Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnitt verändern oder anderen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.02.2005, 06:53
gabiri gabiri ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 334
Downloads: 0
Uploads: 0
Schnitt verändern oder anderen

Guten Morgen
Ich wollte gestern eine Jacke beginnen. Weil der stoff was Besseres ist habe ich das erste Mal -dank dieser Seite- den Schnitt auf Folie gezeichnet und anprobiert. Es war Vorder und Rückenteil komplett, aber nur ein Ärmel. Hab natürlich nicht die richtige Folie zu Hause gehabt und nur so ein Zeug das leicht reißt. Habs ganz vorsichtig angezogen aaaaaber: Ich kann meinen Arm seitlich nur ca 30cm heben. Wird wohl nicht sehr bequem sein oder ist das im Stoff anders, weil er ja weich ist?
Modell 111 aus burda11/2003
Soll ich den Schnitt verändern, schön ist er ja, aber wie
Soll ich ein anderes Modell nehmen
Das Problem ist die Zeit. Eigentlich wollte ich die Jacke am Sonntag anziehen, meine Eltern feiern goldene Hochzeit, das schaffe ich nun eh nicht mehr,
Eine nicht ganz glückliche Gabi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.02.2005, 07:44
Stoffrausch Stoffrausch ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: bei München
Beiträge: 93
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnitt verändern oder anderen

Liebe Gabi,

ich habe auch manchmal das Dilemma, dass ich was ganz tolles aus einem teuren Stoff nähen will und dann dastehe und mich nicht traue, den teuren Stoff zu verhunzen... Also muss ich mir erst mal sicher sein, dass das Ding dann auch wirklich passt.

Das mit dem Anprobieren des Schnittes funktioniert bei mir auch nicht, im Endeffekt kann man sich darauf meist nicht verlassen. Also: Probemodell nähen, auch wenns Zeit kostet. Du musst ja nicht alles nähen, keinen Kragen, keine Besätze, kein Saum, keine Vlieseline etc, nur die grossen Teile mit einem (Heft-) Stich zusammennähen, so dass man es anziehen kann, und dann siehst Du, ob es irgendwo kneift. Wenn Du genügend Nahtzugabe hast, kannst Du, wenn es wo zu eng ist, das korrigieren, und wenn es passt, nimmst Du das Teil als Schnitt für Dein Supermodell her - es kostet nicht allzuviel Zeit auf diese Art.
Billiger Stoff (z.B. "Bomull" von Ikea, kostet glaub ich 1,60 Euro pro Meter) oder Stoff, den Du mal vor Jahren gekauft hast und der Dir heute nicht mehr gefällt (für sowas bin ich berüchtigt...), ist dafür ideal.

Alles Gute wünsch ich Dir!
Brigitte
__________________
Things could be worse...

Geändert von Stoffrausch (03.02.2005 um 07:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2005, 06:39
gabiri gabiri ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 334
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt verändern oder anderen

Ich habe gehofft mehrere Meinungen zu hören. Vielleicht äußert sich heute noch wer.
Danke Brigitte, das Probestück wars zwar was ich vemeiden wollte, nun ja wird sich doch nicht umgehen lassen
Gabi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.02.2005, 07:01
Benutzerbild von Sissy
Sissy Sissy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Herne
Beiträge: 16.157
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnitt verändern oder anderen

Hallo,

ich bin auch kein Fan von zuviel Arbeit, sprich Probemodell nähen. Wenn ich ein neues Modell für eine Jacke nähen möchte, suche ich eine meiner Jacken heraus, die dem Schnitt am ähnlichsten ist und lege dann das Schnittmuster darauf, um zu sehen, ob es von der Weite, Länge usw. in etwa hinkommt.
Dann nehme ich schon die ersten Änderungen am Schnittmuster vor. Geringfügige Änderungen an der fast fertigen Jacke kann ich dann anschließend noch machen.
Wenn Du jetzt schon meinst, der Ärmel wird zu eng, kannst Du ja den Ärmel entweder etwas weiter machen, oder die nächste Größe nehmen, evt. nur im Schulter- und Ärmelbereich.

Gruss Vera
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.02.2005, 07:24
gabiri gabiri ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 334
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt verändern oder anderen

Hallo
Nein der Ärmel ist nicht zu eng, der Arm läßt sich im Schultergelenk nur schlecht bewegen,
Gabi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15996 seconds with 12 queries