Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 03.07.2007, 09:44
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
Lächeln AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Guten Morgen!

Ich kenne jetzt die Bernina nicht. Aber auf meiner Imagin ist das so:

1 ist normal und alles mit der 0 vorm komma dehnt (Wellen) und alles über 1 hält zusammen, je höher die Zahl, desto mehr.

Ich vermute stark, dass das auf jeder Maschine im Prinzip so ist.

Probier es doch mal aus, würde mich auch interessieren, ob die Zahlen allgemein diese Bedeutung haben beim Differntial.

So jetzt muss ich :buegeln:

Liebe Grüße Andrea
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.07.2007, 10:26
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Zitat:
Zitat von Patsy
ehm, "dehnen" und "einhalten" steht jetzt nicht auf meiner Ovi drauf. Da sind nur Zahlen

Wenn ich davon ausgehe, dass der Differnzialtransport auf meiner Bernina 1100 D wahrscheinlich der untere Drehschalter ist ( ), dann habe ich Zahlen von 0,7 über N bis 3 (oder so, ich bin jetzt nicht zuhause um nachzuschauen). Wo ist dann dehnen und wo ist einhalten?

Und den Rollsaum kann man glaube ich auch so einstellen, dass der entweder ganz glatte normale Säume macht oder dass sich der Saum wellt (ist ja oft so gewollt).
Hallo Patsy,

die Zahlen können auf jeder Maschine anders sein, auch beim gleichen Modell, deshalb gebe ich keine an.
Um seine Maschine kennenzulernen, probiert man am besten selber aus, welche Stellung dehnt und welche einhält. Auf jeden Fall geht's ja kontinuierlich auf-bzw abwärts.Man kann sich Probeläppchen machen und darauf einen Aufkleber, wo man sich die Einstellung notiert.

Dann findet man beim nächsten gleichen Stoff die richtige Einstellung schneller.

Habt da keine Hemmungen, wenn ihr so was tolles, wie einen Differentieltransport an der Maschine habt, dann benutzt ihn!!!

Ihr könnt nichts kaputt machen beim Verstellen. Das ist wie bei der normalen Nähmaschine die Stichbreiten-oder -längenverstellung.

Ihr werdet mit schönen Nähergebnissen belohnt.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.07.2007, 11:52
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Vielen Dank für die Ermutigungen und Tipps!

Also ich habe mich gleich mal an die Maschine gesetzt und die Bündchen an die Schlafanzugärmel gesetzt. Und zwar Bündchen oben direkt am Nähfuß, das weitere, einzuhaltende Ärmelteil unten beim Transport.

Das 1. Bündchen mit Differential auf 1,3. Ging gut, musste schon recht wenig dehnen

Das 2. Bündchen -Differential auf 1,8 - habe ich fast gar nicht mehr dehnen müssen und die Weite war schön verteilt.

Die Bündchen hatte ich zuvor ganz am unteren Rand mit gr. ZZ fixiert, denn dieser rollige, wandernde Nicky hat mir beim Stecken den letzten Nerv geraubt.

Das heißt doch jetzt, dass das beim Ärmel auch gehen müsste :

Ärmel unten beim Transporteur und Differtial auf vielleicht ca, 1,8 und Schluss ist mit Ziehen und Dehnen - oder ?

tja, nähen kann so richtig spannend sein.

Liebe Grüße Andrea
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.07.2007, 13:09
Benutzerbild von elenayasmin
elenayasmin elenayasmin ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2006
Ort: Niedersachsen, bei Hildesheim
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Das Differential kann man in Kombination mit der Nadelfadenspannung auch prima nutzen, um leichte Baumwollstoffe zu kräuseln. Ich stelle an meiner Privileg dafür das Differential ganz hoch (auf 2,5), die Fadenspannung an den Nadelfäden je nach gewünschter Kräuselung auf 7 - 9 (je mehr gekräuselt sein soll, desto höher die Fadenspannung) und schiebe 1!! Stofflage durch. Dann stelle ich alles wieder auf normal um und nähe den gekräuselten Stoff (z. B. eine Rüsche) dort an, wo er hin soll. Seitdem ich das entdeckt habe, bin ich gar nicht mehr so scharf auf 'nen Ruffler und weitschwingende Twirlyröcke für meine Kinder sind innerhalb einer Stunde komplett zugeschnitten und genäht. Probiert das mal aus, klappt echt toll!

LG
Ana
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.07.2007, 10:32
Benutzerbild von Muschka
Muschka Muschka ist offline
Näherei für Sportbekleidung
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2006
Ort: Saarland
Beiträge: 14.868
Downloads: 27
Uploads: 2
AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Zitat:
Zitat von banni
Vielen Dank für die Ermutigungen und Tipps!

Also ich habe mich gleich mal an die Maschine gesetzt und die Bündchen an die Schlafanzugärmel gesetzt. Und zwar Bündchen oben direkt am Nähfuß, das weitere, einzuhaltende Ärmelteil unten beim Transport.

Das 1. Bündchen mit Differential auf 1,3. Ging gut, musste schon recht wenig dehnen

Das 2. Bündchen -Differential auf 1,8 - habe ich fast gar nicht mehr dehnen müssen und die Weite war schön verteilt.

Die Bündchen hatte ich zuvor ganz am unteren Rand mit gr. ZZ fixiert, denn dieser rollige, wandernde Nicky hat mir beim Stecken den letzten Nerv geraubt.

Das heißt doch jetzt, dass das beim Ärmel auch gehen müsste :

Ärmel unten beim Transporteur und Differtial auf vielleicht ca, 1,8 und Schluss ist mit Ziehen und Dehnen - oder ?

tja, nähen kann so richtig spannend sein.

Liebe Grüße Andrea
Andrea,
schön, dass Du jetzt besser mit dem Differential zurecht kommst und Dich auch mehr damit traust.

Ein bisschen bremsen möchte ich Dich bei der Einstellung für den Ärmel.
Der Ärmle sollte nach dem Einnähen wei glatt angenäht aussehen. Aso beim Einnähen das Differential nur auf wenig einstellen.

Beim Bündchen ist das was ganz anderes. Da sollen ja der Ärmel oder die Körperteile eingehalten werden und das Bündchen soll nicht gedehnt werden.
In dem Fall sollte man einen hohen Einhaltewert beim Differential einstellen.


LG Ursel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07381 seconds with 12 queries