Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Gummi - wie wenig?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.07.2007, 22:49
Benutzerbild von Eni-Lu
Eni-Lu Eni-Lu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
Frage Gummi - wie wenig?

das ist vielleicht jetzt eine ganz dumme frage, vor allem, weil ich ja schon seit jahre nähe. habe aber immer wieder dasselbe problem und bis jetzt noch keine lösung.
Also!
ich soll für meinen vater u-hosen nähen, hab alle maße und auch einen schnitt (abgenommen von einer alten hose). kann aber leider nicht probieren, weil da sind 100 km dazwischen.
ABER! wieviel gummi brauch ich jetzt am bund (aufgenäht und einziehgummi)?
ich nehm den gummi immer zu lang, da ist die hose viel zu locker! gibt es da vielleicht eine formel. in ela`s buch für dessous gibt es da immer "gummi weniger 10 oder 20 % usw.)
ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn es hierfür eine lösung gäbe
DANKE
lieben gruß
__________________
C.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.07.2007, 23:31
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Gummi - wie wenig?

Hallo und guten abend,

für die unterhosengummis nehm ich immer 15 bis 20% weniger. Die prozente richten sich nach den tragekomfortanforderungen des trägers. Mag er es etwas enger und fester - 20%, mag er es weniger fest 15%. (mein kleiner mag die 15%)

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2007, 00:04
Benutzerbild von Eni-Lu
Eni-Lu Eni-Lu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Gummi - wie wenig?

ja!
das hab ich auch schon probiert! steht so in den dessous-büchern. ist aber trotzdem zu weit??? habs vom umfang der hose genommen.
und wie machst du das bei boxershort, jogginghosen usw.
wenn man da von umfang die prozente abzieht ists ja auch noch zu weit? hab nämlich auch jetzt schlafanzughosen genäht und da wars wieder mein problem.
die prozente weg vom umfang der hose oder vom bauchumfang?
wär schön wenns ne lösung gäb!
lg
__________________
C.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.07.2007, 00:09
Benutzerbild von perlenbaerchen
perlenbaerchen perlenbaerchen ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.07.2004
Ort: Basedow
Beiträge: 821
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Gummi - wie wenig?

Meiner Ansicht nach Bauchumfang minus 15%.

Kannst du vielleicht mal deinen Vati messen lassen? Sag ihm, er möge sich mal Gummi so um die Taille legen, wie er es mag und dann die Strecke des ungedehnten Gummis messen.
__________________
Viele Grüße von Ursula
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.07.2007, 00:12
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Gummi - wie wenig?

Zitat:
Zitat von perlenbaerchen Beitrag anzeigen
Meiner Ansicht nach Bauchumfang minus 15%.

Kannst du vielleicht mal deinen Vati messen lassen? Sag ihm, er möge sich mal Gummi so um die Taille legen, wie er es mag und dann die Strecke des ungedehnten Gummis messen.
Genau so mach ich das auch
Nicht die hose messen, die soll ja enger werden, der schnitt ist ja schon von sich aus viiiiiiiiiiel weiter.
Ach so, und beachten mußt du auch, ob die hose von der männlichkeit eher taillenweit oder hüftweit getragen wird !!

Viele grüße
Gabi

Hallo Perlenbärchen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10356 seconds with 12 queries