Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Welche Folie für Schnittmuster?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 08.08.2007, 12:53
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welche Folie für Schnittmuster?

Vielen Dank Euch allen. Ich habe eben mal die Suche hier bemüht und schon einiges darüber nachgelesen. Ich denke, ich werde erst einmal die Mülltütenvariante ausprobieren. Muss sowieso zu DM, und andere Wege (Baumarkt) ist mit Kleinkind und Baby - noch dazu bei DEM Wetter - immer so aufwändig...
Jana
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.08.2007, 12:59
Benutzerbild von running_inch
running_inch running_inch ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.506
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welche Folie für Schnittmuster?

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
Die Verwendung der gelben Säcke ist nur zu Zwecken des dualen Müllsystems erlaubt.

Ich würde mal eine andere Verwendung nicht allzu hoch hängen. Letztendlich zahlen dann die "Dummen" mal wieder diese "kostenfreie" Nutzung. Wenn auch auf Umwegen.

Doro
Recht hast du! Sorry. Daran hatte ich nicht gedacht.
Ich ärgere mich auch schon immer über die vielen Leute, die die gelben Säcke statt normaler Müllsäcke verwenden...
Ich habe es auch nur erwähnt, weil ich weiß, daß viele diese Säcke dafür nutzen. Ich selbst bevorzuge festere Folie; die gelben Säcke sind mir zu flatterig.

Also an alle potentiellen Gelber-Sack-für-Schnittmusterkopie-Nutzer: bitte andere Materialien verwenden. Die Zeche zahlen wir sonst alle. Danke. Das ist jetzt wirklich OHNE Ironie gemeint!
__________________
Viele Grüße von running_inch


Hunde sehen zu uns auf. Katzen sehen auf uns herab. Schweine betrachten uns als ebenbürtig. - W. Churchill
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.08.2007, 14:19
Benutzerbild von woonerspezial
woonerspezial woonerspezial ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2006
Beiträge: 14.870
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welche Folie für Schnittmuster?

Hallo Jana,

also auf die Idee Folie zu nehmen, bin ich noch nicht gekommen. Ich nehme Architektenpapier von der Rolle. Hört sich jetzt sehr nobel und teuer an, ist es aber nicht. Vor etwa 2 Jahren habe ich mir diese Rolle (1,20m breit und unendlich viele Meter lang) bei ebay ersteigert. Ich glaube, ich habe dafür 20 € inkl. Versand bezahlt. Davon habe ich schon eine Menge Schnittmuster kopiert und die Rolle scheint nicht weniger zu werden. Ich denke, dass ich ein Leben lang von dieser einen Rolle haben werde.
Das Papier ist sehr gut transparent und auch sehr stabil. Einige Schnitte habe ich schon 20 Mal benutzt, ohne dass das Papier einen Schaden davon getragen hat. Auch kann man mit dem Architektenpapier prima kleine Veränderungen am Schitt vornehmen, ohne ihn neu abpausen zu müssen (Länge/ Breite einfach am Schnitt umknicken - wenn es nähtechnisch machbar ist.) Auch habe ich meine Schnitte schon auseinandergeschnitten, wenn ich mit mehreren Stoffen gearbeitet habe. Später habe ich den Schnitt mit Tesa wieder zusammengeklebt. Der Klebestreifen lässt sich auch problemlos wieder entfernen und der Schnitt ist wieder auseinander.
Für mich war das eine Investition, die sich gelohnt hat.

LG Petra

:schneider:
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.08.2007, 15:09
Benutzerbild von Powerfrau
Powerfrau Powerfrau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2006
Ort: wieder im kalten Norden
Beiträge: 19.660
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Welche Folie für Schnittmuster?

also ich nehme auch die dickere Baumarktfolie
Architektenpapier ist mir noch nie in den Sinn gekommen - wäre eine Überlegung wert Gute Idee - Danke !
LG. Astrid
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.08.2007, 16:59
Benutzerbild von Stofffresserchen
Stofffresserchen Stofffresserchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: zwischen Weibertreu und Fernsehturm
Beiträge: 155
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welche Folie für Schnittmuster?

Hallo,

das mit dem Architektenpapier hört sich echt klasse an. Vor allem scheint es stabiler zu sein als das normale Papier oder Seidenpapier.

Ich verwende immer Restrollen Zeitungspapier. Die bekommt man bei der Druckerei für (fast) umsonst. Ich hab zuletzt 4 Euro für eine sogenannte "Restrolle" bezahlt, die ist 1,10 m breit und ich hab sie schon fast ein Jahr ohne dass sich an der Meng sichtbar was ändert. Den Schnitt rädel ich seit dem immer mit dem Kopierrädchen ab (Decke drunterlegen, sonst wird der Tisch zum Schnittmusterbogen ). Das geht ratzfatz und verschieben tut sich da auch nix.

Liebe Grüße von
__________________
Natalie

"Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige, das Grund dazu hat.“ (Mark Twain)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10721 seconds with 12 queries