Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Onion 1012- Ärmelfragen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.08.2007, 07:55
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Onion 1012- Ärmelfragen

Ich trage eigentlich Gr. 36 und habe diese Jacke in Gr. 38 genäht aus Outdoorstoff (außen Outdoor mit Bändchen bestickt, innen kuscheliges Fleece). Der Stoff gab null und niggis nach, daher die Nummer größer, damit ich unter die Winterjacke auch einen Winterpulli tragen kann.

Bei den Ärmeln habe ich keine Mehrweite zu kräuseln gehabt, wäre bei meinem Stoff auch gar nicht gegangen. Ich habe mich an dem Passzeichen für die Schulternaht orientiert und von dort aus gleichmäßig nach vorne und hinten angepasst.

Zu sehen ist das Ergebnis in der Galerie.

Da mir der Schnitt ohne Änderungen gut passte und sich meiner Meinung auch gut nähen ließ, werde ich mir diese Jacke nochmals nähen. Habe sie auch schon zugeschnitten aus einem Sommerstöffchen hier liegen.

LG
Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.08.2007, 23:03
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Onion 1012- Ärmelfragen

Hallo -

@ Antje, deine Jacke habe ich schon bewundert- die ist echt sehr schön als Winterjacke. Leider wird es bei mir mit einer Größe größer vermutlich nichts werden, ich hoffe, dass ich mit der 46 hinkomme- ansonsten wüsste ich sofort, wogegen ich meine zwar praktische, aber keineswegs besonders modische Outdoorjacke, immer mal eintauschen würde .

@ Nika: Ich glaub', das muss ein Beispiel dafür sein, wie unterschiedlich der Körperbau trotz bestimmter gleicher Maße dann doch ist, bzw. wie unterschiedlich die erforderliche Bewegungsweite empfunden wird: meine Schwester hat den Maßen zufolge wirklich exakt Gr. 38 und ich würde sagen, mit viel Rausschneiden wäre da nix! Und als Winterjacke müssten wir eher Gr. 40 zuschneiden.
(Das Probemodell ist übrigens aus einem Flohmarkt-Bettbezug - der endgültige Stoff wird auch nicht-dehnbar sein (Jeans und Feincord).

Na, ich drücke mir jetzt mal selber die Daumen, dass ich in die größte Größe passe -
und dann kieken wir mol.

Viele Grüße-
Martje
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.09.2007, 01:33
Jantje Jantje ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2006
Ort: Lund/ Südschweden
Beiträge: 15.405
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Onion 1012- Ärmelfragen

Da bin ich wieder!

Aaalso: Nach nochmaligem Probenähen in meiner Größe (sie passt, juchuuu!) - bin ich jetzt dabei, das Ganze 'im Original' und jetzt auch mit Ärmeln (das Probemodell war nur eine Weste) zu nähen.

Und da waren sie wieder, meine drei Probleme :
Ich habe m.E. sehr sorgfältig gearbeitet, die Passzeichen genau übertragen- aber beim Ärmel passt da irgendwie nix.
Na, also NIX ist zuviel gesagt. Der Ärmel passt ins Ärmelloch, ohne Mehrweite übrigens,

ABER

nicht, wenn ich mich an das Passzeichen (vorne - s.o.) halte.
Es passt, wenn ich Schulterpasszeichen auf Schulter und untere Naht auf Seitennaht stecke.
Dann ist aber das Passzeichen, welches u.U. auf die Wiener Naht treffen sollte, mind. 3 cm von besagter Naht entfernt.
Bringe ich alle Passzeichen aufeinander, habe ich an einer Seite zuviel Ärmel, an der anderen zuwenig- und die Ärmelnaht trifft nicht auf die Seitennaht (was ja vorkommen soll- aber zusammen ist es irgendwie komisch).

Ihr erfahrenen "1012-Näherinnen"- könnt ihr mir helfen?
Trifft bei euch die Ärmelnaht auf die Seitennaht oder nicht?
Und könnt ihr euch erinnern, was es mit dem Passzeichen auf sich hatte?

Vielleicht habe ich irgendein Brett vor dem Kopf, aber genau SO war es bei dem Probemodell in 38 auch! (da habe ich das PAsszeichen vorne ignoriert, mich an Schulter und Seitennaht orientiert- und ich würde sagen, es sitzt).



viele Grüße,
Martje
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.09.2007, 11:47
Benutzerbild von Nadelschnegge
Nadelschnegge Nadelschnegge ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2004
Ort: 35625 - mitten in Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Onion 1012- Ärmelfragen

Ich würde es passend auf die Schulternaht und die Seitennähte legen. Das zweite Passzeichen am Ärmel zeigt dir ja an, wo der "Vorder"Ärmel ist. Meiner Meinung nach muss dieses Ärmelpasszeichen nicht zwingend auf die Wiener Naht gelegt werden.

LG
Antje
__________________
Viele liebe Grüße
Antje

Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Phantasie bestickt hat.
Voltaire

Blog Galerie Fundgrube
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.09.2007, 13:17
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Onion 1012- Ärmelfragen

Zitat:
Zitat von Raryn Beitrag anzeigen
Ich würde es passend auf die Schulternaht und die Seitennähte legen. Das zweite Passzeichen am Ärmel zeigt dir ja an, wo der "Vorder"Ärmel ist. Meiner Meinung nach muss dieses Ärmelpasszeichen nicht zwingend auf die Wiener Naht gelegt werden.
Sehe ich auch so.

Ich hab grad mal den Schnitt nachgemessen. Bei der kleinsten Größe ist das vordere Ärmelpasszeichen 7 cm von der Seitennaht entfernt; die Wiener Naht im Vorderteil beginnt aber erst bei 10,2 cm. Das Passzeichen kann also eigentlich nichts mit der Wiener Naht zu tun haben, da bei bei einteiligen Ärmeln wie hier die untere Ärmelnaht auf die Seitennaht treffen sollte. Kann also gar nicht passen.

Dass der Ärmel ein Passzeichen hat, und es dazu kein entsprechendes Passzeichen auf dem Vorderteil gibt, ist natürlich extrem verwirrend...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07703 seconds with 12 queries