Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie oft macht ihr eure Nämas wo überall sauber?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 06.07.2007, 10:59
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.038
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Wie oft macht ihr eure Nämas wo überall sauber?

Hallöchen,

bei Pearl gibts z.B. ein PC-Staubsaugerkit (einfach so in die Suche oben auf der pearl-website eingeben)

Es gibt auch viele, die benutzen Druckluft aus der Dose, obwohl da die Meinungen geteilt sind - als Gegenargument wird gesagt, dass man damit den Staub nur noch tiefer in die Maschine reindrückt.

Ich selbst benutze beides nicht, und kann deshalb nix dazu sagen.

Meine Maschine wird regelmässig von mir ausgepinselt und geölt; ansonsten gönne ich ihr etwa einmal im Jahr ein Durchchecken beim Händler (meist während ich im Urlaub bin); so ähnlich wie beim Auto. Da warte ich ja auch nicht erst, bis was kaputt ist...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.07.2007, 12:51
kassandrax kassandrax ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2005
Ort: OWL
Beiträge: 4.424
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie oft macht ihr eure Nämas wo überall sauber?

Wann immer ich mit dem Staubsauger an Näma und Overlock vorbeikomme, sauge ich den Staub weg. In unregelmäßigen Abständen schraube ich auch die Stichplatte ab und mache dort gründlich sauber. Und immer dann wenn ein Malheur passiert ist und ich noch mehr aufschrauben muss, nutze ich die Gelegenheit auch dort zu säubern und meine alte mechanische Maschine bekommt dann auch gleich einen Tropfen ÖL.
Druckluft aus der Dose benutze ich nicht, da hat mir mal ein Näma-Techniker auf Nachfrage ausdrücklich von abgeraten. Gepinselt wird nur wenn notwendig, d.h. wenn irgendwo trotz staubsaugens noch was festhängt.
Zum Techniker dürfen meine Maschinen nur wenn sie kaputt sind oder neu eingestellt werden müssen. Da ich das säubern (und bei der alten Maschine das Ölen) selbst übernehme wüsste ich nicht was sie da sollen.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.07.2007, 13:41
Benutzerbild von Rikka
Rikka Rikka ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2005
Ort: Bad Schwalbach
Beiträge: 151
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie oft macht ihr eure Nämas wo überall sauber?

Meine Maschinchen werden eigentlich recht regelmaessig gesaeubert, mind. einmal die Woche, wenn ich mit dem Staubsi vorbei komme. Die Nähma wird regelmaessig bei Fadenwechsel unten ausgepinselt, die Ovi etwas häufiger, die Cover etwas seltener. Geölt wird immer dann, wenn die Maschine etwas anders klingt als normal (komisch, bei Nähmaschinen höre ich das sofort, aber beim Auto bemerke ich nicht mal das auffälligste Geklapper!!) oder wenn ich wirklich viel mache, einmal die Woche.

Einen Kundendienst - ich gebe zu, darüber denke ich manchmal nach, dass das nicht schaden könnte. ABER: Dazu müsste ich ja meine Maschinchen aus der Hand geben und das geht definitiv zu weit. Lieber warte ich, bis etwas nicht mehr selbst zu reparieren ist! Und das ist zum Glück äusserst selten der Fall - zum Glück sind meine Maschinen alle recht neu und sehr zuverlässig.
Btw, gibt es eigentlich einen Service, der zu einem nach Hause kommt? Das wäre cool! Sowas wie ein Klavierstimmer vielleicht, ich trage mein Klavier ja auch nicht zu dem hin sondern lass den kommen.
Ausserdem habe ich ein paar nicht so gute Erfahrungen mit Kundendienst gemacht, ich hatte immer den Eindruck, dass mehr als sauber machen nicht war...
__________________
Viele liebe Gruesse -

Rikka


und noch ein ueberfluessiges Weblog...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.07.2007, 11:10
Benutzerbild von Sini
Sini Sini ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.02.2007
Ort: Oberallgäu
Beiträge: 15.537
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wie oft macht ihr eure Nämas wo überall sauber?

Bei mir kommts auf den vernähten Stoff an... ich nähe allerdings auch eher unregelmäßig....

wenn ich was ganz schlimmes nähe (hab so einen "Funsamt" saubillig, fusselt aber wie der Teufel wenn er nicht gewaschen ist, -aber daraus mache ich meine Probeteile) dann sieht die NähMa danach aus als sei sie 100Jahre auf dem Dachboden gestanden

Was nehmt ihr denn da für Öl? Geölt hab ich nämlich bisher noch nicht (die ist ja auch noch neu ) geht da dieses Haushalts-öl oder muss es spezielles NäMa-Öl sein?

So eine Fein-Düse für den Staubsauger habe ich auch( etwa 20cm schmaler Schlauch mit einer dünnen Düse vorne). Gabs mal bei Tchibo. ist auch ganz hilfreich!
__________________
Viele Grüße
Sini

jede unkonventionelle Herangehensweise ist gerechtfertigt, wenn sie zu einem guten Ergebnis führt!
(aus dem Buch "Schnittvorlagen entwerfen und abwandeln")
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 07.07.2007, 11:16
Benutzerbild von liederstern
liederstern liederstern ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 1.049
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie oft macht ihr eure Nämas wo überall sauber?

Zitat:
Zitat von Sini
Was nehmt ihr denn da für Öl? Geölt hab ich nämlich bisher noch nicht (die ist ja auch noch neu ) geht da dieses Haushalts-öl oder muss es spezielles NäMa-Öl sein?
Besser is das.
Nähmaschinenöl ist meiner Meinung nach auch viel dünnflüssiger als normales Haushaltsöl.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50016 seconds with 12 queries