Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Morgenrock für kleine, dicke Lieblingstante ?

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 03.08.2007, 16:38
Benutzerbild von Tinenatali
Tinenatali Tinenatali ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.10.2006
Ort: Colonia
Beiträge: 300
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Morgenrock für kleine, dicke Lieblingstante ?

Ihr macht mich ganz wuschig, Mädels

... immerhin wird sie da drunter ja ein Nachthemd anhaben, gell

Und jetzt kommt mir bloss nicht mit "dann-isses-doch-egal-wenns-aufklafft! !!!



Meiner Tante isses nich egal - und ich häng an ihr

Wasmachichblosswasmachichbloss....

Der Stoff ist schon gewaschen und bereits trocken ....

Zur Klett-Verschluss-Variante hat sich noch niemand geäußert ... war die so daneben ???

LG
Tine
__________________
You feel good when you make it better
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 03.08.2007, 17:20
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Morgenrock für kleine, dicke Lieblingstante ?

Zitat:
Zitat von Tinenatali Beitrag anzeigen
Zur Klett-Verschluss-Variante hat sich noch niemand geäußert ... war die so daneben ???
LG
Tine
Wenn ein kuscheliges Nachthemd drunter ist, dann bleibt der Klett daran hängen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.08.2007, 17:30
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Morgenrock für kleine, dicke Lieblingstante ?

Klett?
Dat is ja ne elende Fummelei bis man die Steiefen richtig schön glatt übernander kriegt. Auch wenn die Klettstückchen kleine sind: wär für mich gefummel ohne Ende. Und ich bin zwar keine sooo kleine Tante, dafür aber ne dicke Tante und bald auch schon so alt
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.08.2007, 17:45
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.364
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Morgenrock für kleine, dicke Lieblingstante ?

Klett - neee.
Also ich finde die Kanten und spitzen Ecken von Klettband so unangenehm auf schönen, angenehmen Stoffsachen. Und wenn du mit dem Hakenband auf den Stoff kommst, wird er schnell oll, besonders bei Frottee. Und du kannst es irgendwie nicht vermeiden
Mir kommt die Variante mit breitem Über-Untertritt und Knöpfen gut vor.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.08.2007, 18:05
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Morgenrock für kleine, dicke Lieblingstante ?

ich würde mit breitem Überschlag arbeiten, so breit, daß beide Vorderteile je mindestens 2/3 der Breite abdecken. Wenn Knöpfe für den leichten BW Stoff zu schwer sind (vermutlich sind sie das!), dann mach lange Bindebänder.
Wenn der Überschlag so weit übereinander liegt, klafft da nix. Die Frage ist, ob die Schleifenbinderei die Tante nicht nervt (mich würde das nerven) und außerdem haben Schleifen gelegentlich die Tendenz sich zu blöden Knoten zu verzwirbeln, die man dann aufpfriemeln muß. Da krieg ich z.B. Zustände trotz flinker Finger. Die Tante am sitzen hindern ist erst recht keine Lösung
Klett würde ich auch ausschließen, obwohl es vom schließen her die einfachste Lösung wäre. Das exakte anbringen ist nicht die Welt: ein Teil feststeppen und das Gegenstück mit kreuzweise übereinander gesteckten Nadeln fixieren. Kontrolle ob's paßt und festnähen (wondertape untendrunter verhindert, daß beim nähen, wenn die Stecknadeln gezogen werden, sich das ganze wieder verschiebt)
Gut, daß meine Tanten selber nähen ...

Tante Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11473 seconds with 13 queries