Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Knöpfe positionieren

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.08.2007, 11:20
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.188
Downloads: 15
Uploads: 0
Knöpfe positionieren

Guten Morgen,

Ich habe mir einen Schnitt für eine Bluse mit Wiener Nähten erstellt, ein Bomull-Probemodell fabriziert und auch schon gefärbt. Farblich passende Knöpfe sind vorhanden, die sind aber klein, wie Hemden-Knöpfe eben! Eine Freundin meinte, die seien zu klein. Da kam mir gestern die Idee, sie als „Zwillinge“ zu positionieren, will heißen 2 Knöpfe im Abstand von ca. 2cm und dann eine größere Lücke.

Aber jetzt beginnen meine Probleme, dazu muss ich sagen, dass ich vor ca. 20 Jahren die letzte Bluse mit Knopfleiste und Knöpfen für mich genäht habe.

Der oberste Knopf ist durch die Form der Knopfleiste (angeschnittener Kragen) vorgegeben.
Einen Knopf setzt man normalerweise genau auf die stärkste Stelle der Brust, damit da nichts klafft (wie mache ich das bei den Zwillingen, den oberen, den unteren, die Lücke?)
Wo gehört der unterste Knopf hin? Gibt es dafür eine „Regel“?

Verteilung gleichmäßig, das versteht sich von selbst, aber wie groß ist der Standard-Abschnitt bei Zwillingsknöpfen. Ich habe leider weder eine Bluse mit solchen Knöpfen, noch habe ich einen Schnitt gefunden, der solche vorsieht.

Und vor allem wie viele Zwillingspaare macht man auf so eine kurze Bluse (nur 41cm ab „Kragen-Knick“).

Zur Entscheidungsfindung habe ich das Seitenteil der Bluse eingescant (sonst sieht man die stärkste Stelle der Brust nicht) und daneben die vordere Kante der Bluse gelegt (ist länger als das Seitenteil) mit Markierungen im Abstand von 2cm.

Die Punkte sind die Knopf-Positionen, die sich „ergeben“ – aber ganz ehrlich gesagt finde ich, 4 Zwillingspaare sind zu wenig – oder täuscht das. Auch finde ich der unterste ist zu weit weg vom Rand, aber bei geringerem Abstand und einem Paar mehr sitzt kein Knopf mehr auf der stärksten Stelle …

Also doch besser keine Zwillinge und die Knöpfchen in gleichem Abstand aber dafür eben mehr als „normal“ – z.B. 10 Stück?

Unentschlossene Grüße
Rita
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg sei_kn.jpg (3,5 KB, 257x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2007, 11:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Knöpfe positionieren

Hast Du bedacht, dass meist direkt unter dem Kragensteg auch noch ein Knopf sitzt? (dorthin würde ich auch nur einen einzelnen setzen) Damit verringert sich dann der folgende Abstand (und damit alle anderen auch)

Die Knöpfe müssen ja nicht zwingend auf der stärksten Stelle sitzen. Wenn Du sie einen cm höher setzt, dann gewährst Du halt nicht ganz so tiefe Einblicke, aber das muss doch vielleicht auch nicht unbedingt sein. Bis unten hin hast Du dann eine Verschiebung von mehreren cm, und damit vielleicht wieder Platz für ein zusätzliches Paar Knöpfe.

Wenn Du sowieso mit den Abständen spielst, kannst Du auch 1-2-3 setzen, oder noch etwas anderes.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2007, 12:31
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.188
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Knöpfe positionieren

Nee, Wirbelwind, die Bluse hat keinen Kragensteg etc.
Der Kragen ist wie bei dieser hier:
http://hobbyschneiderin24.net/portal...hp?photo=15173

Oberhalb des obersten Knopfes geht die Leiste nach außen weg, wird zum Kragen.

Ich dachte immer das mit dem Knopf auf der stärksten Stelle muss sein - und oberhalb muss auch auf jeden Fall noch einer (oder ein Paar) hin. (siehe Schema)

Rita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.08.2007, 13:28
Cira Cira ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.05.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 597
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Knöpfe positionieren

an der stärksten Stelle würde ich keinesfalls die "Lücke" lassen, sonden eher den unteren Knopf, wenn Du den obersten Knopf an der stärksten Stelle machst, wäre der Ausschnitt meines Erachtens zu groß - man könnte zu "tief blicken"
__________________
Liebe Grüße
Cira
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.08.2007, 13:59
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München
Beiträge: 15.002
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Knöpfe positionieren

Meine Regel lautet:
die Knöpfe gehören dahin, wo ich sie haben will

Ich würde auch bei den kleinen Knöpfen Zwillingspärchen machen (oder sogar Drillinge???). Bei einzelnen Knöpfen nimmt man 8 cm Abstand, kann aber auch weniger sein. Auf der stärksten Stelle der Brust mache ich auch einen Knopf (oder mehrere )
Der letzte Knopf unten, hm, ja, kommt drauf an, ob ich die Bluse in die hose zu stecken gedenke oder nicht. Bei Bluse-in-der-Hose mache ich wegen der Bequemlichkeit keine Knöpfe im "Hosenteil", bei Bluse-über-der-Hose kommt der unterste maximal in Leistenhöhe (sonst gibts immer gräßliche Knitter beim Hinsetzen )

Hilft Dir das jetzt weiter?

Grüße,
Lilly
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08535 seconds with 13 queries