Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bund annähen- Anleitung unverständlich

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.07.2007, 13:39
Benutzerbild von IneShandmade
IneShandmade IneShandmade ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Kecskemét/Ungarn
Beiträge: 795
Downloads: 3
Uploads: 0
Bund annähen- Anleitung unverständlich

Hallo meine Lieben!

Ich stelle mich mal wieder besonders blond an und kapier einfach die Anleitung nicht .

Ich bin immer noch an meinem Elastik-Cord-Bleistiftrock nach Schnittmuster 117A aus der Burda 12/05 dran und hab den Rock soweit fertig, einzig der Saum unten (nochmal so ein endloses Thema ) und der Bund oben fehlt. Somit eigentlich das Wesentliche des Rockes ...

Also, hier mal die Beschreibung, in eckige Klammern setze ich dazu, was ich nicht kapiere. Vielleicht erbarmt sich jemand und klärt mich auf?!

Bund an die obere Hosen/Rockkante steppen, den Untertritt an der rückw. Schlitzkante überstehen lassen. [Das ist soweit klar, hab ich kapiert, an dem "Untertritt" wird später der Knopf angenäht, gell? ABER: Steppe ich nun den Bund links auf links an den Rock oder wie? Vor allem:] Bund längs falten, rechte Seite innen. [Hä?!]Schmalseiten und die unteren Untertrittkanten aufeinander steppen. Bund wenden. [Wie?! Ich hab doch den Bund festgesteppt. Wie soll ich denn den jetzt bitteschön noch wenden?]Nahtzugaben in den Bund büglen Bundinnenkante einschlagen und über der Ansatznaht festheften, von recht in der Nahtrille feststeppen. [Jetzt bin ich vollends verwirrt.]

Also, auf gut Deutsch, ich kapier einfach nicht, wie ich den Bund annähen muß und vor allem, wie ich den festgenähten Bund später noch wenden soll?! Vermutlich stehe ich völlig aufm Schlauch, aber möglicherweise kann mir jemand von Euch helfen, den Kabelsalat zu entwirren .

Danke schön mal im Voraus,
Eure IneS.
__________________

Mein vielseitiges Ich
Die Kreativwerkstatt der anderen Art
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.07.2007, 13:45
Benutzerbild von stoffelinchen
stoffelinchen stoffelinchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.05.2007
Ort: kreis schwäbisch hall
Beiträge: 275
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bund annähen- Anleitung unverständlich

also,...wenn du den Bund längs falten sollst, ok...dann würde ICH den Unter-und Übertritt, sprich am Ende vom Bund steppen...eine kleine kurze Naht ist das. Dann wenden, dann haste auch an deinem Unter-Übertritt eine schöne Kante.
Wenn der Bund dann gewendet ist, bügeln die Innenseite schmalkantig einschlagen und heften (so mach ich das). Dann würde ich den Bund von Aussen schmal absteppen, so dass du die Innenseite noch miterwischt.
Ich hoffe ich konnte helfen.
liebe grüsse
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.07.2007, 13:47
Benutzerbild von annimaike
annimaike annimaike ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Emsland-Grenze Ostfriesland
Beiträge: 1.327
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bund annähen- Anleitung unverständlich

Hallo Ines,


ich versuch´s mal. Du nähst den Bund ja nicht gefaltet an, sondern nur eine Kante. Ich würde mal sagen, die rechte Seite des Bundstreifens auf die linke Seite des Rock´s. Dann kannst du den Bund längs falten um die "Endseiten" re auf re zusammenzunähen. Dann ist das wenden ja möglich und Du hast saubere Aschlüsse, da wo dann z.B. derKnopf hinkommt.
__________________
annimaike

** kannst du etwas nicht akzeptieren, musst du es ändern....
....kannst du es nicht ändern, musst du es akzeptieren **

--------------------------------------
-----------
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.07.2007, 15:03
Benutzerbild von Hesting
Hesting Hesting ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Darmstadt
Beiträge: 1.273
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Bund annähen- Anleitung unverständlich

Hallo Ines,

nur ein genereller Tip:
mir und meiner Mutter (die vor ca. 20 Jahren das letzte Mal genäht hatte) hat es bei dem (bisher einzigen) Kampf mit einem Burda-Schnittmuster geholfen, die Schritte langsam im Kopf durchzugehen (ggf. auch rückwärts), immer mal wieder philosophierend auf die Bilder zu "starren", die Teile probeweise aneinander zu heften und dann zu schauen, wie der nächste Verarbeitungsschritt aussehen könnte. Auch wenn die Burda das sehr verklausuliert schreibt: ein Rätsel mit sieben Siegeln sind die Stücke in der Regel doch nicht.

Über die Anleitung für das Mittelalterkleid haben wir jedenfalls lange und ausführlich diskutiert.

LG & viel Erfolg!
Anne
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.07.2007, 15:17
Benutzerbild von IneShandmade
IneShandmade IneShandmade ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Kecskemét/Ungarn
Beiträge: 795
Downloads: 3
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Bund annähen- Anleitung unverständlich

Danke für Eure Antworten. Ich muß mich jetzt nochmal gründlich einlesen bezüglich des Themas Bund, hab aber nach Anprobe festgestellt, dass ich den Rock sowieso noch ein wenig abändern muß an der Hüfte (zu weit ) und dazu muß ich erst nochmal den RV rauspfriemeln und so ...

Aber dann, dann probier ich das mit dem ranheften und vielleicht kapier ich es ja dann
Frau lernt schliesslich nie aus, gell?!

Liebe Grüße, IneS.
__________________

Mein vielseitiges Ich
Die Kreativwerkstatt der anderen Art
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41479 seconds with 12 queries