Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.07.2007, 11:53
wildzeit wildzeit ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2007
Beiträge: 15.409
Downloads: 6
Uploads: 0
Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Hallo,

ich habe mal die Frage an euch alle: was macht denn den Unterschied beim Zuschneiden mit Schere oder Rollschneider genau aus??

Ich nähe nun seit 25 Jahren und schneide nach wie vor mit der Schere zu. Nun lese ich hier so oft, dass viele den Rollschneider benutzen. Hat der vielleicht Vorteile die ich noch nicht kenne, geht es schneller oder was auch immer???

Ich schleiche jetzt nämlich darum und überlege mir einen zuzulegen, weiß aber eben nicht ob es was bringt, oder ob es eben nur "wie es halt gelernt ist". (Meine damit jede schneidet halt in der Art zu wie sie es mal gelernt hat).

Bitte um vielfältige Antworten, vielleicht sind mir ja 25 Jahre "Zuschneidevergnügen" entgangen, dann sollten es jedenfalls nicht mehr werden.

(Tschuldigung wenn das nicht der richtige Forenplatz sein sollte, wusste aber keinen besseren Platz.)

Sonnige Grüße, bin schon ganz gespannt auf eure Erfahrungen!

Sabrina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.07.2007, 12:01
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.986
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Hallöchen,

mit dem Rollschneider wird der Stoff nicht angehoben während des Schneidens, sondern bleibt flach liegen. Das finde ich besonders bei rutschigen Stoffen hilfreich.

Außerdem schneidet man in einem Rutsch mit einer glatten Kante durch; bei einer Schere, die ich ständig auf- und zuklappen muss, habe ich unter Umständen an diesen "Wendepunkten" einen kleinen Versatz an der Schnittkante; beim Rollschneider nicht.

Und mit dem kleinsten Modell - es gibt ja verschiedene Größen - lassen sich auch enge Kurven sehr schön gleichmässig ausschneiden. Das ist sehr hilfreich bei Kleinteilen wie BHs, Besätzen, Taschen, Stofftieren, Applikationen und ähnlichem Kleinkram.

Auch lange Streifen lassen sich mit dem Rollschneider ganz einfach zuschneiden. Einfach ein langes Lineal auf dem Stoff platzieren, mit dem Rollschneider genau an der Kante lang, das gleiche nochmal mit ein paar Zentimetern Abstand - und fertig ist der Schräg- oder Geradstreifen. Superfix und ganz gerade.

Seit ich es ausprobiert habe, möchte ich nicht mehr zurück. Für mich ist das Ding eine der nützlichsten Näh-Erfindungen der Neuzeit

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.07.2007, 12:03
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.417
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Ich finde es geht einfach schneller.
Ich lege den Schnitt auf, darauf irgendetwas zum beschweren und dann geht's total fix mit dem schneiden.
Dank Abstandhalter hab ich mir auch von Anfang an das Anzeichnen von Zugaben ersparen können, erspart auch wieder Zeit.

Wichtig ist bloß eine ausreichend große Zuschneidematte.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.07.2007, 13:19
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.005
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Ich habe beides, eine gute Schere und zwei Rollschneider unterschiedlicher Größe.

Bei mir ist es so, daß ich sowohl Dessousstoffe als auch flutschiges mit der Schere exakter schneiden kann. (Also... mit genau einer meiner Scheren... der wirklich scharfen. )

Für Kleidung sonst ist es bei meiner Größe auch nicht praktisch, weil ich sonst eine Schneidematte (die brauchst du unbedingt!) in etwa 80cm x 3m brauchen würde. (Sonst muß ich die Matte ständig unter dem Stoff rumrutschen, was es weder schneller noch besser macht.)

Ich benutze sie also eigentlich nur für Sachen, wo ich am Lineal entlangschneide, da sind die Rollschneider praktischer.

Ich denke, es kommt einfach auch drauf an, wie gut man mit der Schere zuschneiden kann und wie gut die Schere ist... gute Schere und gute Technik, bringt der Rollschneider m.E. in nicht vielen Situationen einen Vorteil. (Sprich wenn man gerade am Lineal entlangschneiden kann und wenn man mehrere Lagen gleichzeitig zuschneidet.)

Wer hingegen mit der Schere Probleme hat, der sollte ruhig mal den Rollschneider probieren. Zumal ein Rollschneider billiger ist, als eine wirklich gute Schere.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 3/2017
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.07.2007, 15:43
Benutzerbild von Zumsel
Zumsel Zumsel ist offline
Dawanda Anbieterin Patchwork
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2007
Ort: Im Ländchen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zuschnitt mit Rollschneider/Schere

Ich schneide beim Patchwork alles mit dem Rollschneider, für andere Stoffteile nehme ich die Schere, weiß nicht, ob ich rundschneiden kann mit einem Rollschneider, ich glaube, dafür gibts spezielle Rollschneider.
Bis jetzt kam ich so aber auch ganz gut klar.
LG Elli
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08595 seconds with 12 queries