Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Overlockgarne statt normalem Nähgarn???

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.08.2007, 00:10
Kameo Kameo ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 26
Downloads: 1
Uploads: 0
Overlockgarne statt normalem Nähgarn???

Ich ärgere mich ständig über meine Nähgarnrollen, welche meist zur Neige gehen, wenn mein Nähproekt noch nicht abgeschlossen ist.
Mir fehlt dann meist eine farblich passende Ersatzrolle und ich muss dann meine Arbeit leigen lassen und mit viel Glück versuchen einen entsprechenden Farbton nachzukaufen.

Jetzt habe ich zu meinem Problem mal die Frage, ob ich nicht Overlockgarne, deren Rollen ja wesentlich mehr Lm haben, zum normalen Nähen mit der NäMa verwenden kann, oder spricht die konische Form dagegen?

Es gibt ja diese Konen mit ca. 2700m anstelle der großen mit 11000 und da ich meist nur Mädchensachen in "typischen" Mädchenfarben nähe, wären diese kleineren Konen ja ideal.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.08.2007, 00:36
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.440
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Overlockgarne statt normalem Nähgarn???

Ich habe schon viel mit Ovi-Garn genäht -allerdings stark strapazierte Nähte sind nicht geeignte für Ovi-Garn (Hosen..)
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.08.2007, 00:37
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Overlockgarne statt normalem Nähgarn???

Hallo Kameo,

ja, das kann man machen und wird von vielen hier täglich ohne Probleme gemacht. Allerdings musst Du daran denken, dass Overlockgarn nicht so reissfest ist wie normaler Allesnäher. Bei stark beanspruchten Teilen evtl. nicht verwenden.

Weiterhin kann es sein, dass Overlockgarn die Maschine stärker verdreckt, da es mehr 'haart' als normales Garn, also öfter reinigen.

Da die grossen Konen nicht auf die Maschine passt, brauchst Du einen Konenhalter. Die kann man kaufen oder auch selber basteln. Zum Thema gibt es divere Threads und Fotos, vielleicht liesst Du Dich mal durch, beispielsweise hier.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.08.2007, 00:39
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Overlockgarne statt normalem Nähgarn???

Es gibt ja einige hier im Forum, die gerne mit Overlockgarn nähen - vor allem wohl auch, weil es billiger ist?
Ich finde das für mich nicht gut. Weil: Overlockgarn heißt doch so, weil es zum Gebrauch mit der Ovi produziert ist, sprich zum Versäubern von Nähten. da brauchts halt kein hochwertiges Garn.
Nähgarn nimmt man zum Nähen, denn es soll ja was aushalten.
Das ist meine Meinung als "Qualitätsfreak".
Gutes Nähgarn gibts aber auch auf großen Rollen - nicht nur in diesen 50 meter Gebinden
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.08.2007, 00:39
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Overlockgarne statt normalem Nähgarn???

Hallo!
Ich denke schon, dass das funktioniert. Ich habe beide Maschinen nebeneinander stehen und habe das Overlockgarn manchmal über die Overlockführung von oben zur Näma geleitet und genäht - ging prima.
Das einzige Problem ist ja, das die Overlockkonen nach oben abgewickelt werden müssen, also tiefer stehen müssen und eine Führung brauchen.
In der Galerie hatte ich hierzu schon Ideen gesehen, weiß aber leider nicht mehr unter welchem Suchbegriff. Vielleicht kann sich noch jemand erinnern, würde mir das auch gerne nochmal anschauen.
__________________
Grüße von Andrea

... wer los lässt, hat die Hände frei .....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08291 seconds with 12 queries