Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


decke mal anders - warhammer necrons

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 09.11.2007, 10:04
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.010
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: decke mal anders - warhammer necrons

Den anfang für die stepperei bildet die schwarze bändchenappli im hintergrund.
Es war gar nicht so einfach die streifchen dazu zu bringen, sich nicht zu wellen Aber mit viel gefühl (dem rest der nach der dauernden pickserei noch da war) ging es halbwegs.

(natürlich mußte ich die ganze werkelei mal stoppen, weil sohnemann nach hause kam - nach der zweiten stunde ! gab es zwei stunden ausfall, ohne ersatz - im abijahr !!)

Viele grüße
Gabi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 12 anfang - hs.JPG (37,3 KB, 629x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.11.2007, 12:09
Benutzerbild von vannillemausi
vannillemausi vannillemausi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.03.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 186
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: decke mal anders - warhammer necrons

hallo!

sieht ja schon klasse aus... tolle Arbeit...

Weiter soo... *gespanntwart*

mit lieben unterstützenden Grüßen Vanessa
__________________
Liebe Grüße Vanessa
_______________________________

Zu wissen, was man weiß,
und zu wissen, was man tut,
das ist Wissen.


-Konfuzius, chinesischer Philosoph-
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.11.2007, 18:02
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.010
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: decke mal anders - warhammer necrons

ein bischen fleißig war ich heute doch schon. Zuerst kamen die schablonen für die kreise dran. Dafür habe ich ganz dicke pappe von din a2 zeichenblöcken genommen. Weil die zu dick für eine schere sind, habe ich sie mit einem kurzen messer ausgeschnitten. Ging super und gar nicht so schwer, wie ich vorher gedacht hatte.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 13 kringel - hs.JPG (41,0 KB, 567x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.11.2007, 18:10
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.010
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: decke mal anders - warhammer necrons

Eine fleißaufgabe war es, die ganzen kringel aufzumalen. Direkt ausschneiden wollte ich nicht, da ich dann ständig in die pappe geschnitten hätte. Dafür habe ich die kringel in die kringel gemalt, das erleichtert die sache doch enorm, und es fällt weniger rest an. Die doch entstandenen reste hat sich gleich meine kleine geschnappt.
Anfangs dachte ich noch, ich müßte auch halbe kreise haben, aber das hat sich erübrigt, es reicht ja wirklich eine markierung auf der schablone und schon funktioniert das ganze.

Och menno, ist das ausschneiden anstrengend. Nach fünf kreisen habe ich schon ziemlich genug, erste pause ist wichtig. Aber ich will ja weiterkommen...

PAUSE - ich habe alle kreise zugeschnitten, DAS REICHT, mir tut der daumen weh und die hand selbst, aua (allerdings haben knapp 20min zum zerschnippeln gereicht) aber die kreise sind toll geworden, der rollschneider war wohl die bessere wahl, da gibt es keine ansatzkanten und dergleichen

Man, war das gut, daß es nur 31 kreise sind und nicht irgendwas jenseits der hundert…

Viele grüße
Gabi
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 16 genug kringel - hs.JPG (43,5 KB, 567x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.12.2007, 22:52
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.010
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: decke mal anders - warhammer necrons

Geht euch das auch so? Man/frau möchte unbedingt ein größeres projekt machen, doch dauernd kommt jemand und möchte einen anderweitig beschäftigen
Naja für die wochen bei meinem schatz gibt es gratis frei (er ist gerade in Beirut). Dafür muß ich mich jetzt doch ranhalten :schneider:

Heute habe ich das mittelteil geheftet. Mit der löffelmethode ging das sogar relativ fix. Hätte ich vorher eher nicht gedacht. Dafür ist es ganz schön müßig, so eine fläche durchzuheften. Gibt es eigentlich eine alternative für den fingerhut? Ich mag die eisendinger nicht und die aus leder konnte ich noch nicht probieren. Denn nach der hefterei hätte ich fast eine delle im finger gehabt.

Momentan bin ich dabei die applis aufzusteppen. Das sieht schon mal sehr gut aus, ist aber irre langweilig Immer nur geradeaus (die linien sind als erste dran). Jetzt weiß ich zumindest, warum die quilter früher die andere appliziermethode ersonnen haben. Das geht doch weitaus schneller. Ich mach also nur eine kleine pause, um euch das geheftete mittelteil zu zeigen:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 19 geheftete mitte.JPG (46,6 KB, 393x aufgerufen)
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08732 seconds with 13 queries