Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Herbst -Swapidou für meine Große Kleine

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 10.09.2007, 16:15
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Herbst -Swapidou für meine Große Kleine

Jetzt gibts was zu lesen und gucken!

Ich habe als nächstes Teil die Wendeweste genäht, und das werde ich euch genauer zeigen, weil man dabei ein bißchen denken muß.....

Zunächst habe ich mir den Tajaschnitt genommen und die vordere und hintere Passe rausgezeichnet - eine Größe größer, damit die Weste auch über einen Pulli passt.
SWAP Weste1a.jpg

Dann habe ich bein meiner Tochter die Länge ausgemessen. Das sind ab Schulter 30 cm.
Also habe ich im Schnitt parallel zur vorderen/hinteren Mitte eine Linie durch die mitte der Schulter gezeichnet, 30 cm lang. (das ist die 2, die 1 markiert die ursprüngliche Saumlinie.)
SWAP Weste 1b.jpg

Eine neue Saumlinie im rechten Winkel zum (neuen) Fadenlauf, und die vorhandenen Seitenlinien bis unten verlängert.
SWAP Weste 1c.jpg

Jetzt wird zugeschnitten. Weil ich von Natur aus faul bin, habe ich die Teile aus rosa Cord geschnitten, auf den anderen Stoff gelegt und rundherum geschnitten.....
SWAP Weste 1d.jpg


Jetzt habe ich die beiden Rückenteile bestickt, einmal mit selbstdigitalisiertem Märchenschloß, einmal mit einer Stickdatei aus Ottobre 3/05 (gibts auf deren HP zum runterladen).
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 10.09.2007, 16:27
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Herbst -Swapidou für meine Große Kleine

Jetzt kommt der Trick. Zwei Westen nähen und dann verstürzen funktioniert nämlich nicht......

Es werden bei beiden Westen nur die Seitennähte genäht, die Schulternähte bleiben offen.
SWAP Weste1e.jpg

Dann werden beide Teile rechts auf rechts aufeinandergelegt und genäht. Ich habe dabei vorne Bindebänder mitgefaßt. (Des Rätsels lösung für die Lieselschnüre)
Hinten unten am Saum bleibt eine Wendeöffnungvon ca. 15 cm.
An den Schultern werden die Teile nur bis jeweils ein paar cm VOR die noch offenen Schulternähte zusammengenäht.
SWAP Weste2.jpg

Nahtzugaben zurückschneiden, an den Rundungen einschneiden, dann die Weste durch die Öffnung am Saum wenden.
Jetzt werden die Schulternähte geschlossen. Zuerst die äußeren:
SWAP Weste3.jpg

dann die inneren. Das ist ein bißchen tricky. Wenn ein Stoff dehnbar ist, und der andere nicht, sollte man zuerst den nicht dehnbaren nähen, da sich der sonst leicht verziehen kann (Wie ihr auf den Bildern seht, spreche ich hier aus Erfahrung....)
SWAP Weste4.jpg

Jetzt wird die Weste nochmal ein Stück zurückgewendet, so daß man das fehlende Stück Naht noch schließen kann. Man zieht quasi den Stoff in die Schulter. Das ist ein bißchen schwer zu beschreiben, aber nicht schwer, wenn man den Stoff vor sich hat.
SWAp Weste5.jpg

Jetzt kann man die Weste wieder richtig wenden und bügeln. Die Wendeöffnung am Saum wird per Hand geschlossen.
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 10.09.2007, 16:30
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Herbst -Swapidou für meine Große Kleine

Und so sieht sie fertig aus:
von der Cordseite:
SWAP Lisi WesteA.jpg

und hinten mit Märchenschloß:
SWAP Lisi WesteB.jpg

von der Zottelchenseite:
SWAP Lisi WesteC.jpg

und von hinten mit Text:
SWAP Lisi Weste D.jpg

Für die restlichen SWAp teile warte ich noch auf eine Stofflieferung. Der Geburtstag meiner Süßen ist in 11 Tagen, aber jetzt fehlen ja auch nur noch drei Teile. Zumindest die beiden Oberteile möchte ich noch fertigbekommen...
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 10.09.2007, 17:16
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist gerade online
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.081
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Herbst -Swapidou für meine Große Kleine

Hallo Maria,
die Weste ist ja echt zuckersüß!!!

Aber die Öffnung zum Wenden konntest Du sparen, man kann durch eine Schulteröffnung alles durchziehen.....

Liebe Grüße von
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10.09.2007, 17:46
Frau-Jule Frau-Jule ist offline
Schönes für Kleine und Große
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2006
Ort: Wetterau
Beiträge: 15.431
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Herbst -Swapidou für meine Große Kleine

Oh,
danke für den tip!!
Ich habs mir gedacht, was aber nicht sicher. Und ich wollte nicht trennen....
Ich schätze aber mal, so ist vielleicht einfacher, weil man mehr Platz zum Wenden hat?!
__________________
Liebe Grüße, Jule
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11505 seconds with 13 queries