Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Hüte und Accessoires


Hüte und Accessoires
Auch das kann man selber nähen.


"Best of Taschen" - welche Formen praktisch und viel genutzt?

Hüte und Accessoires


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 22.08.2007, 23:29
Benutzerbild von Airihnaa
Airihnaa Airihnaa ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Best of Taschen" - welche Formen praktisch und viel genutzt?

Zitat:
Zitat von spring Beitrag anzeigen
Warum wußte ich, dass das kommt , gilt auch für kostenlose Schnitte außem Netz ?
Na gut, sagen wir mal so, ob ich eine einfache Hänkeltasche ein paar cm breiter oder höher mache, die Träger breiter oder länger, da scheint es auch Unmengen im Netz zu geben, wer will mir da kommen mit das war aber mein Copyright ? Bzw. ich hab die mal nach Muster dieser Nesseltaschen vom Supermarkt genäht und alle weiteren variierten ja nach Stoffrest eh immer etwas.
Aber ist okay, bis jetzt hat mir noch nichts aus dem Netz so 100%-tig gefallen, was ich ohne Änderungen so nähen würde, meist braucht man nur mal ein paar Ideen, die man irgendwie miteinander verwurstet.

Aber dafür ist es immer noch interessant, was für Taschengrößen beliebt sind, bisher liegt scheinbar in Richtung: min. Din A4 vorn, das ist doch schon mal was.
Naja und einfach oder schnell genäht ist eben relativ, ich wollte keine große Kosten für Fertiggriffe oder Reisverschlüsse haben, ein Knopf wär noch okay. Aber dafür gibts eben Klapptaschen und Co, ja die bekomm ich auch ohne großartiges Muster hin, aber wie gesagt, das Format ist so eine Sache wo man überlegen sollte, was Sinn macht.
Das wusstest du, weil sich hier aufmerksame Nähweiber tummeln, die verhindern wollen, dass sich jemand aus ihrer Mitte in rechtliche Scherereien verstrickt. Und auch bei Netz-Sachen wäre ich vorsichtig. Nur weil es öffentlich gemacht wurde, heißt es nicht, dass man es mit Profitabsicht produzieren darf. Natron und Soda sind da zum Beispiel berechtigterweise etwas empfindlich geworden und habe es recht schön ausformuliert:

Kill the Copycat!
__________________
Normal gibt's schon!
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.08.2007, 00:08
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.382
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: "Best of Taschen" - welche Formen praktisch und viel genutzt?

In eine Tasche muss für mich ein DinA4 Block reinpassen, sonst taugt sie nicht. Darüber hinaus bevorzuge ich klar Rucksäcke oder Messengerbags, unter Umständen reicht auch ein langer Schulterriemen.
Am liebsten sind mir Taschen die klein und harmlos aussehen, sich aber als wahre Platzwunder entpuppen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.08.2007, 13:46
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 1.692
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Best of Taschen" - welche Formen praktisch und viel genutzt?

Danke für die vielen Antworten, nur damit keine Missverständnisse aufkommen, auch wenn das an der Copyright-Geschichte nichts ändert:
Ich will die Sachen für einen wohltätigen Zweck spenden, die die Sachen dann verkaufen und nicht aufem Weihnachsbazar/Handwerkermarkt oder so selbst verkaufen.
Damit die nicht auf den Sachen sitzen bleiben gilt meinem Interesse, nicht mein eigener Reibach, aber da muss ich dann vielleicht besonders auf Copyrights achten, damit die nicht in Schwierigkeiten kommen. Soweit sollte man dann wohl auch mal denken.
Ich weiß selbst wie oft hier Anfragen kommen von wegen ich will Sachen bei XY-verkaufen, wieviel Geld nehm ich für Änderungen usw. und die üblichen Probleme, die man überdenken muss, darum meine Reaktion: Ich wußte dass das kommt. Also nicht böse sein.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06306 seconds with 12 queries