Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Wie mache ich aus einem Herrenhemd eine Damenbluse???

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.07.2007, 16:11
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie mache ich aus einem Herrenhemd eine Damenbluse???

Zitat:
Zitat von KARINMAUS Beitrag anzeigen
Kathi hast Du gelesen was ich geschrieben habe?

Die Knöpfe kannst Du ja auswechseln. Aber wenn Du das Hemd umdrehst ist die Knopfleiste richtig herum.
...und die Nähte außen, oder? Ehrlich gesagt, ICH hab deinen Kommentar für einen Witz gehalten
Sorry, falls ich dich falsch verstanden habe - aber erklärs doch bitte nochmal genauer, was du gemeint hast

(Übrigens: die Knöpfe sind bei Damen deshalb auf der anderen Seite, weil sich Damen früher nicht selbst ankleideten - die Knöpfe wurden also so angebracht, dass sie für die Zofe gut bedienbar waren. Seit ich das weiß, näh ich mir meine Reißverschlüsse und Knöpfe rechtshändertauglich )

Hier war das Thema "Hemd zu Bluse" übrigens neulich in einem Rückblick von Anne.

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.07.2007, 22:05
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.468
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie mache ich aus einem Herrenhemd eine Damenbluse???

Zitat:
Zitat von Benedicta Beitrag anzeigen
...und die Nähte außen, oder? Ehrlich gesagt, ICH hab deinen Kommentar für einen Witz gehalten
Sorry, falls ich dich falsch verstanden habe - aber erklärs doch bitte nochmal genauer, was du gemeint hast
Nimm einfach mal ein Hemd und dreh es um 180 Grad und schon liegt die Knopfleiste andersrum, so wie es sich für Frauen gehört. Anders ausgedrückt, du verarbeitest das Vorderteil so, das was vorher unten war nun oben ist.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.07.2007, 23:02
Benutzerbild von Benedicta
Benedicta Benedicta ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.07.2005
Ort: Erlangen
Beiträge: 2.918
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wie mache ich aus einem Herrenhemd eine Damenbluse???

Zitat:
Zitat von kassandrax Beitrag anzeigen
Nimm einfach mal ein Hemd und dreh es um 180 Grad und schon liegt die Knopfleiste andersrum, so wie es sich für Frauen gehört. Anders ausgedrückt, du verarbeitest das Vorderteil so, das was vorher unten war nun oben ist.
Äh - aber da muss ich doch auch das Hemd auftrennen, oder nicht? sonst ist doch der Kragen unten

Grüße,
Benedicta
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.07.2007, 10:17
Schnipsli Schnipsli ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.07.2003
Beiträge: 216
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wie mache ich aus einem Herrenhemd eine Damenbluse???

Zitat:
Zitat von ostseesternchen Beitrag anzeigen

@ Schnipsli: Einen Blusenschnitt könnte ich sogar irgendwo noch liegen haben. Mein Problem ist nur, dass ich in das Standardmaß nicht reinpasse. Für die klassische 38 hab ich ein zu breites Kreuz - zu viel Brust kann es nicht sein. In der Taille sitzt sie relativ gut und an der Hüfte spannt es. Die 40 ist überall zu weit. Darum habe ich mich jetzt zu diesem gewagten Schritt entschlossen, mich mittels Verschlimmbesserung vorhandener Sachen endlich einkleiden zu können. Wenn du allerdings für mein unschönes Figurproblem eine Lösung hast, immer her damit.
Ich habe am Oberkörber auch 3 verschiedene Konfektionsgrössen. Wenn ich ein Schnittmuster herauskopiere, nehme ich die jeweilige Grösse und verbinde diese dann. Klingt vielleicht etwas kompliziert ist es aber nicht.

Du nimst auf dem Mehrgrössenschnit deine Hüftweite und zeichnest diese ein, dann die Taille und zuletzt Brustweite, dann verbindest du die jeweiligen Linien. Dies ist nicht die Patentlösung für alle Probleme (ob du damit das Problem mit dem deinem breiten Kreuz behebst, kann ich nicht sagen) aber die breitere Hüfte dürfte damit schon mal behoben sein.

Es Grüessli
Schnipsli
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.07.2007, 12:18
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie mache ich aus einem Herrenhemd eine Damenbluse???

Zitat:
Zitat von KARINMAUS Beitrag anzeigen
... Aber wenn Du das Hemd umdrehst ist die Knopfleiste richtig herum. ...
GUTEN MORGEN,

hihi ich hätte vielleicht besser das um ... weglassen sollen. Aber ich konnte auch nicht ahnen, dass man gleich das Hemd wenden möchte.

Aber ... das wäre doch auch eine geniale Idee, wenn die linke Seite schöner wäre. (Was man hier alles so gemeinsam erarbeitet - auch wenn man sich manchmal nicht gleich versteht - da man sich nicht sehen kann) Dann schneidet man die Knöpfe innen ab und setzt sie nach außen - oder andere schönere Knöpfe. Und aus den Seitennähten macht man Kappnähte (oder wie heißen diese versäuberten Nähte?) und auf der Schulter??? ja da könnte man vielleicht einen Streifen von dem Stoff - war doch sowieso zu lang quer aufsteppen.

Als ich die Überschrift gestern las musste ich an meine Bluse aus Kindertagen denken. Mutti bekam einen grünen Stoff geschenkt mit Motive der wie für ein Dirndl gemacht war.

Davon bekamen meine Schwester und ich ein Dirndl genäht. Eine knallrote Schürze mit Spitze kam darüber und als Bluse wurde als Grundlage ein weißes HERRENHEMD genommen.

Das hat sie gedreht und neu zugeschnitten und die Knopfleiste so gelassen. Es kamen andere Knöpfe dran und es wurde noch passende Borde an den kurzen Ärmeln und am neuen Halsausschnitt aufgenäht. Unsere beiden Kleider sahen richtig süß aus. Ich habe gerade geschaut. Aber davon habe ich leider keine Bilder.

Vorausgesetzt das karierte Hemd von Kathi hat keine Passe (und irgendwie stelle ich mir bei dem Ausdruck kariertes Herrenhemd ein ganz breites Hemd vor) dann könnte man das Hemd auch drehen.

Wenn von der Länge noch Stoff übrig bleibt könnte man vielleicht einen neuen Stehkragen zuschneiden oder man trennt fein säuberlich den alten Kragen ab und näht ihn am neuen Halsloch wieder an.

Und die Ärmel sind vielleicht auch zu lang und evtl. zu breit. Die könnte man dann oben etwas kürzen, und im neu zugeschnittenen Vorder- und Rückenteil neu einnähen.

----

tz tz da denkt man ich habe immer nur Unsinn im Sinn.

Geändert von KARINMAUS (21.07.2007 um 12:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09200 seconds with 13 queries