Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Bin neu, habe keine Ahnung und suche nette Leute die Helfen

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 25.07.2007, 18:17
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Bin neu, habe keine Ahnung und suche nette Leute die Helfen

Hallo, ich würde dir raten, kaufe dir bei Buttinette einen Baumwolljersey mit Elasthananteil und nimm den Schnitt von einem Shirt, was du zu Hause hast und dir gut passt. Ich habe schon haufenweise Geld für Schnitte ausgegeben, aber nichts hat richtig gepasst. Einen "Schlabberhosenschnitt" habe ich auch von einer vorhandenen abgenommen, das war die erste, die ich tragen konnte. Alles, was ich nach Fertigschnitten genäht habe, ist letzten Endes ungetragen in die Tonne gewandert. Du musst nur beachten, dass du immer Stoffe nimmst, die so ähnlich wie der Orginalstoff ist (wenn du den Schnitt von einem elastischen Shirt nimmst, musst du auch für das neue Teil elastischen Stoff nehmen). Den Jersey bei Buttinette kriegst du günstig, der Schnitt kostet nichts, wenn du ihn selbst machst, und wenn dann der erste Versuch "in die Hose" geht, ist der Schaden nicht ganz so groß.
Zum Jersey nähen, Schnitte von vorhandenen Sachen abnehmen u.s.w. findest du hier jede Menge Tipps.

LG und viel Spaß Heike
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.07.2007, 18:32
stille stille ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2007
Beiträge: 172
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bin neu, habe keine Ahnung und suche nette Leute die Helfen

Hallo
MIr geht es ähnlich wie Dir... und ich stehe auch noch recht am Anfang was das nähen betrifft. Meinen ersten Schnitt hatte ich von Burda (diesen hier: http://www.burdamode.com/Plus,127077...6776,deDE.html ) ich hoffe das klappt mit dem link, ansonsten schau mal nach Burda8108. Dieser Schnitt geht bis Größe 60, allerdings fand ich ihn für meine Beine zu schmal... und es ist, wie bei Burda für unsere Größen üblich (ich trag 58) nur eine Gummizug-Hose.
Mittlerweile habe ich allerdings schon einige Butterick-Schnitte genäht, die ganz gut passen (auch hier musste ich die Oberarme etwas erweitern, was aber sogar ohne Kurs nur mit diesem Burda-Näh-Nachschlage-Buch einfach geht). Es gibt jetzt ganz neu von Butterick auch Schnitte von Connie Crawford die bis 60/62 gehen. Sprache ist kein Hindernis, denn es liegt, zumindest bei schnittmuster.net eine deutsche Kurzanleitung bei und der Rest ist auch wirklich gut bebildert
Generell würde ich tatsächlich eher nach englischen Schnittmustern Ausschau halten, denn die sind oftmals wesentlich moderner und bis in größere Größen erhältlich als bei Burda.
Frag doch mal bei Deiner Kursleiterin an, ob sie sich zutraut auch mit englischen Schnitten zurecht zu kommen. Der Vorteil ist, dass es sie nicht nur bis ganz groß gibt sondern auch die verflixte Nahtzugabe (die ich beim Zuschneiden hasse anzupinseln) enthalten. Schnitt auflegen, drumherumschneiden, fertig

Liebe Grüße,

Quassel-stille
__________________
Liebe Grüße von
Stille
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.07.2007, 20:07
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.680
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Bin neu, habe keine Ahnung und suche nette Leute die Helfen

Bis zur amerikanischen Größe 32W, was ungefähr der deutschen Größe 58 entspricht, findest du bei den amerikanischen Anbietern, insbesondere Butterick und Simplicity, ein relativ großes Angebot an Schnitten. Eventuell reicht das als Größe sogar, einfach mal deine Körpermaße mit der Maßtabelle des Herstellers vergleichen, da zum einen die amerikanischen Schnitte etwas andere Proportionen verwenden als die deutschen, zum anderen die Schnittgrößen von den Kaufgrößen ohnehin abweichen. (Bei Butterick wäre 32W folgende Maße: Oberweite 137cm, Taille 124cm, Hüfte:142cm)

Bei Butterick gibt es dann noch einen Serie, die derzeit nur aus wenigen Schnitten besteht, die bis etwa Größe 70 geht.

Ich habe zufällig gestern in in meinem Blog einige der großen Schnitte vorgestellt und verlinkt, wenn du gucken magst.

Auch Burda bietet bei den Einzelschnitten einige Schnitte bis Größe 60. Diese Schnitte sind alle als einfach bewertet:

Shirt 8244, Hose 2614
Hose 7959
Hose, Top und Jacke 8108

Viel Erfolg!
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.07.2007, 21:08
Benutzerbild von Shadow Dreams
Shadow Dreams Shadow Dreams ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.03.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bin neu, habe keine Ahnung und suche nette Leute die Helfen

Ich habe letztens (für einen Anlass) eine tolle schwarze Hose gebraucht .. so Marlene Diettrich -Stil
Habe mir aus der Burda-Plus mit Folie nen schnitt kopiert (2 nummern zu gross) und habe sie angehalten (klebte aber am körper fest).
Leider habe ich festsellen müßen das es eine Hüfthose war- also habe ich den schnitt verändert bzw oben was angeklebt.
habe dan das vorderteil genäht und das Rückenteil und seitlich mit stecknadeln fixiert und dann massiev abgeschnitten und dem Körper angepasst.
Zum Schluss noch vorne 2 Abnäher und hinten (Hohlkreuz) und jetzt abe ich die bestsitzende hose die ich je hatte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Jul12_13.jpg (24,2 KB, 236x aufgerufen)
Dateityp: jpg jul12_22.jpg (19,5 KB, 239x aufgerufen)
__________________

MEIN BLOG
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 25.07.2007, 22:37
Benutzerbild von kluntje75
kluntje75 kluntje75 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2005
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 178
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bin neu, habe keine Ahnung und suche nette Leute die Helfen

Schöne Hose .. aus welcher Burda ist der?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07690 seconds with 13 queries