Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie kann ich Jersey zuschneiden, ohne verrückt zu werden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 01.02.2005, 22:41
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie kann ich Jersey zuschneiden, ohne verrückt zu werden?


Außerdem solltest Du bei der "Bett-Methode" peinlich genau drauf achten, daß Du hinterher noch genausoviele Stecknadeln hast, wie davor...
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.02.2005, 22:44
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie kann ich Jersey zuschneiden, ohne verrückt zu werden?

Zitat:
Zitat von maro

Außerdem solltest Du bei der "Bett-Methode" peinlich genau drauf achten, daß Du hinterher noch genausoviele Stecknadeln hast, wie davor...
Ach iwo! Ich mach das auf der Seite von meinem Mann!!!! Das gibt Pep!!!!
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.02.2005, 22:45
Benutzerbild von Monaqueue
Monaqueue Monaqueue ist offline
Verstorben, wir ehren ihr Andenken!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2003
Beiträge: 1.550
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie kann ich Jersey zuschneiden, ohne verrückt zu werden?

Na, ja,für Vorder- und Rückenteil die Webkante zum "eigentlichen" Stoffbruch legen, damit Du 2 neue "Brüche" erhältst! Oder wolltest Du ins Vorder- oder Rückenteil eine Naht??

Für den Ärmelzuschnitt faltest Du den Stoff dann wieder so weit auseinander, damit beide Webekanten aufeinandertreffen!!

Hoast mi????

Grüße Mona
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Kleider von der Stange kaufen, hätte er uns Kreditkarten statt Hände gegeben!! Burda Anzeigenkampagne 2000
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.02.2005, 22:47
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Wie kann ich Jersey zuschneiden, ohne verrückt zu werden?

Ich empfehle Stärke! Nein, nicht zum knabbern, um die Nerven zu beruhigen, sondern um ein nettes Stärkebad zu machen. Nicht selbst reinsteigen, sondern den Stoff baden, liegend trockenen, dann das 'Brettchen' weiterverarbeiten. Geht prima. Ich hab' keine Probleme mehr mit Jerseyröllchen.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.02.2005, 22:48
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie kann ich Jersey zuschneiden, ohne verrückt zu werden?

Hallo,

mal eine ganz andere Methode - und nicht so gefährlich für Leib und Möbel:

vor langer Zeit (naja, letztes Jahr etwa) habe ich mal von einem Schnittmusterpapier gelesen, das man auf schwierige Stoffe aufbügeln konnte; vorher wurde auf das Papier das Schnittmuster durchgepaust. Dann wurde an den Kanten entlang ausgeschnitten - fertig.
Das Papier war übrigens mehrfach verwendbar.
Leider weiß ich momentan weder Namen noch Bezugsquellen, aber ich denke noch mal drüber nach...

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08205 seconds with 12 queries