Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie kann man PINK fotografieren ???

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.07.2007, 23:54
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Wie kann man PINK fotografieren ???

Zitat:
Zitat von silknature Beitrag anzeigen
Aufnahme des schwierig zu treffenden Farbtons im RAW-Format, anstelle von jpg. Als RAW macht die Kamera keine automatischen Optimierungen von Weissabgleich etc. Danach erst Weissabgleich, Gamma-Korrektur u.s.w. per Hand am PC.
Vielleicht gibt es hier eine Fotospezialistin, die weiss, ob das ein gangbarer Weg sein könnte?
Danke + Grüsse,
Marion
Hallo Marion,

So machen wir es auch NUR NOCH!!! Das Schöne dabei ist: Während der Aufnahme ist der Weissabgleich egal!
Anschliessend kann man (auch gerade bei Leuchstoffröhrenlicht, die ein sehr seltsames Spektrum aufweisen, von Pink bis Grün) in aller Ruhe am kalibrierten Monitor filtern und hat noch Spielraum +/-2 Blenden.

Wir nutzen die Software Aperture dazu, aber auch Nikon Capture oder Photoshop hat diese Möglichkeiten in den neueren Updates.
Liebe Grüsse,
Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.07.2007, 00:03
Benutzerbild von La-ri
La-ri La-ri ist offline
Strickmuster Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.06.2006
Ort: Niederrhein/Ruhrgebiet
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie kann man PINK fotografieren ???

Zitat:
Zitat von Loewenmaus Beitrag anzeigen
Da kein technisches Gerät die Farbmenge wiedergeben kann, die das Auge erblickt, ist es recht schwierig, sich auf die Technik zu verlassen.
Da muss ich kurz wiedersprechen. Farbmetrik gibts allerdings. Es ist prinzipiell technisch kein Problem die Farbigkeit eines Textils, Photos, Gegenstandes zu erfassen und "abstrakt" festzuhalten.
Man nehme ein Photospektrometer und z.B. das L*a*b* oder das L*c*h* System.
Einziger Nachteil: Sauteuer und macht z.B. nur beim Färben von Textilien sinn. Technisch aber Problemlos möglich bei jedem Monitor, Photo ect zu messen was genau an Farbeindruck an den Betrachter ausgegeben wird..
Konnte die Aussage so nich stehenlassen...*nichbösegemeintwollteniemandemaufd iefüßetreten*

LG

Julia
__________________
The sound of a sewing frog: rippit, rippit, rippit!

My little english speaking Blog
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.07.2007, 02:46
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie kann man PINK fotografieren ???

Zitat:
Zitat von La-ri Beitrag anzeigen
Da muss ich kurz wiedersprechen. Farbmetrik gibts allerdings.....
Und ich widerspreche dem Widerspruch, Nica sprach doch von Wiedergabe.
Messen kann man jede Farbe, wiedergeben nicht. *dirschonaufdenfußtretenwillesabernichtbösemeine*

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.07.2007, 05:50
Benutzerbild von Ele
Ele Ele ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.06.2005
Ort: München
Beiträge: 1.036
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie kann man PINK fotografieren ???

Automatischer Weissabgleich ist doof oder: die Welt ist grau (phototechnisch gesehen)

Kurz gesagt: keinen automatischen Weissabgleich nehmen und was Neutralgraues mit aufnehmen, genügend Licht draufgeben und nicht eine Farbe bildfüllend verwenden- damit müsste man die Originalfarbe mit wenig Aufwand relativ gut hinkriegen.

Lang gesagt:
Um einen Weissabgleich zu machen, braucht die Kamera eigentlich eine neutralweisse Fläche, die sie dann als weiss annimmt - alle anderen Farben stimmen dann.
zB: Bei Kunstlicht, dass ja gelblich ist, erscheint eine neutralweisse Fläche gelblich und die Farbkorrektur gibt soviel Blau dazu, bis der Gelbstich weg ist. Das betriff das ganze Farbspektrum, es werden also nicht einzelne Farben manipuliert, man geht ja davon aus, das die Szene in einem einheitlichen Licht beleuchtet ist. (Netterweise ist uns Menschen die Fähigkeit der automatischen Farbkorrektur von der Natur gegeben, der Nachteil dabei ist, dass erst im Vergleich ein Farbstich erkennbar ist. )

Um also eine korrekte Farbkorrektur zu machen, braucht die Kamera eine neutralweisse Fläche, misst die und stellt den Korrekturwert ein. Der Idealfall: hat die Kamera eine Memoryfunktion, mess ich eine weisse(ohne optische Aufheller) Referenzfläche, speichere diesen Wert und nehme dann das gewünschte Motiv auf.
Es gibt bestimmt ganz clevere technische Tricks, um ohne eine spezielle Messfläche auskommen, aber die funktionieren nur, wenn die Szene dem entspricht, was den Entwicklern verschwebte - Farbvielfalt, alle Farben zusammen werden schon ein neutrales Gemisch ergeben? ( keine Ahnung).

Halte ich also die Kamera auf den pinken oder sonstigen einfarbigen Stoff, was weiss denn die Kamara schon was da vor ihr liegt? Nix weiss sie und sie kann nicht unterscheiden ob der Gegenstand pink ist und das Licht neutral oder das Licht ist pink und der Gegenstand neutral(grau).
Im Zweifel wird sie immer annehmen, dass der Gegenstand grau ist.

Ist der automatische Weissabgleich eingeschaltet, tut er also seinen Job und filtert den "Pink-Stich" weg, so gut es geht. Er filtert all das schöne Pink weg oder das schöne Apricot oder Eisblau ....Die Farbkorrektur macht nur ihren Job und macht alles Grau, so gut sie eben kann.
Auch der beste automatische Weissabgleich verfälscht auf diese Weise die Farbe, hat ja keinen neutralen Anhaltspunkt.
Gerade bei kräftigen Farben wird das Ergebnis natürlich nicht grau werden, so viel gegenfiltern geht gar nicht, die Farbkorrektur arbeitet sozusagen "am Anschlag". Dann wird es
Zitat:
Lila, Braun, manchmal auch oliv
Um pinken Stoff möglichst farbtreu abzubilden, gibt es mehrere Lösungen:

1.automatischen Weissabgleich ausschalten und die dem Licht entsprechende (Tageslicht, Blitz oder Kunstlicht) Voreinstellung wählen.

Wenn das nicht geht,
2. große Auflösung wählen und das Pink nur eine Teil des Bildes einnehmen lassen.
Einfaches Beispiel: legt man das Pink auf die grüne Wiese und nimmt viel Wiese mit auf, wird das Grün als Komplementärfarbe zu Pink die destruktive Filterei verhindern/abschwächen. Anschließend kann man im Bildbearbeitungsprogramm die Wiese wegschneiden und das Pink wird so pink sein, wie es nach den Umständen/Lichtverhältnissen/Kameramöglichkeiten geht und wie es das Medium erlaubt.

3. Man legt sich neben das Pink einen genormten Farb/Graustreifen farbkeil.jpg sowas etwa
und kann dann im Bildbearbeitungsprogramm die ursprüngliche Farbe danach rekonstruieren.

Die Korrektur im Bildbearbeitungsprogramm ist relativ einfach:
man gibt dem Farbstich entsprechend die Komplementärfarbe dazu, nicht zuviel und nicht zu wenig, dann, wenn nötig, Helligkeit/Kontrast anpassen und gut is.

Das Problem ist, eventuell auftretende nichtkontinuierliche Farbverschiebungen sind schlecht auszugleichen (dh, wenn ich den Rotstich in den Lichtern wegmache, handle ich mir dafür eine andere Verfälschung ein).
Noch ein Problem ist, dass der autom.Weissabgleich bei kräftigen Farben sehr viel Sättigung wegnehmen kann. Im Bildbearbeitungsprogramm als Ausgleich viel Sättigung hinzufügen macht immer Probleme.

Dora, wenn das alles nichts hilft und immer noch kein Pink dargestellt wird, liegt es an der Kamera, dann muss du im Photoladen mal nachfragen, ob es Pink zum Nachrüsten gibt.

Ele
__________________
Übrigens: Absätze werden beim BMI mitgerechnet! .................................................. ...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.07.2007, 16:23
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.622
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie kann man PINK fotografieren ???

Das mit dem automatischen Weißabgleich ist in der Tat ein zweischneidiges Schwert... ihn auf alle Fälle weglassen ist aber auch nicht der Königsweg.

(Meine kleinen Canon arbeitet z.B. recht gut mit dem automatischen Weißabgleich, wie gut der funktioniert ist ja auch davon abhängig, was der Kamera einprogrammiert ist, wie sie mit welcher Situation umgehen soll. Ohne hingegen.... ich hatte ihn mal versehentlich ausgeschaltet... da war viel Spielerei mit Gammakorrektur, Farbmanagement und so weiter nötig, bis das auch nur halbwegs ähnlich aussah... )

Aber probieren kann man es auf alle Fälle!

Oder eben einen manuellen Weißabgleich machen, in der Frühzeit der Videokameras hat doch auch jeder "Videot" ein Blatt weißes Papier dabei. Mehr braucht man dafür ja nicht.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41066 seconds with 13 queries