Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Fleecedeckenjacke

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 25.08.2007, 10:37
Benutzerbild von nähfee
nähfee nähfee ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Zwischen Pforzheim und Karlsruhe
Beiträge: 14.868
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fleecedeckenjacke

Ich habe aus so einer Decke schon einen Pulli genäht, trägt sich gut, aber dieser Fleece pillt sehr stark.
Aber z.B. für Probemodelle ist der gut.
__________________
Gruß
Isabelle
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 25.08.2007, 13:14
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.580
Blog-Einträge: 76
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fleecedeckenjacke

Ich nähe ja viel Fleece, führe ja auch selst welchen,
und ich finde gerade bei Fleece gibt es gewaltige Qualitätsunterschiede.
Nachdem das hier ja schonmal stärker Thema war: Kinderkleidung aus Fleece-Decken.
Also habe ich bei dem nächsten "Möbelhaus-Besuch" mir diese Decken angeschaut: brrr. Fassen sich gut an? Naja, wohl Geschmackssache
Aber es war ja auch mehr die Rede von den Discounter-Decken.
Ich mir also auch diese hier in der Stadt angeschaut: quietsch.
Naja, Geschmäcker sind halt verschieden

Ich weiss ja nicht für wieviel Geld Ihr so Euren Marken-Fleece kauft,
und welchen (auch da finde ich, gibt es deutliche Unterschiede),
aber wieviel braucht man den für einen Pulli oder Jacke?
Die Decken sind ja auch nicht geschenkt.
Wieviel Unterschied macht das dann noch aus?
Nähen kostet ja auch Zeit, da möchte ich dann auch länger was von haben.

Mein Senf dazu

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.08.2007, 13:23
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fleecedeckenjacke

Ich habe mir letztes Jahr eine Jacke aus billigen Fleecedecken genäht. Und ich tu das nie wieder. Sie sieht nach 2x Waschen gar nicht mehr schön aus, vor allem an reibeintensiven Stellen (unter den Armen) sind nur noch Knötchen.
Bei uns vor Ort kostet anständiger BW Fleece 6Euro/Meter. Da habe ich mehr von!
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.08.2007, 13:38
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.131
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Fleecedeckenjacke

Ihr habt ja sicher recht, aber bislang konnte mir noch keiner einleuchtend erklären, wie ich den hochwertigen Fleece von minderwertigem unterscheiden kann. Der Preis allein ist sicher kein Kriterium, denn ich hatte schon teuren Fleece, der scheußlich gepillt hat, wonigegen sich eine Decke von I.... gut verarbeitet hat. Ich gebe zu, sie wird auch nicht allzusehr strapaziert, außderdem scheint jede Frabe von anderer Qualität zu sein.
Übrigens hatte ich den gleichen Effekt auch schon bei Jerseys, einen SToff für 16,50 Euro nenne ich nicht billig, aber das Shirt hat schon nach zweimaligem Tragen über den busen gepillt, und nach einer Saison war es nur noch zum Hausputz zu tragen.
Ich habe bei einem Händler für Outdoor-Stoffe Görllitz-Fleece gesehen, pro Mater für ca 15, Euro. Kann ich dann da sicher sein, dass ich gute Qualität bekomme?
Ratlose Grüße von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 25.08.2007, 13:40
Benutzerbild von Fruehling
Fruehling Fruehling ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Maintal
Beiträge: 15.131
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Fleecedeckenjacke

@ Maria79
Wo ist denn bei Dir vor Ort?
Gruß von Karin
__________________
Früher hieß ich "Kellerkind"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06729 seconds with 12 queries