Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schweißgeruch in Kleidung

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 16.07.2007, 15:48
Maegy Maegy ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.09.2006
Ort: Datteln (Nähe Recklinghausen)
Beiträge: 323
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schweißgeruch in Kleidung

Hallo,

bei mir kommt auch alles, was irgendwie waschbar ist, es sei denn, es wäre ein reiner Wollblazer, in die Waschmaschine. Bisher hat alles diesen Vorgang unbeschadet überstanden, und vor allem sind die Sachen dann wirklich sauber.

Meine Mutter besaß mal einen Popelinemantel, in dem auf dem Etikett vermerkt war, dass man ihn nur reinigen dürfe (dies wird von den Herstellern so etikettiert wegen etwaiger Regressforderungen durch Waschen). Dies hat sie jahrelang gemacht und stellte dabei fest, dass das helle Innenfutter immer dunkler wurde! Dann hat sie den Mantel einfach in die Waschmaschine gesteckt und siehe da, er sah hinterher aus wie neu. Sie musste ihn nur ein bißchen bügeln, fertig!

LG
Maegy
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 16.07.2007, 17:28
DpunktB DpunktB ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
Daumen hoch AW: Schweißgeruch in Kleidung VERMEIDEN

Mal was ganz anderes:
Wieviel trinkst Du am Tag? Um so weniger Du trinkst um so mehr riecht Dein Schweiß!! Am besten viel Mineralwasser trinken.
Bei "Angstschweiß" ist das ein wenig anders. Wobei der Angstschweiß in der Regel auch erst anfängt zu riechen, wenn er trocknet. Bei Bewerbungsgesprächen kann man ein Baumwollunterhemd tragen, das sehr viel Schweiß aufnimmt. Das Jäckchen sollte man, wenn es arg warm ist erst kurz vor dem betreten der Firma überwerfen. Es ist auch möglich ein Ersatzunterhemd mitzunehmen, falls es bei dem Bewerbungsgespräch noch Tests, Gruppen- und Einzelgespräche gibt und es somit länger dauert. Einfach zwischendurch auf der Toilette das Unterhemd wechseln (In der Handtasche sollte hierfür schon noch Platz sein).
Deo - ja, aber dezent. Mit Deo wäre ich sehr vorsichtig. Zuviel kann auch schlecht sein. Erwischt Du einen Duft, den Dein Gegenüber nicht leiden mag, ist das vielleicht schon ein Minuspunkt.
Lg
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 16.07.2007, 21:11
Benutzerbild von egwene2211
egwene2211 egwene2211 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 15.418
Downloads: 6
Uploads: 2
AW: Schweißgeruch in Kleidung

So, habe heute die Jacke in die Waschmaschine gesteckt. Nachdem ich bei der zugehörigen Hose gesehen hatte, daß man diese waschen kann, hatte ich auch nicht mehr solche Bedenken. Und wie es aussieht, hat sie es auch gut überstanden. Habe sie mit Impressan gewaschen (Sagrotan gab es in dem Laden wo ich war nicht). Werde sie dann mal probetragen, wenn sie wieder trocken ist, denn der unangenehme Geruch kommt immer erst, wenn sie warm wird.

Trinken tu ich schon genug, denke ich, um die 2l, wenns warm ist noch mehr. Achte da eigentlich sehr drauf, weil meine Mutter und Schwester mal Nierensteine hatten wegen zuwenig trinken.

Ist dieses Hydro Fugal dann etwas, was das Schwitzen unterdrückt? Für solche Situationnen würde ich das dann nehmen, normal komm ich sonst gut mit meinem Deo aus. Und wo bekommt man das?

Nochmal danke an alle für die vielen Tips und Hinweise

PS am do hab ich das nächste Gespräch
__________________


Mein Blog
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 16.07.2007, 21:20
Benutzerbild von Prengelmeier
Prengelmeier Prengelmeier ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.09.2005
Ort: Süstedt bei Bruchhausen-Vilsen
Beiträge: 176
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schweißgeruch in Kleidung

Jupp !

Hydro Fugal unterdrückt das scwitzen. Und ist für solche Fälle ideal. Wie gesagt ich nehme es für besondere Gelegenheiten, sonst nehme ich ein ganz normales Deo. Du bekommst es eigentlich bei jedem gut sortierten Lebensmittelladen, Rossmann, Drospa, Schlecker, usw.

Ich drücke dir für die weiteren Bewerbungen jedenfalls die Daumen. Alle die ich habe!!!

Tanja
__________________
Tanja

Die ganze Welt ist ein Irrenhaus und bei uns ist die Zentrale !
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 16.07.2007, 23:04
Benutzerbild von Jumama
Jumama Jumama ist offline
Dawanda Anbieterin Fadensalat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.01.2007
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schweißgeruch in Kleidung

Zitat:
Zitat von Dietz Beitrag anzeigen
hallo, Birgit Martin, habe ich richtig verstanden, daß Deine Waschmaschine gemuffelt hat? Meine tut das manchmal auch, trotz des ständig geöffneten Bullauges und des Abpumpprogramms nach der letzten Waschmaschinenladung.
Was ist dann Impresan, etwas für die Maschine?
Ich benutze nur Waschmittel und so etwas wie calgon, ab und an Gallseife bei Flecken und natürlich den Trockner, weil ich nirgendwo einen Wäschetrockenplatz habe.
Ich mag nämlich grundsätzlich keine Duftstoffe in Waschmitteln oder sonstwo (außer einem Parfüm).
Wäsche (Waschmittel), Deos, Duschgels, Cremes und alles morgens zusammen und auf einmal, mitunter noch die Schuhe eingesprüht mit anti irgendetwas, das stinkt gen Himmel. Und das am frühen Morgen, das fängt schon beim Bäcker an. Ganze Spuren der Nachbarn im Treppenhaus kann ich mühelos verfolgen...
Grüsse, Angelika Dietz

Zum Thema stinkende Waschmaschine..... mir hat man in der Hauswirtschaftsschule beigebracht, da es kaum noch 95° Wäschen gibt, wie früher, die Maschine einmal im Monat leer auf 95° laufen zu lassen. Kolibakterien, die sich z.B. in Unterhosen finden ( die geliebten Bremsstreifen bei Kindern ) und auch in Handtüchern, die für die untere Etage verwendet werden, ebenso Waschlappten, sterben nämlich nicht bei 60° ab! Die verbleiben dann zum Teil in der Wäsche und zum Teil in der Maschine! Kann man auch irgendwo im Internet nachlesen, ich finde den Link leider nicht.

Und Hydrofugal.... danke, davon hatte ich einen dicken Schweißdrüsenabszess, der letztlich operativ entfernt werden musste...

liebe Grüße
Jumama
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08520 seconds with 12 queries