Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 14.07.2007, 22:44
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 14.980
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Zitat:
Zitat von wildzeit Beitrag anzeigen
So wie sich das anhört muss ich wohl einen Rollschneider kaufen und das mal ausprobieren, gerade wegen der Schrägstreifen, das stimmt, ist mit der Schere immer etwas ungenau (und ich neige leider zum Perfektionismus). Und auch flutschige Stoffe scheinen ja besser schneidbar zu sein.

Ich habe ja schon überlegt ob man statt einer Schneidematte auch den Zuschneidetisch mit Linoleum belegen kann. Oder eine große Platte die man bei Bedarf auflegt. Das wäre wohl jedenfalls günstiger als so eine Schneidematte in groß. Ausserdem würde mich das wohl auf Dauer nerven die Matte immer rutschen zu müssen (kenne ich ja schon vom Kopierrädchen + Matte, die ist allerdings sehr klein!).

Hat schon jemand Erfahrung mit Rollschneider + Linoleum?

Laß die finger davon - das wird kein vergnügen für die klinge des schneiders. Die ist schneller stumpf, als du neuen stoff hingelegt bekommst. Dann nimm lieber zwei oder mehr matten und lege/klebe die zusammen hin, da brauchst du auch nicht schieben.

Und um noch ein "für" den rollschneider zuzufügen: fusselige stoffe wie cord und samt fusseln mit einer rollschneiderkante nicht ganz so viel. Nach dem zuschnitt gleich gelockt, hält sich die fusselei wirklich in grenzen. (bei meiner ersten samtnäherei war mein göga drauf und dran mir den stoff zu verbieten, jetzt merkt er gar nicht, daß schon wieder so einer verarbeitet wurde )

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.07.2007, 07:17
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Hallo Sabrina!

Von Linolium kann ich dir auch nur abraten!
Ich schließe mich auch der Aussage von Marion (Nowak) an. Ich selber besitze 2 verschiedene Rollschneider. Einen mit normaler Klinge und einen mit Zickzackklinge. Beide verwende ich eigendlich ausschließlich bei Nähprojekten die größenmäßig auf meine große Zuschneidematte passen. Bei Bekleidung für mich greife ich zur guten, alten Stoffschere.
Da ich neben Bekleidung ja auch häufig Dekos nähe kommen beide Varianten ausreichend zum Einsatz.

LG Andrea
__________________
Lieber Gruß von Andrea


Hier gehts zu meinem Nähblog:stoffknutscher:
Und hier zu meinem Quiltblog
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.07.2007, 08:21
nähtest nähtest ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

ich schneide bisher nur dessous mit dem rollschneider und alles andere mit der schere, der rollschneider ist gewöhnungsbedürftig wenn man bisher nur die schere in benutzung hatte, die matten habe ich mir in den maßen gekauft und sie auf der rückseite mit klebeband zusamengeklebt, so dass ich sie eigentlich für die richtige breite habe um auch große teile zuzuschneiden, aber bisher liegen sie in der ecke, ich hole nur eine für dessous raus.
also einfach probieren
gudrun
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.07.2007, 09:25
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Schneidematten brauchst du unbedingt (die haben übrigens keine Rückseite! beide Seiten kann man benutzen). Leg dir nen Rollschneider von mittlerer Größe zu und einen kleinen für die Rundungen. 2 "mittlere" Matten kaufen! Die kannst du dann über den kurzen Weg aneinander legen (für lange schmale Teile) oder über den langen Weg nebeneinander legen (kurze breite Teile-Blazer etc). Mehr brauchst du nicht!

Ach ja: auf den Matten solte OLFA / Prym oder Omnimat drauf stehen. Alle anderen Matten sind "Bastelmatten" und ruinieren (ähnlich dem Linoleum) deine Klinge.

Schere? Was issn das?
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.07.2007, 11:57
Benutzerbild von pilo70
pilo70 pilo70 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Würzburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Hallo,
ich habe mir auch einen Rollschneider zugelegt, nachdem ich hier so viel Gutes darüber gelesen habe. Ich finde ihn auch klasse. Ich habe einen gekauft, der einen Abstandhalter hat, dann kann man gleich die Nahtzugabe mit einstellen und hat die Arbeit für das Anzeichnen gespart. Evtl. nur noch besondere Stellen markieren.

Liebe Grüße
Silke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06976 seconds with 12 queries