Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP Vogue 2880 - Hochzeitsoutfit

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.08.2007, 21:01
enigma enigma ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 321
Downloads: 0
Uploads: 0
WIP Vogue 2880 - Hochzeitsoutfit

Nach viel Kaffee und mehreren Knoten im Hirn traute ich mich doch noch an den nächsten Schritt: das Raffteil für die Schnürung. Auf dem linken Bild ist die Unterkonstruktion zu sehen auf die dann die Drappierung drauf kommt. Nun ja, ich zögerte nicht umsonst: meiner Meinung nach fehlt da etwas Spannung. Rechts im Bild anstelle von Stecknadeln kommen später Schlaufen für die Schnürung. Ich habe mir an dieser Stelle aber viel mehr Raffung vorgestellt :-( Das Teil ist im schrägen Fadenlauf zugeschnitten und geht unter der Brust um die Hüfte links vorne wie auch ein kleines Stück in den Rücken rein.

Was meint Ihr, soll ich die Drappierung etwas kürzer als vorgesehen zuschneiden, bis die Spannung da ist oder ist es egal unter der Schnürung?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kleid 026.jpg (21,9 KB, 1633x aufgerufen)
Dateityp: jpg kleid 029.jpg (24,2 KB, 1633x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.08.2007, 11:26
spring spring ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.05.2005
Beiträge: 17.483
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 2880 - Hochzeitsoutfit

Ich würde erstmal ausprobieren, wenn schon scheinbar kein Probemodell der Korsage gemacht wird, wie das Futterteil geschnürt aussieht, bevor ich den Drapierungskram auf die Vorderseite mache.
Im fertigen Zustand stelle ich mir das etwas schwierig vor irgendwas an der Passform zu ändern. Die Plastikstäbchen neigen gerne dazu nicht stabil genug für so ein Vorhaben zu sein.
Bin da mittlerweile ein genügend TFT-gebranntes Kind um sowas, ich will mir auch gerade etwas mit Mieder nähen, ohne Probeteil, oder zumindest am Futter die Passform zu überprüfen, nicht mehr nähe und das gerade wenn wenig Zeit ist. Weil später ändern dauert um einiges länger, die Zeit hat man evtl. nicht mehr und wenns nicht passt dann doch was anders anziehen muss.
Aber ein wirklich schönes Kleid, hoffe das klappt alles wie vorgestellt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.08.2007, 12:35
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.440
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 2880 - Hochzeitsoutfit

Zitat:
Zitat von enigma Beitrag anzeigen
Der nächste Schritt: Korstettstäbchen annähen. Vorgesehen waren Hüllen, doch ich habe nähbare Stäbchen genommen und diese gleich auf die Konstruktion geheftet. Ob das gut ist???
moin. diese stäbchen haben den nachteil, dass sie knicken können, und dies auch tun werden. der knick ist dann im stäbchen drinne und es sieht nicht nur doof aus, es kann an dieser stelle dann auch ganz furchtbar drücken.

zur stabilisierung eignen sich am besten spiralfedern - die sind sowohl nach vorne als auch zur seite biegsam und geben dir - für ein korsett - genug bewegungsfreiheit.

ansonsten schließe ich mich dem tipp an, das ganze mal im geschnürten zustand zu begutachten....da ändert sich der sitz vermutlich noch ein wenig, vor allem um den character rum
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.08.2007, 13:11
Benutzerbild von Hexenstich
Hexenstich Hexenstich ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 1.302
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 2880 - Hochzeitsoutfit

Für so ein wunderbares Kleid das einen nicht unerheblichen Arbeitsaufwand bedeutet solltest du dir die Arbeit mit den Tunnel für die Spiralfeder machen. Über das Problem des Brechens hinaus sind auch die Enden des aufnähbaren Bandes sehr spitz. Damit kann der Stoff beschädigt werden und es ist sehr unangenehm beim Tragen.
Und diesem Superkleid sollte man sich wohlfürhlen. Ist für mich jedenfalls wichtig.
Bin gespannt wie es weitergeht. Viel Spass.
LG Petra
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.08.2007, 19:22
enigma enigma ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.04.2006
Beiträge: 321
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: WIP Vogue 2880 - Hochzeitsoutfit

Hallöle Ihr Lieben!

Erstmal vielen Dank für die Anregungen.. aber etwas verunsichert bin ich nun schon.. Wo bekomme ich die Spiralfedern her? Wie sehen sollche Teile aus? Kennt jemand ein Shop, der schnell liefert? Ich habe gerade bei ebay gestöbert und fand was, aber sind das die richtigen (s. Foto unten)? Ich brauche vor allem unterschiedlichen Längen: 4 vorne, 4 hinten und 2 für die Träger. Eine Spiralfeder kann ich doch nicht beliebig kürzen oder verstehe ich da was falsch?

Ein Korsett ist es auch nur im entferntestem Sinne - es ist eher ein stabiler Unterbau, dass der Ausschnitt und die Trägern in Form bleiben und dort bleiben, wo man sie sich vorstellt. Später wird es mit dem Kleid fest verbunden und seitlich mit dem Reißverschluß geschloßen. Es hat also keine gewöhnliche Spanung, die ein Korsett üblicherweise zu tragen hat und wird auch nicht geschnürrt. Alle Stäbchenenden haben eine Kappe bekommen - die oberen habe ich bereits durchgenäht, dass die nicht abhauen können, die unteren sind es vorerst noch nicht, weil ja noch die Verbindung mit dem Rock fehlt. Was die Schürung oberhalb der Raffung angeht - das hat einen rein dekorativen Charakter und null Funktion.

Ach ja, ein Probeteil habe ich bewusst weggelassen, weil alle anderen Kleider bisher auch ohne gepasst haben.

Muss Morgen mit meiner Stoffhändlerin telefonieren.. Mal sehen, wie es weiter geht.

Liebe Grüße,
enigma
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kleid 030 spiralfeder.JPG (12,0 KB, 1465x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39363 seconds with 13 queries