Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nadeleinfädler sinnvoll?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.07.2007, 14:19
Benutzerbild von moatei
moatei moatei ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.03.2006
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nadeleinfädler sinnvoll?

Hallo Rosi,
es gibt von Prym ein Nadeleinfädler- set für Ovis.
Ich habs ausprobiert und denke, je nach Ovi kann es ganz hilfreich sein.
Muß mal wühlen, ob ich es noch habe.
LG Vera
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.07.2007, 15:15
Benutzerbild von schäflein
schäflein schäflein ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.868
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nadeleinfädler sinnvoll?

Hallo,

ich habe mir einen Einfädler von "Perfect Sew" gekauft. Der hat an einem Ende ein kleines Häkchen wie die Einfädler von vielen Nähmaschinen dran und am anderen Ende ist eine Halterung zum Einsetzen von Nähmaschinennadeln. Der kleine Kerl hat eine Länge von etwa 9 cm und ist etwas dünner als ein Stift. Ich benutze ihn zum Einfädeln der Oberfäden der Ovi und bei der Janome Cover Pro (der mitgelieferte Einfädler war entweder bereits kaputt oder ist für mich überhaupt unbrauchbar). Auch das Einsetzen von Nadeln geht damit recht gut, vor allem bei Ovis und der Cover, also dort, wo mehrere Nadeln nebeneinader eingesetzt werden.
Das Einfädler Set von Prym habe ich auch, damit komme ich allerdings nicht wirklich klar und es gibt auch keine Handhabungshinweise dafür vom Hersteller.

LG
Renate
__________________
ja, ich bin ein Schaf, aber eins vom Guten Hirten!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.07.2007, 16:05
Benutzerbild von benzinchen
benzinchen benzinchen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Nadeleinfädler sinnvoll?

ich habe auch den einfädler von janome und komme überhaupt nicht damit klar.
irgendwie bin ich scheint's zu doof dafür.

gibt es den von "Perfect Sew" im normalen nähma-laden?

gruß
benzinchen
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.07.2007, 16:36
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Nadeleinfädler sinnvoll?

ich hab 'ne neue Brille

Grüßchen
Kerstin
(grinsend)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.07.2007, 16:58
Benutzerbild von perlenbaerchen
perlenbaerchen perlenbaerchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Basedow
Beiträge: 821
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Nadeleinfädler sinnvoll?

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
ich hab 'ne neue Brille

Grüßchen
Kerstin
(grinsend)
Der ist wirklich gut.
Ich hab die Schwierigkeiten bei Ovi und Cover nicht wegen schlechten Sehens sondern wegen schlechter Platzverhältnisse.
Zum Sehen nehme ich als kräftig Kurzsichtige nämlich die Brille ab und schalte damit die körpereigene Lupe ein.
Ich habe zwar relativ kleine Hände, brauche aber bei beiden Maschinen mindestens die Pinzette, um den Faden hinter der Nadel in Empfang zu nehmen und durchzuziehen. Und deshalb finde ich das Prym-Set ganz praktisch.

Das wirklich nette an Einfädlern ist jedoch, dass sie bei dünnen Nadeln gar nicht nutzbar sind.
__________________
Viele Grüße von Ursula
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23002 seconds with 12 queries