Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Unterlage für Rollschneider

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.02.2005, 15:39
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Unterlage für Rollschneider

Zitat:
Zitat von stoffbekloppt
... Ich selber schneide seit etlichen Jahren auf einer Plexiglasplatte zu und meine Klinge ist auch nicht schneller stumpf als auf den Matten. Falls du mir nicht traust frag einfach mal bei Seti nach, die ist auch immer wieder ganz erstaunt daß das geht. Aber so hab ich eine ganz große Platte und brauch beim schneiden von Hosen nicht immer die Schneidematte hin und her zu schieben.
Viele liebe Grüße
Sandra
vielen Dank für den Tip

Nachdem stoffbekloppt dies in einem anderen Thread geschrieben hatte, habe ich mir aus dem Bauhaus "Bastlerglas" (50x50 cm Stärke 4mm, elastisch,splitterfrei für 10,40 €) besorgt.
Habe noch nicht so viel zugeschnitten, aber bisher kann ich ihre Erfahrungen bestätigen: Klinge ist noch nicht stumpf.
Wenn sich das über einen längeren Zeitraum bestätigt, dann kaufe ich mir eine große Platte, die ich mir zuschneiden lassen kann. Kostet dann in etwa soviel wie mehrere Schneidmatten, aber: ich habe keine Rillen dazwischen.

Gruss,
Doris
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.02.2005, 20:58
Benutzerbild von beldoza
beldoza beldoza ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: bei Karlsruhe
Beiträge: 14.869
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Unterlage für Rollschneider

...........

Geändert von beldoza (06.02.2005 um 20:59 Uhr) Grund: falscher thread
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.02.2005, 11:30
Benutzerbild von Dombi
Dombi Dombi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Hessen
Beiträge: 14.870
Downloads: 24
Uploads: 0
AW: Unterlage für Rollschneider

Also,ich suchte auch mal eine Schneidematte für meinen Tisch wie wir wissen sind sie sehr teuer,ich errinerte mich als ich mal in einer Polsterei gearbeitet habe das wir dort den Tisch mit einem Bodenbelag ausgelegt hatten.
Also hab ich mir auch solch ein Belag für meinen Tisch geholt klappt prima,kostete nur 15,- Euro für 120x75

Gruß Dombi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.02.2005, 09:12
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Unterlage für Rollschneider

hmm, dombi, was war denn das für zeug, linoleum oder sowas? ich such auch noch eine große matte, wo ich den ganzen stoff am stück drauf legen und schneiden kann, aber bisher hab ich nichts gefunden ,,, sie sollte sich rollen lassen und sowohl für einen teppichboden als auch für einen tisch geeignet sein. es muss keine originale schneidmatte sein, hauptsache die klingen werden net schnell stumpf und ich kann endlich genauer, besser und schneller zuschneiden - das hält immer so auf *s*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.02.2005, 16:40
zissi zissi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2005
Beiträge: 118
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Unterlage für Rollschneider

Ja, das würde mich auch interessieren was das für ein Bodenbelag war. Hat man den nicht ganz schnell "durchgeschnitten"?

Grüsse,
zissi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12696 seconds with 12 queries