Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Übergardine

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.07.2007, 01:31
Benutzerbild von Mystera
Mystera Mystera ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln Übergardine

Hallo,

ich bin ein Anfänger und ich möchte gern meiner Tochter eine Übergardine machen, ich habe so einen schönen Stoff gekauft und nun würd ich gerne wissen wie ich die "Löcher" für die Stange mache.

Ich hatte die Idee, so etwas wie große Knopflöcher zu machen, würde das gehen?


Liebe Grüsse

Nadja
__________________
Ich bin ein blutiger Anfänger
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.07.2007, 10:09
Benutzerbild von hochexplosiv
hochexplosiv hochexplosiv ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 272
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Übergardine

Guck mal hier da werden mehrere Möglichkeiten Gardinen anzufertigen relativ gut beschrieben. Ich habe mit meiner Maschine auch als erstes Gardinen genäht. Aber ich habe einfach Reihband aufgenäht. (mal ein Beispiel was das ist) So ist es mit am einfachsten. Das Band hat kleine Löcher durch die Haken kommen, die dann in die Ringe an der Gardinenstande gehakt werden. Außerdem sind Fäden in dem Band, an denen Man ziehen kann um die Gardine schmaler zu machen und den Stoff zu kräuseln. Egal wie du es machst, wenn du dich für eine Variante entschieden hast und allein doch nicht weiterkommst, dann bekommst du hier bestimmt Rat. Viel Erfolg und viel Spaß dabei!

Geändert von hochexplosiv (21.07.2007 um 10:21 Uhr) Grund: was vergessen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.07.2007, 10:59
Nadelfee Nadelfee ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Übergardine

Hallo Nadja,
das Problem hatte ich auch - und hier nun die Lösung:

Ich habe mit dem Stickprogramm große "O" gestickt und dann in der Mitte ausgeschnitten. Ich bin mit dem Ergebniss sehr zufrieden. Eventuell das O etwas länger oder etwas breiter machen und natürlich mit Vlies unterlegt.

Gruß Angelika
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.07.2007, 11:00
Benutzerbild von Dorys
Dorys Dorys ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 78
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Übergardine

Die einfachste Art die ich kenne:

Vorhang komplett fertig nähen. Dann Stoffschlaufen fertigen. Bei grobem Stoff so etwa 4 cm breit- . Diese Schlaufen nähst du dann auf die Rückseite des Vorhangs. Immer mit etwa 10 cm Abstand, eine neue Schlaufe. Dadurch entsteht sowas wie ein unterbrochener Tunnel.

Ikea verarbeitet die schweren Vorhänge in der Weise, finde leider keinen Link...

Dorys.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.2007, 22:47
Benutzerbild von Mystera
Mystera Mystera ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Übergardine

Zitat:
Zitat von Dorys Beitrag anzeigen
Die einfachste Art die ich kenne:

Vorhang komplett fertig nähen. Dann Stoffschlaufen fertigen. Bei grobem Stoff so etwa 4 cm breit- . Diese Schlaufen nähst du dann auf die Rückseite des Vorhangs. Immer mit etwa 10 cm Abstand, eine neue Schlaufe. Dadurch entsteht sowas wie ein unterbrochener Tunnel.

Ikea verarbeitet die schweren Vorhänge in der Weise, finde leider keinen Link...

Dorys.

Hallo,

so werd ich es glaub ich machen, auf diese Idee bin ich gar nicht gekommen. Danke.

Die Ringe von IKEA hab ich mir angesehen, ich denke der Stoff wird zu schwer sein.

Meine Maschine ist schon etwas Älter, ich habe kein Stickprogramm.

Ich Danke Euch für die Vorschläge!

Liebe Grüsse

Nadja
__________________
Ich bin ein blutiger Anfänger
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08243 seconds with 12 queries