Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Eng-geschnittener Trench?

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 03.07.2007, 23:20
Benutzerbild von Eni-Lu
Eni-Lu Eni-Lu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Eng-geschnittener Trench?

hallo!
muß mich da mal anschließen!
hab mir auch die schnittvision zugelegt und hab vor fast alle modelle zu machen, weil ... die sind echt super, traumhaft, schön ...
genau mein stil. muß mich aber erst genau vermessen lassen.
nun meine frage!
habe gelesen, dass die schnitte wenig bewegungsspiel haben.
katharina - stimmt das?
oder gibst spezielle tricks bei der erstellung des schnittes (meine so beim eingeben der maße).
danke für deinen erfahrungsbericht
lieben gruß
__________________
C.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.07.2007, 01:21
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eng-geschnittener Trench?

Hallo!
Das die Schnittvisionschnitte wenig "Bequemlichkeitszugabe" (so heisst das wohl) haben, kann ich eigentlich nicht bestätigen.
Es ist wohl so, daß sie unterschiedlich geschnitten sind, das steht aber bei den Modellen dabei. (Es gibt z.B. eine weite Hose, bei der steht halt, daß sie auch an der Hüfte eher bequem sitzt)
Aber das liegt halt auch im Auge des Betrachters, manche tragen sonst ja auch total weite Sachen, wenn man mal mit Sachen von H&M vergleicht oder so.

Ich würde raten, zu Beginn einen Schnitt zu nehmen, den man gut mit einem gut sitzenden Kleidungsstück vergleichen kann und dann im Zweifel bei Schnittvision anzurufen.
Ich hatte zunächst nicht so gute Ergebnisse bei der ersten CD. Die nächsten CDs habe ich mir trotzdem gekauft und habe ein Shirt ausgedruckt, mit einem anderen Shirt, was ich schon genäht hatte verglichen und dann bei Schnittvision angerufen. Die waren supernett und haben mir bei den gemessenen Maßen gesagt, welche nicht stimmen können. Gerade die Maße auf dem Rücken sind etwas schwierig, finde ich.
Nach der Korrektur klappt jetzt alles gut! Ok, an den Hosen muss ich im Schritt immer noch was wegnehmen, aber Hosen sind ja ein Kapitel für sich... Und an den Raglan geschnittenen Teilen nähe ich auch noch mal was weg, die sind mir zu gross, keine Ahnung warum.

Ich wäre halt am Anfang vorsichtig, würde den Schnitt nochmal ausmessen oder vergleichen und vielleicht nicht gleich den Lieblingsstoff nehmen. Nach ein paar Schnitten weiss man vielleicht auch, wo man lieber ein cm mehr in den PC tippt, oder weniger, damit es einem persönlich besser gefällt.

Viel Spass beim Ausprobieren! Welche CD hast Du denn?
Gruß, Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.07.2007, 08:50
Benutzerbild von Eni-Lu
Eni-Lu Eni-Lu ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 14.869
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Eng-geschnittener Trench?

moin moin!
das hört sich ja gar nicht so schlimm an!
korrekturen gibst ja überall, sonst müßte man ja den schnitt wirklich per hand zeichnen und das kann ich nicht und wills auch nicht präzise lernen.
hab mir die cd 1 gekauft und meine freundin die sport-cd. alles durchwegs hübsche modelle.
hab gestern abend von der sport-cd shorts ausgedruckt und probier das mal mit, wie du sagst, nicht mit dem lieblingsstoff.
was mir gefällt, da steht z.b. dabei "nur dehnbare stoffe verwenden", obwohl die nähanleitung kurz gehalten ist.
bei der cd-nr 1 sind ja wirklich fast alle standardmodelle die "frau" so braucht. und was mir noch so gefällt, man kann die maße speichern.
bin schon neugierig auf die neue kollektion. kommt ja im september. ist zwar teurer, aber man hat ja unendlich viele möglichkeiten.
werde heut abend mal die short nähen - dann gibst weiteren bericht.
lieben gruß
__________________
C.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.07.2007, 11:31
Benutzerbild von elaine_in_aachen
elaine_in_aachen elaine_in_aachen ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2007
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eng-geschnittener Trench?

Hallo Katharina:

danke fuer die Vorschlaege! Weil ich extrem klein bin (151 cm, Groesse 32) bin ich schon daran gewoehnt, Schnittmuster zu aendern Ich habe noch nie Schnittmustersoftware benutzt, und sobald wie ich den Mantel sah, den du vorgeschlagen hast, habe ich "Schnittvision" in den Foren geforscht, und gelesen, dass leute verschiedene Erfahrungen damit hatten. Hoffentlich habe ich gutes Glueck;- ich habe CD Nr. 1 gestern abend bestellt und freue mich darauf. Ich habe schon 5 oder 6 Sachen, die ich naehen moechte, aber zuerst den schoenen Mantel!

Ich erwarte, dass ich kleine Aenderungen noch machen muss, aber fuer mich ist immer so

Viele Gruesse,
Elaine
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.07.2007, 13:36
Benutzerbild von dickespaulinchen
dickespaulinchen dickespaulinchen ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Landau in der Pfalz
Beiträge: 14.872
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eng-geschnittener Trench?

Uih, im September kommt eine neue Kollektion, das ist ja toll!
Das passt doch gut, wo ich dann wieder alles von vorne nähen kann, weil ich nicht mehr schwanger bin
Die Shorts hab ich auch schon (als selbstgebastelte Umstandshose) genäht, die find ich auch total schön, vor allem die Rückansicht mit den Taschen, den Riegel musste ich leider weglassen

Das mit den Korrekturen find ich auch nicht so schlimm, es sind ja nur Kleinigkeiten und man kann sie gut am fertigen Stück machen.
Bisher (seit ich die CD 2 und 3 habe)hab ich jedes Teil tragen können, und ich habe einige genäht! (Allerdings wie gesagt alle auf Umstandsmode umgeändert).

Viel Spass beim Nähen! Würd mich freuen wenn ich die Ergebnisse irgendwo sehen könnte, Galerie oder Blog oder so?

Gruß, Katharina
__________________
Jetzt erst mal nen Kaffee!

dickespaulinchen-näh-blog
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08370 seconds with 13 queries