Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Kleid doppeln oder separates Unterkleid?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.08.2007, 17:00
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.474
Downloads: 9
Uploads: 0
Frage Kleid doppeln oder separates Unterkleid?

Hallo ihr Lieben,
ich brauche dringend eine Entscheidungshilfe.
Ich möchte mir dieses Kleid nähen:

Es ist das Modell 108 aus der April Burda.
Als Stoff habe ich einen durchbrochenen, will sagen "löchrigen", Jersey.
Damit er an den strategisch wichtigen Stellen nicht zuviel Einblick bietet muß ich ihn abfüttern.
Zuerst hatte ich vor, das Kleid, außer die Ärmel, mit einem Jersey in der Farbe des Oberstoffes zu doppeln.
Nun ist mir aber die Idee gekommen, stattdessen ein separates Kleid zu nähen und es als "Unterrock" drunter zu tragen.
Das hätte 2 Vorteile:
1. Ich könnte das Unterkleid auch mal solo tragen.
2. Ich könnte mir mehrerer solcher Unterkleider in versch. Kontrastfarben nähen und damit auch einen schönen Effekt erzielen.
Als Schnitt für das Unterkleid würde ich ein Schlauchkleid nähen.
Nun habe ich aber Bedenken ob sich der Wickelkleidschnitt dazu eignet.
Was meint ihr?
Kleid mit farblich passendem Jersey doppeln oder separate Unterkleider in verschiedenen Farben dazu nähen .
Ich bin auf eure Meinungen sehr gespannt .
Liebe Grüße sendet euch,
Karin
__________________
Sapere aude!

Geändert von KarLa (15.08.2007 um 17:01 Uhr) Grund: Schreibfehler
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.08.2007, 17:07
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.072
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Kleid doppeln oder separates Unterkleid?

Hallo Karin,
wirklich raten kann ich Dir nicht - ich habe nämlich keine Ahnung.
Nur, wenn es möglich ist, die Idee mit verschiedenen Unterkleidern finde gut.
Gruß Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.08.2007, 17:19
Benutzerbild von Sambesi
Sambesi Sambesi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Rhh.
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Kleid doppeln oder separates Unterkleid?

Wenn Unterkleid, dann aber aus einem Stoff, der verhindert, daß das Oberkleid hochkrabbelt. Futterstoff, Seide o. ä.
__________________
Viele Grüße
Sambesi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.08.2007, 17:27
Benutzerbild von Pellebaer
Pellebaer Pellebaer ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2006
Ort: Oldenburg
Beiträge: 634
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Kleid doppeln oder separates Unterkleid?

Hallo Karin,

ich habe mir schon mehrere Jersey-Wickelkleider nach dem Onion Schnitt genäht. Auch aus etwas durchsichtigem Jersey. Habe auch erst versucht den zu füttern - war viel zu prunselig und wirft Falten. Ging bei mir gar nicht.
Ich habe mich dann für Unterkleider entschieden - aber, wie Heike schon schrieb, aus glatten Stoffen. Ich hab Seide genommen - geht super und sieht immer wieder anders aus.
Pellebaer
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.08.2007, 17:48
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.474
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Kleid doppeln oder separates Unterkleid?

Ihr habt mir wirklich sehr geholfen.
An das Hochkriechen hätte ich nämlich nicht gedacht .
Die Idee mit dem Unterkleid aus einem glatten Stoff finde ich genial. Es hat auch den Vorteil, dass so ein Stoff edler wirkt als ein Schlauchkleid aus Jersey.
Vielen Dank für eure Hilfe .
Liebe Grüße,
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08132 seconds with 12 queries