Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.07.2007, 09:43
Benutzerbild von banni
banni banni ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 14.872
Downloads: 6
Uploads: 0
Frage T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Guten Morgen allerseits!

Ich habe seit 3 Monaten eine overlock und weiß nicht mehr wie ich vorher ohne sein konnte. Ich habe mir eine babylock imagine gegönnt und bin begeistert! Vielen Dank diesem Super Forum hier!

Nun dringe ich (mit Eurer Hilfe - ich lese fleißig jeden Tag mit) immer weiter in die Geheimnisse der T-shirt Herstellung vor. Habe mich so nach und nach durch die Foren gelesen und echt viel gelernt! Danke!

Manches klappt (noch) nicht so ganz und dazu gehört das Einnähen der Ärmel mit der Overlock.

Nachdem ich die Ärmel nach Schließen der Seitennaht zunächst ganz normal, mit einreihen, feststecken, vorheften mit der Nähma und dann am Schluß drüber mit der Overlock (was übrigens sehr gut klappt) habe ich hier nun öfter gelesen, es sei viel einfacher die Ärmel vor dem Schließen der Seitennaht einzunähen und dann alles in einem Rutsch zu schließen. Das klingt gut!!

Das sieht bei mir aber einfach nicht wirklich gut aus (vor allem im Vergleich zur vorherigen Methode) und steht ab und wirkt irgendwie etwas "beulig".

Ich habe mir allerdings auch das Einkräuseln der Armkugel vor dem Einnähen gespart. War das der Fehler?
Nun meine Frage: Wie macht Ihr das?
Kräuselt Ihr die Armkugel vorher ein, oder geht das auch so? Und heftet ihr mit der Nähma vor, oder rattert Ihr mit viel Übung gleich mit der Ovi drüber?

Ich bin echt dankbar für jeden Kniff und Trick den ich heute gleich ausprobieren werde. :schneider:

Vielen Dank für Eure Hilfe
Viele Grüße Andrea
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2007, 09:56
Benutzerbild von Sternenschnuppe1
Sternenschnuppe1 Sternenschnuppe1 ist offline
Zauberhaftes aus Holz und Stoff
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.06.2006
Ort: Südlich von Hamburg -
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

MMh ich bin ja ehrlich gesagt auch noch Ovi Anfänger, habe aber schon einige Pullis und Shirts genäht...

Ich nähe das ganze in folgender Reihenfolge..

Eine Schulternaht schließen, dann nähe ich den HAlsbund mit der Ovi ein, danach schließe ich die zweite Schulternaht. Dann setze ich nacheinander die Ärmel ein und nähe sie mit der Ovi fest . Danach nähe ich knapp neben der NAht mit der normalen MAschine nach.
Im Anschluß versäubere ich Ärmle und Säume und nähe dann Ärmel und Seitennaht in einem ZUg.
Ich nähe erst mit der Ovi und dann mit der normalen MAschine knappkantig daneben nach. So klappt das prima und hält.
Am Anfang habe ich das nicht gemacht, die Nähte waren auch stabil, aber nach 2-3 mal waschen lösten sich die Nähte dann doch und somit doppelt hält besser..

MEin PRoblem ist derzeit nur, das ich die Ovinaht zu locker finde... Wenn ich die NAht auseinanderziehe lösen sich die zusammengenähten Teile leicht.. das war vor der Reperatur nicht so ???
Liegt dass an der Spannung.. habe da schon rumgetestet ohnene Ende... ???

So, ich hoffe Du kannst damit schon was anfangen..

LG NICole
__________________
Holz-und Nähwütige Dreifachmama
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2007, 09:58
Benutzerbild von Bazi
Bazi Bazi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2002
Ort: Kanton Zürich / Schweiz
Beiträge: 15.033
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Hallo Andrea
zu Deinen Fragen:
Einkräuseln muss ich die Ärmel nur, wenn ich sehr weite Ärmel mache. Sonst langt einfach nur ein bisschen einhalten.
Auch nähe ich die Ärmel immer erst ein und schliesse dann die Seitennähte. Auch wenn die Seitennähte von Ärmel und Bodynaht nicht aufeinander stimmen. Dies ist der Fall bei selbst gezeichneten Schnitten nach meinen eigenen Massen. Dann nähe ich die Ärmel ein bis etwa 5cm vor der Seitennaht, schliesse die jeweiligen Seitennähte und nähe den Ärmel fertig ein. Ich hoffe, das ist verständlich.
Gisela
__________________
Wer nicht richtig faulenzen kann,
kann auch nicht richtig arbeiten
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2007, 10:01
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

Ich nähe die Ärmel genau wie du in die T-Shirts. Andersherum habe ich es auch schon probiert (also erst die Ärmel an den Armausschnitt und dann Seiten- und Ärmelnaht schließen), aber das geht bei mir nicht schneller. Ich bin der Meinung, dass man mit zunehmender Übung schneller wird, egal welche Technik man anwendet. Deshalb denke ich, dass du bei deiner Technik bleiben solltest. Die ist so gut, wie jede andere und sie hat den Vorteil, dass du den Sitz der Ärmel vor dem entgültigen Annnähen besser kontrollieren kannst.
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2007, 10:03
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: T-shirt Ärmel mit der Ovi einnähen. Wie macht ihr das?

hallo
ich glaube, ich weiß, woher die Beulen kommen. Das war bei meinem ersten Shirt auch so. Ich habe, da die Länge der Armkugel größer als der Armausschnitt war, den Armausschnitt gedehnt und die Armkugel nicht eingehalten. Das sah fürchterlich aus. Das Einkräuseln/Einhalten der Armkugel sollte unbedingt auch gemacht werden und der Armausschnitt nicht beim Einnähen gedehnt werden.
Ich nähe übrigens bei Shirts auch erst den Ärmel ein und schließe dann die Seitennaht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07122 seconds with 12 queries