Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoffbruch & Fadenlauf...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.08.2007, 20:47
Benutzerbild von Charlyna
Charlyna Charlyna ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: TIR
Beiträge: 38
Downloads: 0
Uploads: 0
Stoffbruch & Fadenlauf...

Hallo!

Ich habe mir in einem Werksverkauf für Kindermoden, die dort auch ihre Reststoffe anbieten, einen Stoff gekauft, den ich für eine Hose hernehmen wollte. Diese werden als "Packerl" verschnürt verkauft. Erst beim Entfalten habe ich gesehen, das der FAdenlauf nicht parallel sondern quer zum Stoffbruch, also auch der WEbkante verläuft. Und wenn man überhaupt von dehnbar sprechen könnte, dann lässt er sich quer zum Fadenlauf dehnen. Leider weiß ich nicht, was es für eine Art Stoff ist. Jetzt weiß ich nicht, wie ich zuschneiden soll Normal parallel zur Webkante? ... oder mach ich mir den Stoffbruch ganz einfach quer zu ihr? Hmmm. Der Stoff ist zwar einfarbig, aber den Fadenlauf sieht man schon... er ist irgendwie streifig. Kann jemand mir ´nen Tipp geben?

Danke schonmal!

Christina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.08.2007, 20:55
Benutzerbild von Pauline 62
Pauline 62 Pauline 62 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: nrw
Beiträge: 14.869
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Stoffbruch & Fadenlauf...

Hallo Christina

Wenn ich dich richtig verstanden habe ist der Stoff längselastisch. Wenn du dir eine Hose daraus machen willst sollte er schon querelastisch sein. Dann drehe ihn einfach, so wie du schon übrelegt hast, das ist kein Problem.
Es gibt ja auch Stoffe die haben an der Webkante Muster, die deht man dann auch.

LG
Martina
__________________
Schaut auch in mein UWYH Pauline und ihr erster UWYH für 3,5 jähriges Enkelmädchen und sich selbst - Hobbyschneiderin + Forum

Mein neues Leben hat am 24.9.08 begonnen
für meinen kleinen Bruder
Danke Ludger du warst mein in der Not

http://www.wunschkinder.net/forum/ti...55/102/204.png
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.08.2007, 21:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.004
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Stoffbruch & Fadenlauf...

Also der Fadenlauf ist der Verlauf der Kettfäden beim Weben und der ist immer "längs" also parallel zur Webekante. Anders geht das nicht.

Und daß der Stoff nicht dehnbar ist kann gut sein... Webstoffe sind normalerweise nicht dehnbar... nur wenn sie Elasthan enthalten. Wenn du einen Hosenschnitt hast, der nach dehnbarem Stoff verlangt, dann solltest du einen entsprechend dehnbaren Stoff suchen. Oder mit einem Probemodell testen, ob es geht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.08.2007, 11:14
Benutzerbild von Charlyna
Charlyna Charlyna ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: TIR
Beiträge: 38
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffbruch & Fadenlauf...

Danke Euch!

Also das mit dem Fadenlauf hab ich jetzt verstanden

Ich bin nun einfach mal mutig und drehe den Stoff trotzdem so, das das "streifige" längs liegt. Aus ERfahrung lernt man dann ja bekanntlich.

Wünsche Euch ein schönes NähWochenende. (Ich kann leider nicht - muss arbeiten )

Christina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.08.2007, 11:28
Benutzerbild von SEW-IH
SEW-IH SEW-IH ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2007
Ort: Bornheim, NRW
Beiträge: 970
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stoffbruch & Fadenlauf...

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Also der Fadenlauf ist der Verlauf der Kettfäden beim Weben und der ist immer "längs" also parallel zur Webekante. Anders geht das nicht.
....
Hallo Christina,

die Kette ist immer längs, wie nowak schon gesagt hat, bei dir sieht man den Schussfaden, da dieser wahrscheinlich auffälliger ist als die Kette.
__________________
viele Grüße Iris :schneider:


schaut doch mal vorbei
http://sew-ih.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08226 seconds with 12 queries