Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Bademoden mit Zwillingsnadel absteppen???

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.07.2007, 20:45
Nath Nath ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Auvergne Frankreich
Beiträge: 15.254
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Bademoden mit Zwillingsnadel absteppen???

Hallo,
Ich habe mehrmals gelesen in verschiedene Beitrag über den elastischer Geradesttich, könnte mir jemand sagen welcher das ist und vielleicht auch ob meine Aurora (Bernina) es auch hat und wenn schon welche Stichnummer es wäre?
Dank für die Aufklärung
Nath
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.07.2007, 22:47
Benutzerbild von Mango
Mango Mango ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2004
Ort: München
Beiträge: 1.284
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bademoden mit Zwillingsnadel absteppen???

Zitat:
Zitat von Nath
welcher das ist und vielleicht auch ob meine Aurora (Bernina) es auch hat und wenn schon welche Stichnummer es wäre?
Hallo,
hat sie, ist die 6. Stichbreite muss auf 0 sein, sonst wirds Zickzack.

LG,
Mango

PS. Für die Zwillingsnadel würde ich den aber auch nicht nehmen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.07.2007, 07:58
Benutzerbild von Ankabano
Ankabano Ankabano ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Am Fuße des bayer. Waldes
Beiträge: 2.720
Downloads: 14
Uploads: 5
AW: Bademoden mit Zwillingsnadel absteppen???

Hallo Ihr Lieben,

Danke für Euere Antworten!!!

Ich hab jetzt mal den normalen Elastik-Stich ohne Zwillingsnadel auf einem Probe-Badestoff ausprobiert - hier sah ich den Wald vor lauter Bäumen nicht!!! - das ganz scheint stabil genug zu sein!

Auf die Idee, den Elastikstich mit der Zwillingsnadel zu nähen, kam ich bisher noch nicht. Würde mich aber brennend interessieren, ob das funzt. Und ich hab den "normalen" Geradestich auch schon aus "Unwissenheit" rückwärts genäht mit der Zwillingsnadel beim Vernähen - Maschinchen hat bisher keinen Schaden genommen.

Ich hab bisher auch noch nirgends gefunden, dass man mit der Zwillingsnadel nicht rückwärts nähen darf. Zierstiche darf man ja auch machen.

Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung bei "geraden Elastikstich mit Zwillingsnadel" - positiv oder negativ???? Wäre schön, wenn sich jemand mit "Erfahrungsbericht" findet!!!!
__________________
Viele Grüße
Angelika
---------------------------------------------------
Meine Galerie

StoryBoard
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.07.2007, 09:11
Nath Nath ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Ort: Auvergne Frankreich
Beiträge: 15.254
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Bademoden mit Zwillingsnadel absteppen???

Danke Mango, ich werde es gleich ausprobieren!
Nath
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.07.2007, 16:05
Sissi Sissi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 14.881
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Bademoden mit Zwillingsnadel absteppen???

Hallo,
also nach meiner Erfahrung kann man mit der Zwinadel schon rückwärts nähen. An Nahtanfang- und ende mache ich das immer und es ist auch kein Problem. Aber bei meinen bisherigen Badekleidungsprojekten war da immer ein Gummi an den Ausschnitten (egal ob Beine, Arme, Rücken, Auschnitt oben).D.h. ich nähe zuerst das Gummi mit der Overlock mit großem Stich auf der linken Siete des Stoffes an, klappe das ganze um und nähe dann von der rechten Seite aus entweder mit Zick-Zack oder genähten Zick-Zack-Stich fest. Meistens ist das annähen mit dem Gummi dazwischen etwas schwieriger als ohne.Liegt wohl auch am Elasthan Anteil des Badestoffes (es gibt dazu schon einige Beiträge). Und dann auch noch Zwillingsnadel, und Vor und Zurück-Stich, da habe ich meine Bedenken - vielleicht kommt es auch auf einen Versuch an. Berichtest du uns? Mich würde auch interessieren, wie sich das Ganze auf der Rückseite macht.
Gruß
Sissi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13126 seconds with 12 queries