Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Deckenabschluß/Binding

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 31.07.2007, 20:22
Benutzerbild von Mystik
Mystik Mystik ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Deckenabschluß/Binding

*kopfkratz*

Also ich schlage faulerweise ja immer den Rückenstoff nach vorne um..wäre dann Seite 3 unter dem Link.

Aber ich bin fachlicher Laie
mit einem Fachbegriff mehr.

lg, sandra
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.07.2007, 20:32
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Deckenabschluß/Binding

Das Fatale an deiner Methode, Sandra ist, dass die Außenkante des Quilts als erstes kaputt geht - bei einem Quilt, der benutzt wird! Näht man ein Binding an, kann man kaputte Stellen ersetzen. Bei von vorne nach hinten geschlagenen Stoffen oder von hinten nach vorne geht das nicht. Meißtens ist auch die Masse Stoff einfach zu viel, die umgeschlagen wird, weil nicht bis ganz nach aussen gequiltet wird - man spart halt wo man kann . Dann sieht das so aus wie ein angenähtes Röckchen.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.08.2007, 06:26
Benutzerbild von mirre1
mirre1 mirre1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2005
Ort: im Bergischen Land bei Köln
Beiträge: 14.867
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Deckenabschluß/Binding

Hallo,

warum nähst du denn nicht einfach einen Streifen in der gewünschten Farbe dran ,und machst dann das schmale Binding in der gleichen Farbe ,wie von Christa beschrieben.

Dann siehts aus wie ein Streifen und ist austauschbar wenns kaputt ist.
__________________
-------------------------------------------------
Liebe Grüße von Sabine,

die zu ihren Schreibfehlern steht weils ja nicht mehr zu ändern ist


http://b1.lilypie.com/DD22p2/.png
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.08.2007, 08:23
Benutzerbild von Katrinchen
Katrinchen Katrinchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Deckenabschluß/Binding

Danke allen für die Hilfe! Stoff zum Umschlagen hab ich nicht genügend, ich muß ein extra Binding machen. Und einen breiten Streifen und und ein schmales Binding, ich weiß nicht...

@ Christa
Gibt es eine Regel, wie breit ein Bindingstreifen max. sein darf, damit er sich noch in eine Falte legt? Ich hab in cm gemessen, mit Inch bin ich nicht so vertraut.
__________________
Viele Grüße

Katrin
-------------------------------------
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.08.2007, 10:01
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Deckenabschluß/Binding

Also rechnen wir mal in cm:
0,75 cm (das wäre die halbe Füßchenbreite bei vielen Nähmaschinen - aber bitte nachmessen!) - einmal hin, einmal zurück auf der Vorderseite. dasselbe auf der Rückseite = 3 cm. Plus ein bißchen für die Umschlagmenge über der Kante = 3,25 cm. Das ganze doppelt = ????? Dann rechne mal fleißig!
So gehts aber nur, wenn das Binding an den Rand genäht wird, und so hält man es auch in Quilterkreisen
Die Möglichkeit mit dem sehr breiten Binding geht natürlich auch - ist aber hier seeeehr kompliziert zu beschreiben - das sollte man live sehen!!!!! Aachen vielleicht????
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08201 seconds with 12 queries