Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Welchen Stoff für Still-BH-Einlagen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.08.2007, 12:53
aglos22 aglos22 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.08.2007
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Welchen Stoff für Still-BH-Einlagen?

Hallo liebe Nähfreunde,

ich habe mir vorgenommen einen Still-BH zu nähen und würde ihn gerne mit irgendwas füttern, damit man dann keine Still-Einlagen mehr braucht. Ich finde die Teile nämlich recht unbequem und störend.
Wer kann mir einen Tipp geben welches Material ich dazu verwenden kann, damit auch alles schön aufgesaugt wird?
Bin mir noch nicht sicher, ob sich meine Idee in die Tat umsetzten lässt, will es aber trotzden versuchen.

aglos
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2007, 12:58
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Welchen Stoff für Still-BH-Einlagen?

Ich denke, um Stilleinlagen wirst Du nicht drumrumkommen. Ich musste mehrmals täglich wechseln und könnte mir vorstellen, dass Du sonst ziemlich schnell feuchte Flecken auf Deinen Shirts sehen wirst, wenn das alles vom BH aufgesaugt werden soll.

Und wenn Du ihn so arbeitest, dass nichts mehr durchkommt, könnte das vom Hautklima schnell unangenehm werden.

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2007, 14:18
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Welchen Stoff für Still-BH-Einlagen?

Ich hab nur in den ersten 3 Wochen Stilleinlagen getragen, danach hab ich nur noch getropft wenn mein Sohn ne Mahlzeit verschlafen hat

aglos22, so lange es noch reichlich tropft stelle ich mir das schwierig vor, denn dann müsstens ja mehrere Schichten sein, ähnlich wie bei den selbstgenähten Windeln oder den Damenbinden. Wenns nicht mehr so dramatisch ist, dann kann man sicher prima mit ein oder zwei saugfähigen Schichten im BH auskommen. Spontan fallen mir Frotten und Baumwolljersey ein.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2007, 14:27
hotneedle hotneedle ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 14.873
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Welchen Stoff für Still-BH-Einlagen?

Hallöchen,

das müßten dann aber rausnehmbare Einlagen sein oder Du wirst in Massenproduktion gehen müssen- wenn ich so an meinen Verbrauch an Einlagen und mein Milchvolumen denke.
Ich habe lange nach Einlagen gesucht, die meinem Auslaufen standhalten konnten und bin letztendlich doch noch fündig geworden. Die Einlagen sind super dünn, wenn etwas in die Stilleinlage lief, wurde das Innenleben der Einlage ein Gel und die Einlage klebte NICHT an der Brustwarze. Für den Fall, dass Du Dich noch umentscheiden solltest, die Einlage ist von der Firma N*K und heißen Premium Comfort. Sie sind zwar etwas teurer, aber wenn ich welche von den günstigen genommen habe, habe ich viel mehr Geld ausgegeben, wegen des ständigen Wechselns.

LG
Sandra
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2007, 16:03
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.077
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Welchen Stoff für Still-BH-Einlagen?

Eine mit bekannte Mutter hat Brustschalen getragen. Diese hat sie einfach alle paar Stunden ausgeleert, denn was anderes hat ihr nicht geholfen.

Es ist bei jeder Frau sehr unterschiedlich, aber meistens ist es eher nur in den ersten Wochen nötig, Stilleinlagen zu tragen.

Sehr bewährt hat sich wohl Wolle/Seide (eine Seite Wolle, eine Seite Seide) hat auch eine heilende Wirkung bei wunden Brustwarzen.

Ich habe den Still-Bh nur getragen, wegen der Einlagen, als ich sie nicht mehr brauchte, konnte ich auch den BH *gsd* wieder weglassen.

LG charliebrown
__________________
VG charliebrown
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06738 seconds with 12 queries