.2007, 00:05
Steffi11 Steffi11 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Johannas Hochzeitskleidchen WIP

So, weiter geht`s!
Jetzt da die Applis fertig sind, darf meine Stickmaschine auch wieder nähen. Das tut doch gut, da ich in der Zwischenzeit was anderes mit meiner alten Husqvarna genäht habe. Ich wußte gar nicht mehr, wie toll meine Maschine nähen kann. Aber bei dem dünnen Stoff bin ich mehr als froh dass ich sie habe. Die näht wirklich alles ohne zu murren.
Erst einmal habe ich bei dem Oberkleidchen am Oberteil die Seitennähte geschlossen. Da es gedoppelt wird, habe ich die Nähte nicht versäubert, auch deshalb, da es ein superdünner Stoff ist und sich die Versäuberungen unschön nachher durchdrücken würden. Dann habe ich die Nähte ordenlich ausgebügelt.
Das sieht dann so aus:
IMG00045.jpg
Dann habe ich auf dem Vorderteil die Stickapplikationen angenäht. Zuerst habe ich sie mit einem kleinen Stück Vlisofix aufgebügelt, damit sie nicht verrutschen und dann nur das gelbe runde Teil festgenäht, sodass die Blütenblätter und die Sonnenstrahlen schön plastisch abstehen können.
IMG00047.jpg
Ja und dann wollte ich mal wieder klüger sein als die Beschreibung und habe die Schulternähte geschlossen und die beiden Oberteile rechts auf rechts aufeinandergenäht. Und wie Wunder, sie ließen sich natürlich nicht mehr auf rechts drehen. War ja eigentlich klar, die Leute bei Burda denken sich schon was dabei bei ihren Nähbeschreibungen. Aber auch schön, dass nach so langer Näherfahrung einem immer wieder so dumme Sachen passieren.
So, jetzt muss ich ins Bett, ich hoffe das ich am WE noch ein bischen weitermachen kann, aber wahrscheinlich melde ich mich erst nächste Woche wieder.
Bis dahin, ein schönes WE, Steffi
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.08.2007, 14:03
Benutzerbild von nona1397
nona1397 nona1397 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2007
Ort: Grafschaft Bentheim
Beiträge: 14.874
Downloads: 32
Uploads: 0
AW: Johannas Hochzeitskleidchen WIP

Oh, wie schade das ganze Wochenende warten, finde das Kleid auch total süß für unsre kleine!!

LG nona
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.09.2007, 16:33
Steffi11 Steffi11 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Johannas Hochzeitskleidchen WIP

Hallo ihr Lieben,
ich konnte doch nen Stündchen Zeit aufbringen um an dem Kleidchen weiterzunähen. Vorher hat es mir aber die Verarbeitung des Oberteils keine Ruhe gelassen. Bei Burda soll es so sein, dass sie die Seitennähte schließen dann doppeln und dann ganz kompliziert die Träger schließen, wobei man eine Naht noch von Hand machen muss. Und da ich das Nähen mit der Hand mindestens genauso scheue wie der Teufel das Weihwasser musste eine andere Idee her. Die mir dann auch gekommen ist. Also Seitennähte wieder auftrennen und Schulternähte schließen. dann rechts auf rechts aufeinanderstecken:

Anhang 31055

Den Halsauschnitt und die Armausschnitte nähen und die Nahtzugabe einschneiden, damit sich die Zugabe beim Wenden besser verteilen kann und es keine Beulen gibt:

Anhang 31056

Dann das Oberteil wenden, das geht diesmal, da die Seitennähte ja nicht geschlossen sind:

IMG00051.jpg

Zum Wenden benutze ich gerne meine Aderklemme. Ja, die ist aus der Chirugie und wird eigendlich wie der Name schon sagt zum Adern abklemmen benutzt. Man kann sie aber auch toll zum Wenden benutzen, da man den Stoff festklemmen kann und dann ganz einfach auch wieder lösen. So sieht sie im Detail aus:

IMG00052.jpg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG00053.jpg (25,7 KB, 799x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.09.2007, 16:39
Steffi11 Steffi11 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Johannas Hochzeitskleidchen WIP

Sorry, irgendwie bin ich mit den Bildern durcheinandergekommen, daher lassen sich die obersten zwei nicht öffnen. Also hier die zwei bilder:
1. rechts auf rechts gesteckt:

IMG00049.jpg

2. Nahtzugabe eingeschnitten:

IMG00050.jpg
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.09.2007, 16:45
Steffi11 Steffi11 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.04.2007
Ort: Münsterland
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Johannas Hochzeitskleidchen WIP

NAchdem das Kleidchen gewenden ist, ordentlich ausbügeln. Das sieht dann so aus:

IMG00053.jpg

Jetzt fehlt nur noch das Schließen der Seitennähte.
Seitennähte rechts auf rechts aufeinanderstecken:

IMG00054.jpg

Naht ausbügeln:

IMG00056.jpg

Dann auf rechts wenden und das Oberteil ist soweit fertig!!

IMG00057.jpg

Hoffendlich schaffe ich es doch heute abend noch weiterzuarbeiten.
Bis dann, Steffi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08356 seconds with 13 queries