Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Säume nähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.07.2007, 15:42
Benutzerbild von Luise-Theresia
Luise-Theresia Luise-Theresia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 10
Downloads: 1
Uploads: 0
Rotes Gesicht Säume nähen

Hallo,

ich bin ganz neu hier und sehr beeindruckt von diesem Forum - vor allem vor dem ganzen Wissen das hier geballt gesammelt ist.

Nach 7 Jahren Näh-Abstinenz habe ich mich mal wieder an meine Nähmaschine gesetzt. Ich möchte ein Kleid nähen - ganz einfacher Schnitt (mußte ja schauen, ob ich überhaupt noch etwas zustande bringe ....), leichter Baumwoll-Popeline.

Aber nun zu meiner Frage:
wie näht Ihr einen Saum, wenn Ihr keine Blindstich-Maschine habt und nicht durchsteppen wollt, tatsächlich dann von Hand ?
Oder gibt es irgendeine Möglichkeit von der ich nichts weiß ?

Zur Zeit beschäftige ich mich auch mit dem Kauf einer Overlock (für eine Coverlock reicht leider das Geld nicht), die Dame im Nähmaschinenladen (Pfaff) meinte, all ihre Modelle würden über ein Zusatz-Equipment verfügen, womit man Säume mit Blindstich arbeiten könne, allerdings würde das nur bei dicken Stoffen funktionieren, bei z.B. dünnem Leinen wäre das schon nicht mehr möglich .... stimmt das so ? Bleibt mir dann immer nur der Ausweg, die Säume von Hand zu nähen ?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.07.2007, 16:09
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Säume nähen

Wieso bügelst du die Säume nicht mit Saumfix? Dann brauchst du gar nicht nähen.
http://www.vlieseline.de/Deutsch/Pro...en/Saumfix.htm

Ich hab's zwar selbst noch nicht benützt, aber hier im Forum hab ich schon öfter davon gelesen und das soll doch richtig gut sein.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.07.2007, 16:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Säume nähen

Es gibt auch für die Nähmaschine einen Blindstichfuß, aber auch da gilt, dass das Einstellen nicht ganz einfach ist und dass bei dünnen Stoffen die Stiche auf der Aussenseite zu sehen sind. Das ist ja auch gar nicht anders machbar, irgendwo müssen die Stiche ja durchgehen.

Was hast Du gegen das Säumen von Hand? Ich brauche dazu nicht länger als wenn ich für die Maschine sehr sorgfältig stecken und evtl. heften muss, um z.B. bei ausgestellten Röcken die überflüssige Saumweite einzuhalten. Von Hand kann ich das beim Nähen machen und es wird shcön gleichmäßig.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.07.2007, 16:37
Benutzerbild von Luise-Theresia
Luise-Theresia Luise-Theresia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 10
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Säume nähen

vielen Dank für Eure Antworten

Ja, an "Saumfix" habe ich auch schon gedacht, aber genäht ist mir dann doch lieber.
Hmmm, ich sehe schon, ich komme an der "Handnaht" nicht vorbei. Allerdings muß ich, gerade bei einem ausgestellten Rock mit Mehrweite im Saum, auch erst den kompletten Saum stecken und dann nähen.
Oder wie machst Du das Wirbelwind, bügelst Du den Saum erst um und klappst dann von Hand während des nähens Einschlag und Umschlag um ? Ich weiß nicht, ob ich das hinbekommen würde ?

Naja, vielleicht hatte ich gehofft, daß sich in den 7 "nähfreien" Jahren irgendeine Wundertechnik entwickelt hätte ....

Nochmals vielen Dank !
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2007, 17:18
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Säume nähen

Für die Maschine musst Du so sorgfältig heften, dass Du's in der Zeit auch genäht hast.
Wenn ich von Hand annähe, dann bügle ich natürlich um, und ich stecke den Saum auch fest, aber nur in Abständen von 5-8 cm, das reicht völlig. Das gleichmässige Verteilen der Mehrweite geht dann beim Nähen gut.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07995 seconds with 12 queries