Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnitt ohne Nahtzugabe verarbeiten

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.08.2007, 06:40
Benutzerbild von bluelune
bluelune bluelune ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
Schnitt ohne Nahtzugabe verarbeiten

Hallo,

ich wollte für meinen Sohn einige Shirts aus der Bizzkids nähen, er benötigt die 122, es geht dort aber nur die 128. Könnte ich dann die 128 kopieren und dann das Shirt ohne Nahtzugabe arbeiten, oder wird so der ganze Schnitt verfälscht?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
LG...Ulrike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.08.2007, 07:39
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 18.288
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Schnitt ohne Nahtzugabe verarbeiten

Hallo Ulrike,

Wenn der Schnitt in mehreren Größen im Heft ist kannst Du Dir selbst ansehen, wo und wie sich die Größen verändern. ein Schnitt "wächst" nicht an allen Ecken gleichmäßig.

Einfach die Nahtzugabe weglassen passt von daher nicht.
Von 122 bis 128 ist insgesamt ein Längenzuwachs am ganzen Körper von 6 cm eingerechnet, ein Oberteil wird also ein Stückchen länger und die Hosenbeine werden auch ein Stückchen länger, und dann wird der Schnitt weiter und auch andere Konstruktionsmaße verschieben sich.

Und bei einem Shirt würde ich einfach die Maße vom Kind mit den Maßen der Größe im Heft nochmal vergleichen und warum nicht 128 nähen, er wächst doch noch. Lieber zu groß wie zu klein, wenn es zu weit werden würde gibt es hier jede Menge Anleitungen die da Hinweise zum ändern geben.

Viel Erfolg und
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.08.2007, 09:07
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Schnitt ohne Nahtzugabe verarbeiten

Ich würde es in 128 nähen, das passt schneller als man glaubt.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.08.2007, 09:36
Benutzerbild von ciege
ciege ciege ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2004
Ort: Chemnitz
Beiträge: 15.618
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schnitt ohne Nahtzugabe verarbeiten

ich würde auch gleich Gr.128 wählen, denn die Schnitte von Bizzkids fielen bei mir immer eher zu kurz aus.

(Oder eben nachmessen )

LG Anja
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2007, 23:29
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.841
Blog-Einträge: 84
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnitt ohne Nahtzugabe verarbeiten

Ich würde wohl auch 128 nähen,
oder wenns ein sehr schmalles Kind ist, 116 unten am Saum verlängern.

Aber das mit den "Nahtzugaben weglassen".
Gerade an Kleidungsstücken mit Ärmelausschnitten kann das böse Enden.
Du musst Dir vorstellen,
dass Du das Ärmelloch vergrösserst,
und gleichzeitig den Ärmel selbst (an der Armkugel vorallem) verkleinerst.
Danach hast Du ein zu kleinen Ärmel für ein zu grosses Ärmelloch...
Also lieber nicht so

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08098 seconds with 12 queries