Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



bordaschnitt 117 aus der 07/2007

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.08.2007, 09:07
Benutzerbild von Seewiese
Seewiese Seewiese ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: bordaschnitt 117 aus der 07/2007

Hallo,

ich habe die Jacke auch angefangen zu nähen - die Schulterpartie mit dem eingesetzten Teil habe ich auch nicht gleich verstanden .... und ob ich es so genäht habe, wie burda das geschrieben hat, weiß ich auch nicht, aber jetzt passt es.

Da ich einen cremefarbenen Leinenstoff genommen habe, muss ich die Jacke noch füttern, vielleicht heute?!

Habt Ihr beide es geschafft, die Fransenstreifen ordentlich hinzubekommen?? Bei mir sehen die leider nicht ganz sooo schön aus, da ich sie nicht hundertprozentig parallel zum Fadenlauf geschnitten habe

lg, Susanne
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.08.2007, 10:40
samu samu ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2005
Ort: Hohenlohe
Beiträge: 60
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: bordaschnitt 117 aus der 07/2007

Hallo Susanne,

es ist nicht leicht, so lange Stoffstreifen im Fadenlauf zuzuschneiden. Bei mir hat das auch nicht ganz geklappt. Ich habe versucht, die Zickzacknaht direkt bei 1 cm zu nähen. Wenn dann der Fadenlauf nicht genau stimmt, können einige Fäden nicht gut ausgefranst werden.
Ich haben dann versucht, diesen Faden so weit auszufransen, wie es möglich war ihn vorne rauszuziehen. Den restlichen Faden habe ich dann dicht vor der Naht abgeschnitten. So behält der eigentliche Fransenstreifen trotzdem seine Breite.
Ich hoffe, ich habe mich verständlich genug ausgedrückt. Außerdem habe ich nach der ganzen Arbeit die Außenseite des Fransenstreifens noch exakt abgeschnitten. Alles in allem hat es ganz gut geklappt, aber es war doch eine mühselige Arbeit.

Viele Grüße
Samu
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08916 seconds with 12 queries